Cabana bleibt den Bietigheim Steelers erhaltenIn 46 Spielen traf der Kanadier stolze 29 Mal!

torgefährlich wie eh und je (Foto: Imago) torgefährlich wie eh und je (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 30-jährige Linksschütze, der in der abgelaufenen Spielzeit 49 Scorerpunkte in 46 Spielen verbuchen konnte, wird in seine dritte Spielzeit in Bietigheim gehen. Der Kanadier wechselte 2014 nach einer krankheitsbedingten Vertragsauflösung von den Hamburg Freezers zu den Steelers.

Cabana wurde in der sechsten Runde von den Philadelphia Flyers gedraftet, wurde allerdings nur in Farmteams eingesetzt, weshalb er 2009 nach Europa, zum EC Dornbirn wechselte. Seit der Saison 09/10 ist er in Deutschland zu Gange., damals wechselte der Kanadier zu den Heilbronner Falken in die DEL2.

Cabana konnte bereits zwei DEL2 Meistertitel feiern, mit den Ravensburg Towerstars 2011 sowie seinem aktuellen Klub - den Steelers - 2015.