Carl Hudson wechselt zu den Eispiraten CrimmitschauAbehr-Koloss kommt britischen EIHL-Club Milton Keynes Lightning

Spielte schon in Kaufbeuren: Carl Hudson.   (picture alliance/CITYPRESS 24)Spielte schon in Kaufbeuren: Carl Hudson. (picture alliance/CITYPRESS 24)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Eispiraten Crimmitschau können mit Carl Hudson einen weiteren Neuzugang für die Saison 2018/19 präsentieren. Der 32-Jährige Offensivverteidiger kommt vom britischen EIHL-Club Milton Keynes Lightning zu den Westsachsen. Der Kanadier, der ebenfalls die irische Staatsbürgerschaft besitzt, nimmt bei den Eispiraten die erste Kontingentstelle ein.

Nach dem ESV Kaufbeuren sind die Crimmitschauer bereits die zweite Station für den Verteidiger in der zweiten deutschen Eishockeyliga. Bei den Eispiraten erhält Hudson die Trikotnummer 2. Zuletzt spielte Carl Hudson bei den Milton Keynes Lightning in der britischen EIHL und avancierte dort als Assistenzkapitän zu einem absoluten Führungsspieler. Schon zuvor sammelte Hudson bei den Chamonix-Morzine, den Morzine-Avoriaz (Frankreich), den Cardiff Devils (Wales) und dem ESV Kaufbeuren, für welche er zwei Spielzeiten in der zweiten deutschen Eishockeyliga aktiv war, Erfahrung in verschiedenen europäischen Ligen.

Zudem bringt es der Rechtsschütze auf 105 CJHL-, 35 CHL-, 57 ECHL- und 7 AHL-Spiele in Nordamerika. Mit Carl Hudson ist es den Eispiraten somit gelungen, einen Verteidiger mit Gardemaß und reichlich Routine an die Pleiße zu lotsen. Den 1,85 Meter großen und 96 Kilogramm schweren Abwehrmann zeichnen vor allem seinekörperliche Präsenz auf dem Eis aus. Doch der  Rechtsschütze, welcher sich als Offensivverteidiger selbst gern mit in den Angriff einschaltet, bringt außerdem eine gute schlittschuhläuferische Ausbildung und einen harten Schuss mit. „Wir freuen uns sehr, dass er in der kommenden Saison unser Trikot tragen wird. Carl bringt in der Kombination aus Größe, Speed und Mentalität viele Merkmale für die Defensive mit, die uns sicher guttun werden. Zum einen soll er unserer Defensive mehr Stabilität verleihen, kann aber auch in der Offensive immer wieder Akzente setzen. Wir freuen uns sehr, dass er in der kommenden Saison unser Trikot tragen wird“, sagt Ronny Bauer, Teammanager der Eispiraten Crimmitschau.

Steckbrief:

Name: Carl Hudson

Geburtsdatum: 02.01.1986

Geburtsort: Smooth Rock Falls, Ontario, Kanada

Position: Verteidiger

Spiele/Tore/Vorlagen 2017/18: 47/11/27 (Milton Keynes Lightning/EIHL)

Der Kader für die Saison 2018/19

Tor: Brett Kilar, Sebastian Albrecht, Mark Arnsperger

Verteidigung: André Schietzold, Felix Thomas, Carl Hudson (AL), Ole Olleff, Philipp Halbauer

Angriff: Patrick Pohl, Dominic Walsh, Christoph Kabitzky, Vincent Schlenker, Patrick Klöpper, Marius Demmler,

Viktor Braun, Benjamin Kosianski, Willy Rudert

Mit dieser Verpflichtung reagieren die Hessen auf die aktuelle Verletzungsmisere
Löwen Frankfurt holen Carter Proft

Sein DEL-Debüt gab der Deutsch-Kanadier 2016/2017 bei den Adlern Mannheim....

Verteidiger wieder zurück in Hessen
Maximilian Faber spielt erneut für die Löwen Frankfurt

​Die Löwen Frankfurt haben Verteidiger Maximilian Faber zurück an den Main gelotst. Mit der Verpflichtung reagieren die Löwen auf die aktuelle Personalsituation. Ber...

Partien in Nottingham und Glasgow
Dresdner Eislöwen absolvieren Testspiele in Großbritannien

​Die Dresdner Eislöwen absolvieren am kommenden Wochenende ihre ersten Testspiele – und nehmen dafür eine weite Reise auf sich. Am Samstag, 18. August, um 19 Uhr (Or...

Vier DEL2-Clubs in Braunlage am Start
Wurmberg-Cup beendet die eishockeylose Zeit im Harz

​Auch wenn die sommerlichen Temperaturen durchaus noch präsent und die Gedanken an Schnee und Eis noch fern sind, läuten die Harzer Falken am kommenden Wochenende mi...

90-Jahr-Feier
Jubiläumswochenende der Tölzer Löwen steht bevor

​90 Jahre organisiertes Eishockey in Bad Tölz: Das gilt es zu feiern. Von Freitag bis Sonntag wird es rund um die Wee-Arena ein umfangreiches Programm geben, das das...

Nächster Ausfall bei den Löwen Frankfurt
Brett Breitkreuz verletzt – unbestimmte Ausfalldauer

​Die Löwen Frankfurt haben den nächsten Verletzten zu beklagen. Brett Breitkreuz wird den Hessen aufgrund einer nicht näher bezeichneten Unterkörperverletzung auf un...

Beide Klubs einigten sich über einen Vertrag für die kommende Spielzeit
Kassel Huskies: Kooperation mit Grizzlys Wolfsburg

Der Förderung junger Nachwuchstalente gilt dabei ein besonderes Augenmerk. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!