Brian Roloff bleibt Ravensburg Towerstars treuTopscorer verlängert um zwei Jahre

Foto: Ravensburg Towerstars/Kim EnderleFoto: Ravensburg Towerstars/Kim Enderle
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 29-jährige US-Amerikaner hatte bereits letztes Jahr einen 2-Jahres Vertrag unterzeichnet, allerdings mit der Option des Ausstiegs im Falle eines höherklassigen Angebots. Diese gab es prompt aus dem Ausland, weshalb der Verbleib des Ravensburger „Goldhelms“ in den letzten Wochen in der Schwebe war. Doch jetzt herrscht Klarheit, Brian Roloff wird den Towerstars, den Ravensburger Fans und der DEL2 treu bleiben. Dies sogar um weitere zwei Jahre, denn der Mittelstürmer unterschrieb einen 2-Jahres Vertrag ohne Ausstiegsklausel. „Wir haben um Brian gekämpft und freuen uns, dass wir ihn überzeugen konnten“, sagte Towerstars Geschäftsführer Rainer Schan.

Auch Towerstars Coach Daniel Naud freut sich über den neuen Vertrag, der nicht nur die bloße weitere Zusammenarbeit, sondern auch die Verbundenheit mit Club und Standort sowie die sportliche Herausforderung des filigranen Mittelstürmers unterstreicht. „Brian ist einer der besten Spieler der Liga, vielleicht sogar der beste. Dass er uns dieses Vertrauen entgegenbringt, unterstreicht seinen Charakter noch mehr“, betonte Daniel Naud, der Brian Roloff auch für in Sachen Einstellung für einen Ausnahmesportler hält. „Wer sieht, wie er sich auf Training und Wettkampf vorbereitet und auch abseits des Eises auf seinen Körper und seine Fitness achtet, dann bestätigt das seine Leistung auf dem Eis umso mehr“, so Daniel Naud. In seinen zwei Spielzeiten für die Towerstars erzielte er in 119 Pflichtspielen 48 Tore und legte 95 weitere seinen Kollegen auf.

Durch die Klarheit über den Verbleib von Brian Roloff haben die Towerstars mit ihm und den Kollegen Mathieu Tousignant und Brandon MacLean drei der vier möglichen Kontingentstellen zur nächsten Saison besetzt.

Es gibt allerdings auch einen Abgang zur nächsten Saison zu vermelden. Konstantin Schmidt wird zum HC Ajoie wechseln. Der aktuelle Meister der Schweizer Nationalliga B gab die Verpflichtung am Donnerstagvormittag offiziell bekannt. „Wir waren in Verhandlungen, wollten aufgrund anderer Optionen bei der Kaderplanung aber noch ein paar Tage mit einem konkreten Vertragsangebot warten“, sagte Towerstars Geschäftsführer Rainer Schan und ergänzte: „Dass sich Konstantin zwischenzeitlich für einen Wechsel entschieden hat, müssen wir akzeptieren und bedauern wir.“ Die Towerstars wünschen ihm selbstverständlich alles Gute und Erfolg für die Zukunft. Am 2. September kommt es bei einem Testspiel in Ajoie allerdings zu einem Wiedersehen, wenn auch in verschiedenen Trikots.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Vor dem Start des 49. und 50. Spieltag in der DEL2
Spannender Kampf um Playoff-Plätze in der DEL2 vor den letzten vier Spieltagen

In der DEL2 bleibt es vier Spieltage vor Ende der Hauptrunde im Kampf um die Playoff-Plätze spannend. Besonders im unteren Bereich der Tabelle geht es eng zu, und di...

EC Bad Nauheim setzt auf neuen Trainer Rich Chernomaz für die Wende in der DEL2
EC Bad Nauheim trennt sich von Trainer Harry Lange nach Niederlagenserie

Im Zuge einer sportlichen Krise trennt sich der EC Bad Nauheim von Trainer Harry Lange und setzt auf Rich Chernomaz als neuen Impulsgeber....

Abschied einer Legende: Simon Danner beendet beeindruckende Karriere beim EHC Freiburg
EHC Freiburg-Kapitän Simon Danner beendet nach zwei Jahrzehnten seine Karriere

Simon Danner, Kapitän des EHC Freiburg, kündigt nach zwei Jahrzehnten im Profieishockey seinen Rücktritt an, blickt auf eine beeindruckende Karriere zurück und dankt...

Ein historisches Spiel in Retro-Trikots: Der VfL Bad Nauheim feiert sein 4000. Match im Geiste der Legenden von 1967/68
Rote Teufel feiern 4000. Spiel mit historischem Trikot: Hommage an die Helden von 1967

Am heutigen Dienstagabend bestreitet der VfL Bad Nauheim sein 4000. Spiel...

Erneut eine tolle Kulisse im Vogtland
Regensburg gewinnt letztes Match des Hockey Outdoor Triples

​Es war Sonntag, es war ein Nachmittag, beide Kontrahenten hatten fast drei Stunden Fahrzeit nach Klingenthal – trotzdem fanden 10.600 Fans den Weg in die Sparkasse ...

Zehn-Tore-Spektakel im Sachsenderby
Hockey Outdoor Triple vor 12400 Zuschauern eröffnet

Zum Auftakt des dreitägigen Hockey Outdoor Triple in der Vogtland Arena in Klingenthal setzten sich die Eispiraten Crimmitschau im DEL2-Duell gegen die Dresdner Eisl...

Kurz vor Ende der Wechselfrist
Bietigheim Steelers holen Morgan Adams-Moisan

​Kurz bevor das Transferfenster gestern geschlossen wurde, haben die Bietigheim Steelers den kanadischen Stürmer Morgan Adams-Moisan verpflichtet. Der 27-jährige Rec...

Zuletzt bei den Cincinnati Cyclones
Brandon Schultz schließt sich den Lausitzer Füchsen an

​Wenige Stunden vor dem Ende der Transferfrist in der DEL2 holten sich die Lausitzer Füchse noch einmal personelle Verstärkung für die Zeit nach der Hauptrunde der a...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 23.02.2024
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
3 : 1
Eisbären Regensburg Regensburg
Krefeld Pinguine Krefeld
3 : 0
EV Landshut Landshut
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
EHC Freiburg Freiburg
4 : 1
Selber Wölfe Selb
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 25.02.2024
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Kassel Huskies Kassel
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Selber Wölfe Selb
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter