Cannibals gehen wieder in Führung

Eislöwen verlieren mit 0:4 in SchweinfurtEislöwen verlieren mit 0:4 in Schweinfurt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit 1:4 verloren die Dresdner Eislöwen das fünfte Viertelfinalspiel bei den Landshut Cannibals. Nach der Führung der Gäste erzielte Marcel Linke den zwischenzeitlichen Ausgleich. Für die Eislöwen heißt es nun alles oder nichts, denn sowohl am Dienstag als auch im möglichen siebten Spiel am Freitag zählen nun nur noch Siege. Am Dienstag wird dabei allerdings Greg Schmidt pausieren müssen, da er eine Spieldauerdisziplinarstrafe kassierte.

1:0 (29:43) Thomas Daffner (Brandon Dietrich)

1:1 (30:15) Marcel Linke

2:1 (39:23) Thomas Daffner (Conny Strömberg, Brandon Dietrich/5-4)

3:1 (41:35) Andreas Geipel (Kamil Toupal, Markus Hundhammer/5-3)

4:1 (57:15) Maximilian Brandl (Kamil Toupal)

www.eisloewen.de