Cannibals setzen Siegesserie fortLandshut Cannibals

Foto: Harry SchindlerFoto: Harry Schindler
Lesedauer: ca. 1 Minute

Sebastian Busch kassierte am Sonntag im Spiel gegen Bad Tölz einen harten Check und wird den Cannibals voraussichtlich 6 – 10 Wochen fehlen, Grund: Schulterfraktur. Ob der Jungspund operiert werden muss, wird sich in den nächsten Tagen herausstellen.

Der erste Abschnitt verlief, trotz einiger Überzahlsituationen der Dreihelmenstädter, torlos.

Im zweiten Drittel machten die Kannibalen dann ernst und gingen durch Treffer von Cody Thornton (27.), Martin Davidek (32. Power Play-Tor) und Nachwuchsmann Lukas Krämmer (34.) mit 3:0 in Führung. Die Antwort der Gastgeber ließ jedoch nicht lange auf sich warten, Ex-DEL-Spieler Petr Fical konnte mit einem Doppelschlag (35. und 40.) verkürzen. Beide Treffer wurden in nummerischer Überlegenheit erzielt.

Im Schlussabschnitt gelang dem Oberligisten sogar der 3:3 Ausgleich (44.). Steven Maier traf auf Zuspiel von Marcel Brandt. Als sich bereits alles mit einem 3:3 nach regulärer Spielzeit abgefunden hatte, war Stephan Kronthaler zur Stelle und erzielte den umjubelten 4:3 Siegtreffer (58:59).

Fazit:

Toupal und Co. fahren mit einem Minikader einen glanzlosen Auswärtssieg ein.

Was die Verletztenliste betrifft, könnte sich indes bald Besserung einstellen, d. h. bei allen Spielern außer Sebastian Busch und Jaroslav Kracik scheint ein Comeback am Wochenende nicht unmöglich. Jaroslav Kracik laboriert weiterhin an Knieproblemen (Kreuzband). Ob sich der Spielmacher der Kannibalen einer Operation unterziehen muss, werden die nächsten Tage zeigen.

Raphael Kapzan und Daniel Heinrizi
Ravensburg Towerstars bestellen neue Geschäftsführer

​Die Ravensburg Towerstars haben die personellen Weichen für die Zukunft gestellt und die Geschäftsführung wie bereits angekündigt auf zwei Geschäftsführer verteilt....

Torhüter verlängert
Felix Bick bleibt beim EC Bad Nauheim

​Die Roten Teufel können eine wichtige Personalentscheidung vermelden: Felix Bick hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. Der 28 Jahre alte Torwart ist ei...

Nächster Schritt in der Personalplanung
Max Forster verlängert beim EV Landshut

Der EV Landshut hat dem Personalpuzzle für die kommende DEL2-Saison ein weiteres, wesentliches Stück hinzugefügt. Stürmer Max Forster hat seinen Vertrag bei den Rot-...

Stürmer kommt vom EC Bad Nauheim
Bayreuth Tigers verpflichten Cason Hohmann

​Vom DEL2-Konkurrenten EC Bad Nauheim wechselt Cason Hohmann zu den Bayreuth Tigers. ...

Zehn Jahre bei den Roten Teufeln
EC Bad Nauheim: Daniel Ketter beendet Laufbahn als Rekordspieler

​Der Spieler mit der Rückennummer 6 beendet nach zehn Jahren im Trikot des EC Bad Nauheim seine Laufbahn und hinterlässt in jeder Hinsicht tiefe Spuren. Daniel Kette...

Clubs verständigen sich auf intensive Teststrategie
DEL2-Play-offs starten am 22. April

​Die Planungen für die Play-offs stehen: Die Deutsche Eishockey Liga 2 startet zwei Tage später als vorgesehen sowie mit einer Aufteilung der Viertelfinal-Begegnunge...

Zwei Spieler haben schon verlängert
Petri Kujala bleibt Trainer der Bayreuth Tigers

​Für die Bayreuth Tigers laufen die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit bereits auf vollen Touren. Nach den ersten Vertragsverlängerungen mit Ivan Kolozvary und Da...

Personalplanungen schreiten weiter voran - Elf Spieler verlassen den EVL
Lukas Mühlbauer bleibt beim EV Landshut

Der EV Landshut setzt auch weiterhin auf seinen eigenen Nachwuchs! Der gebürtige Landshuter Lukas Mühlbauer hält seinem Heimatverein weiterhin die Treue und hat sein...

Der Kapitän bleibt in der Wertachstadt
Tyler Spurgeon verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Nach Trainer Rob Pallin konnte der ESV Kaufbeuren mit der Vertragsverlängerung von Tyler Spurgeon eine weitere wichtige Personalie vorzeitig unter Dach und Fach bri...