Cannibals auch gegen Bad Tölz siegreichLandshut Cannibals

Cannibals auch gegen Bad Tölz siegreichCannibals auch gegen Bad Tölz siegreich
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die heimischen Cannibals gingen aus dem Duell der Meister als Sieger hervor.
Die Anhänger der Kannibalen mussten nicht lange warten, bis der Puck das erste Mal in dem von Viona Harrer gehüteten Tor einschlug (6:27). David Elsner traf in doppelter Überzahl  auf Zuspiel von Kamil Toupal und Andreas Geipel. Frank „the thank“ Mrazek konnte später (15:17) auf 2:0 erhöhen. Heiko Smazal hatte mustergültig vorbereitet. Fast im Gegenzug konnte Bad Tölz in Person von Michael Fischer auf 1:2 verkürzen (15:57).

Im zweiten Drittel gelang den Tölzer „Buam“ sogar der 2:2 Ausgleich (26:35). Florian Kletterer traf per Schlenzer auf Zuspiel von Dominik Wallleitner und und Michael Fischer. Es dauerte fast bis zur zweiten Drittelpause bis die Cannibals in Person von Billy Trew zurückschlagen konnten (38:12). Pausenstand somit 3:2 für Landshut. Bitter aus Sicht der Cannibals: Für Sebastian Busch war die
Partie nach einem satten Check von Gästespieler Michael Fischer beendet. Fischer musste ebenfalls in unter die Dusche, die Aktion des Tölzers wurde mit einer Spieldauer-Disziplinarstrafe geahndet.

Im letzten Drittel sorgten die Cannibals für klare Verhältnisse, Routinier Markus Welz traf zweimal und sorgte für den verdienten 5:2 Endstand.

Neuzugang Roland Kaspitz (30) blieb bei seinem Einstand ohne Skorerpunkt, zeigte jedoch eine solide Leistung und fügte sich gut in das Spiel der Cannibals ein.

Fazit zum Spiel von Stürmer Maximilian Brandl:

Wir haben verdient gewonnen. Vor allem im letzten Drittel konnten wir unsere technische Überlegenheit mehr und mehr ausspielen und in zählbares ummünzen. Bad Tölz hat sich teuer verkauft und war ein weiterer guter Testgegner in Hinblick auf den nahenden Saisonstart.



Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Freiburg trauert um seinen ehemaligen Verteidiger
Dennis Meyer aus dem Leben geschieden

​Der langjährige Eishockeyspieler Dennis Meyer hat sich im Alter von 44 Jahren das Leben genommen. ...

Vierte Kontingentstelle besetzt
Alex Tonge verstärkt die Heilbronner Falken

​Mit dem kanadischen Angreifer Alex Tonge haben die Heilbronner Falken die vierte Kontingentstelle für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 besetzt. Der 27-jährige Lin...

Troy Rutkowski nicht länger im Kader
Ex-KHL-Verteidiger Steven Seigo komplettiert Kassel Huskies

​Die Kaderplanung der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 ist abgeschlossen. Verteidiger Steven Seigo komplettiert das Rudel der Schlittenhunde....

Dritter Torhüter bei den Franken
Maxi Meier erhält Förderlizenz für Nürnberg Ice Tigers

​Maximilian Meier, Torhüter des ESV Kaufbeuren, wird zur kommenden Spielzeit 2022/23 mit einer Förderlizenz für den DEL-Club Nürnberg Ice Tigers ausgestattet. Der 22...

Förderlizenz der Straubing Tigers
Yuma Grimm spielt per Förderlizenz für den EV Landshut

​Der EV Landshut hat kurz vor dem offiziellen Start in die Saisonvorbereitung noch einmal Verstärkung bekommen. Kooperationspartner Straubing Tigers hat Stürmer Yuma...

Teaminterner Torschützenkönig
Dresdner Eislöwen verlängern mit Johan Porsberger

​Die Dresdner Eislöwen haben sich mit Johan Porsberger auf eine Vertragsverlängerung um eine weitere Spielzeit geeinigt. Mit 25 Toren in 50 Hauptrundenspielen war de...

Tschechischer Stürmer kommt von Orli Znojmo
ESV Kaufbeuren verpflichtet Stürmer Sebastian Gorčík

​Mit dem Tschechen Sebastian Gorčík hat der ESV Kaufbeuren nun auch seine vierte Kontingentstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der 26 Jahre alte Außenstürmer w...

Von Krefeld in die CHL
Luca Hauf wechselt zu den Edmonton Oil Kings

​Luca Hauf wird in der kommenden Saison ein neues Kapitel in seiner Eishockey-Karriere aufschlagen dürfen. Der 18-jährige Krefelder wurde im CHL-Import-Draft Anfang ...

Kanadier kommt aus Wien
Joel Lowry stößt zu den Kassel Huskies

​Der Kanadier Joel Lowry stößt zur kommenden Saison zu den Kassel Huskies und besetzt eine weitere Importstelle im Kader. ...