Cason Hohmann wechselt zum EC Bad NauheimUS-Amerikaner zuletzt in der Slowakei

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der neue Rote Teufel ist Texaner aus Arlington, das gut 30 Kilometer westlich von Dallas liegt. 2017/18 und 2019/20 spielte Hohmann für den HC Banska Bystrica, ein Topteam, welches in der Extraliga, der höchsten slowakischen Profi-Eishockey-Spielklasse, beheimatet ist. Gemeinsam mit dem Ex-Frankfurter Steven Delisle gehörte er dort zum Meisterkader, wurde 2017/18 slowakischer Meister und war einer der besten Scorer der Liga. In 84 Liga-Spielen gelangen ihm 84 Punkte, denen er während der Playoffs noch zehn weitere hinzufügte.

In der (Zwischen-)Saison 2018/19 lief der 1,75 Meter große Rechtschütze für den EHC Olten in der zweithöchsten Schweizer Liga auf. In 54 Spielen punktete der Stürmer 70 Mal, was ihm in seinem Team die „Poleposition“ sowie den dritten Platz in der Swiss-League-Topscorer-Liste bei den Eidgenossen einbrachte.

Bevor der 27-Jährige vor etwas mehr als drei Jahren den Schritt nach Europa wagte, stand er, nach NCAA-Juniorenjahren, überwiegend in der nordamerikanischen ECHL, aber auch für ein paar Begegnungen in der American Hockey League auf dem Eis.

Bad Nauheims Trainer Hannu Järvenpää kommentiert die Verpflichtung: „Cason Hohmann ist ein dynamischer, offensiver Flügelstürmer – extrem schnell und wendig auf engstem Raum. Er kann seine Gegner auf einem Centstück schwindelig spielen und erkennt Spielzüge, bevor sie sich entwickeln. Cason ist sehr zielstrebig und will ein Spieler sein, auf den sich das Team verlassen kann.“

Junges Stürmertalent
Bayreuth Tigers holen Tobias Meier aus Rosenheim

​Von den Starbulls Rosenheim wechselt mit Tobias Meier ein 21-jähriger Stürmer, der zuletzt mit 40 Punkten (21 Treffer) in 33 Spielen und acht Punkten in den Play-of...

Achtes Jahr in Kassel
Marco Müller bleibt bei den Kassel Huskies

Der Spieler mit den achtmeisten Spielen der Kasseler Eishockeygeschichte bleibt ein Husky. Marco Müller und die Kassel Huskies gehen in die achte gemeinsame Saison....

Förderlizenz für Nick Jordan Vieregge
Dresdner Eislöwen und Black Dragons Erfurt kooperieren

​Die Dresdner Eislöwen werden in der neuen Saison mit den TecArt Black Dragons Erfurt kooperieren. Damit haben die Blau-Weißen neben der Düsseldorfer EG aus der DEL ...

College-Champion für die Löwen
Cam Spiro wechselt aus Freiburg zu den Tölzer Löwen

​Die nächste Ausländerposition ist besetzt: Mit dem US-Amerikaner Cam Spiro stößt ein Stürmer von den Wölfen aus Freiburg zu den Tölzer Löwen. Der 29-Jährige untersc...

Neuer Spieler, bekannter Name
Mark Shevyrin kommt zum EC Bad Nauheim

​Shevyrin, der Name hat in Bad Nauheim einen guten Klang. Denis Shevyrin stand in der Saison 2018/19 im Team der Roten Teufel. Ein hervorragender Verteidiger, der al...

Neuzugang aus Crimmitschau
Timo Gams verstärkt die Kassel Huskies

​Mit 22 Jahren zählt er zu den größten Talenten der DEL2 und spielt kommende Saison in Nordhessen: Timo Gams ist neu bei den Kassel Huskies. ...

Deutsch-Amerikaner kommt per Leihe aus Bremerhaven
Gregory Kreutzer wechselt zu den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau erhalten erneut Verstärkung von den Fischtown Pinguins. Mit Gregory Kreutzer kommt ein junger und ambitionierter Verteidiger von den She...

Verteidiger kommt aus Bad Tölz
Heilbronn: Kenney Morrison besetzt dritte Kontingentstelle

​Die Heilbronner Falken dürfen Verteidiger Kenney Morrison in der kommenden DEL2-Saison 2021/2022 in der Käthchenstadt begrüßen. Der gebürtige Kanadier wechselt inne...

Löwen holen ECHL-Goalie des Jahres
Torhüter-Trio komplett: Jake Hildebrand kommt nach Frankfurt

​Die Löwen Frankfurt haben Jake Hildebrand unter Vertrag genommen. Der Torhüter spielte zuletzt in der ECHL. ...