Buchwieser und Faber bleiben bei den Löwen FrankfurtLöwen bauen weiter am Kader

Martin Buchwieser und Maximilian Faber bleiben bei den Löwen Frankfurt. (Foto: dpa/picture alliance)Martin Buchwieser und Maximilian Faber bleiben bei den Löwen Frankfurt. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Löwen-Sportdirektor Franz-David Fritzmeier: „Es ist sehr wichtig für uns, dass wir mit Max Faber und Martin Buchwieser zwei Führungsspieler behalten haben – einen für die Abwehr und einen für den Sturm. Beide sind wichtige Eckpfeiler unserer Mannschaft. Faber hat sich nicht nur wegen seiner offensiven Fähigkeiten, sondern auch als Persönlichkeit deutlich weiterentwickelt. Es ist wichtig, dass wir ihn halten konnten, obwohl wieder einige DEL-Teams ein Auge auf ihn geworfen haben. Buchwieser ist neben Eddie Lewandowski und Adam Mitchell aufgrund seiner Erfahrung einer der Führungsspieler im Team. Er ist mittlerweile angekommen und ich denke, dass er in Zukunft ein noch wichtigerer Teil unseres Teams sein wird.“

Faber (26) ist zum zweiten Mal in Folge der punktbeste Verteidiger der DEL2 geworden. Nachdem er diese Wertung in der Vorsaison bereits mit 52 Zählern angeführt hat, setzte er mit 61 Punkten in der abgelaufenen Hauptrunde noch einen drauf. Er wurde 2018/2019 zudem zum „Verteidiger des Jahres“ in der DEL2 gewählt.

Er spielte erstmals zum Ende der Saison 2017/2018 in Frankfurt. Im Sommer 2018 kam er dann als nachträgliche Verpflichtung erneut an den Main und ist seither eine feste Größe im Kader der Löwen. Bislang absolvierte Faber 141 Spiele für die Löwen (reguläre Saison und Playoffs) und erzielte dabei insgesamt 129 Punkte (32 Tore / 97 Assists). Vor seiner Zeit in Frankfurt bestritt er bereits 104 Partien in der DEL für die Eisbären Berlin, Kölner Haie und Krefeld Pinguine.

Buchwieser (30) stand in dieser Saison 44 Mal auf dem Eis und erzielte dabei 37 Punkte (15 Tore / 22 Assists). Sein Plus-Minus-Rating von +19 gehört zu den zehn besten Werten der gesamten Liga. Er schoss fünf Powerplay-Tore und steuerte vier spielentscheidende Treffer bei.

Der Angreifer absolvierte vor seinem Wechsel nach Frankfurt 485 DEL-Partien für Augsburg, München, Mannheim, Ingolstadt und Berlin. Dabei erzielte er 227 Punkte (94 Tore / 133 Assists). Darüber hinaus machte Buchwieser 19 Spiele in der Champions Hockey League für Mannheim, Ingolstadt und Berlin. Auch für die deutsche Nationalmannschaft war Buchwieser im Einsatz: Er trug 33 Mal das Trikot des DEB-Teams.

 


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Vorschau 51. Spieltag DEL2
Hochspannung in der DEL2: Playoff-Rennen und Abstiegskampf spitzt sich am vorletzten Spieltag zu

Im Kampf um die Playoff-Plätze und den Klassenerhalt in der DEL2 spitzt sich die Situation am vorletzten Spieltag der Hauptrunde dramatisch zu....

Erfahrung soll Aufstieg in die DEL ebnen
Ziel Aufstieg: Bill Stewart als neuer Cheftrainer der Kassel Huskies präsentiert

Die Kassel Huskies haben Bill Stewart als Nachfolger des entlassenen Bo Subrs verpflichtet. Der 66-jährige Kanadier soll mit seiner Erfahrung den Nordhessen zum DEL-...

Ausfälle in der DEL2
Ravensburg Towerstars kämpfen mit Verletzungssorgen: Geschlossenheit und Fanunterstützung gefordert

Die Ravensburg Towerstars stehen vor einer personellen Herausforderung: Vier ihrer Stammspieler sind nach den jüngsten Spielen gegen Bietigheim und Dresden verletzt ...

Trainerwechsel beim Tabellenführer der DEL2
Huskies trennen sich von Trainer Bo Subr

Die Kassel Huskies haben bekanntgegeben, dass sie sich von ihrem Cheftrainer Bo Subr und dessen Assistenten Jan Melichar getrennt haben....

Hochverdienter 3:0-Erfolg gegen Krefeld
Eisbären Regensburg sichern sich zweiten Platz in der DEL2

​Mit einem 3:0 (1:0, 0:0, 2:0)-Erfolg gegen die Krefeld Pinguine können die Eisbären Regensburg nicht mehr vom zweiten Platz der DEL2 verdrängt werden. Die vor der S...

49. Spieltag der DEL2
Chernomaz führt Bad Nauheim zum Sieg im Playoff-Rennen – Wichtige Erfolge auch für Freiburg und Weißwasser

...

Vor dem Start des 49. und 50. Spieltag in der DEL2
Spannender Kampf um Playoff-Plätze in der DEL2 vor den letzten vier Spieltagen

In der DEL2 bleibt es vier Spieltage vor Ende der Hauptrunde im Kampf um die Playoff-Plätze spannend. Besonders im unteren Bereich der Tabelle geht es eng zu, und di...

EC Bad Nauheim setzt auf neuen Trainer Rich Chernomaz für die Wende in der DEL2
EC Bad Nauheim trennt sich von Trainer Harry Lange nach Niederlagenserie

Im Zuge einer sportlichen Krise trennt sich der EC Bad Nauheim von Trainer Harry Lange und setzt auf Rich Chernomaz als neuen Impulsgeber....

DEL2 Hauptrunde

Freitag 01.03.2024
Bietigheim Steelers Bietigheim
5 : 0
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
1 : 3
Lausitzer Füchse Weißwasser
Dresdner Eislöwen Dresden
1 : 4
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Selber Wölfe Selb
4 : 1
Krefeld Pinguine Krefeld
EV Landshut Landshut
4 : 1
Eisbären Regensburg Regensburg
EHC Freiburg Freiburg
3 : 2
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Kassel Huskies Kassel
3 : 2
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Sonntag 03.03.2024
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Kassel Huskies Kassel
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
EV Landshut Landshut
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter