Chris Lyness neu im Team der Eispiraten

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 1 Minute

In einer Nacht- und Nebelaktion wurde Mittwochnacht der Vertrag mit Chris Lyness perfekt gemacht, der Andrew Davis im Team der Eispiraten ab sofort ersetzen wird.

Chris Lyness, der heute Morgen bereits in Frankfurt gelandet ist, spielte in der vergangenen Saison bei den Odense Bulldogs in Dänemark. Der großgewachsene Kanadier ist Eispiraten-Coach Doug Irwin zudem aus der Saison 2006/2007 bekannt, als er in Valpellice in Italien spielte. Überzeugen konnte Lyness, neben seinem Defensivverhalten vor allem auch auf Grund seiner recht zahlreichen erreichten Punkte. Die Eispiraten Crimmitschau sind überzeugt mit Chris Lyness die Abwehr zu stabilisieren und freuen sich auf die Ankunft des Spielers heute Mittag in Crimmitschau.

Ein Einsatz am kommenden Wochenende, u.a. zum heutigen Sachsenderby ist jedoch auf Grund der fehlenden Freigabe von Kanada noch nicht möglich. Lyness wird demnach sein erstes Spiel in der kommenden Woche absolvieren.