Brian Maloney muss lange pausieren – Lynn Loyns zum Try-out angereistRavensburg Towerstars

Lynn Loyns mit Gschäftsführer Rainer Schan - Foto: Ravenbsurg TowerstarsLynn Loyns mit Gschäftsführer Rainer Schan - Foto: Ravenbsurg Towerstars
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Brian Maloney musste sich bekanntlich in der letzten Saison schon einem operativen Eingriff unterziehen, leider hat sich die gleiche Leiste jetzt in den letzten Wochen so entzündet, dass eine Zwangspause von mindestens 4 bis 6 Wochen erforderlich ist. Erst dann wird nach dem jeweiligen Stand der Behandlung ersichtlich sein, ob Brian Maloney überhaupt noch in dieser Saison eingreifen kann. „Brian ist viel zu wichtig für uns, als dass wir da möglicherweise ein Risiko für seine Karriere eingehen könnten“, sagte Geschäftsführer Rainer Schan Brian Maloney wird dem Team aber weiterhin in Training und auf der Spielerbank nahe sein und auf dieses Art unterstützen.

Lynn Loyns freut sich auf Try-Out
Als Reaktion haben die Towerstars kurzfristig den Mittelstürmer Lynn Loyns zu einem Try-out gewinnen können. Der 31-jährige Kanadier landete am Mittwochmorgen in Friedrichshafen und stieß sofort zur Mannschaft. Leider hatte es das Gepäck und die Ausrüstung nicht in den Flieger mitgeschafft, dieses soll aber am Nachmittag in Ravensburg eintreffen.

Lynn Loyns ist 1,80 Meter groß und kann auf ausreichend Erfahrung in Nordamerika und auch Europa zurückblicken. Er stand 34 Mal in der NHL für die San José Sharks und die Calgary Flames auf dem Eis. In der AHL kam der 2-Wege Stürmer in 305 Spielen auf 91 Scorerpunkte. Erstmals in Europa trat Lynn Loyns zur Saison 2006/07 in Aktion. Bei den Krefeld Pinguine entwickelte er sich in der DEL zu einem klaren Leistungsträger und spielt dort auch in den nachfolgenden drei Spielzeiten, unter anderem auch mit Brian Maloney. Nach einer Knieverletzung führte der Weg nach Italien, Villach und Düsseldorf. In dieser Saison hatte der erfahrene Stürmer noch keinen neuen Club gefunden, trainierte allerdings mit den verbliebenen NHL-Spielern der Calgary Flames. „Ich fühle mich absolut fit und freue mich, endlich wieder spielen zu dürfen“, sagte Lynn Loyns nach seiner Ankunft. Er wird übrigens mit der Rückennummer 27 auflaufen.

„Eigentlich war geplant, dass wir nach dem Abschied von Adam Hall abwarten, was sich in der NHL tut. Sollte der Lockout die gesamte Saison zur Absage bringen, ist die Möglichkeit von einer Rückkehr von Adam Hall nicht ausgeschlossen“, erklärte Rainer Schan. Der Ausfall von Brian Maloney gab jetzt aber doch den Impuls, von der Möglichkeit eines Try-outs Gebrauch zu machen. „Der Trainer wird in Training und den ersten Spielen das Potential von Lynn schnell erkennen, dann wäre ein Engagement bis zum Saisonende durchaus im Bereich des Möglichen“, erklärte der Towerstars Geschäftsführer. Zudem wird sich in den nächsten zwei Wochen abzeichnen, in welche Richtung sich die NHL bewegt. Sollte sich die potentiell mögliche Rückkehr von Adam Hall nicht ergeben, würde noch ein Zeitpuffer bis zum Schluss der Transferfrist Ende Januar bleiben, um den Markt nochmals zu sondieren.

10.0 Quote für Kassel, 12.0 Quote für Bietigheim
DEL2-Finale: Exklusiver Quotenboost für Spiel 3

Nur noch ein Sieg fehlt bis zum DEL2-Titel und der damit verbundenen sportlichen Qualifikation für die DEL. Wie ihr euch für das Spiel einen exklusiven Quotenboost s...

Tyler Gron verlässt die Tigers
Daniel Stiefenhofer wechselt aus Ravensburg zu den Bayreuth Tigers

Mit Daniel Stiefenhofer kommt ein etablierter DEL2-Verteidiger nach Bayreuth. Der linksschießende, kürzlich 29 Jahre alt gewordene Defender wechselt von den Ravensbu...

Leistungsträger bleibt ein Wolf
Nikolas Linsenmaier verlängert beim EHC Freiburg

Der 27-jährige Nikolas Linsenmaier ist in der Ensisheimerstraße mehr als eine Integrationsfigur. Der gebürtige Freiburger mit der Nummer 9 durchlief den gesamten Wöl...

Meisterschaft und Aufstieg sind nahe
Kassel Huskies entscheiden auch Spiel zwei für sich

Ein Spiel fehlt den Kassel Huskies noch zur DEL2-Meisterschaft und der damit verbundenen sportlichen Qualifikation für die DEL. Nach dem Heimsieg am Freitag gegen di...

Neuzugang aus Kaufbeuren
Julian Eichinger ist erster Neuzugang bei den Ravensburg Towerstars

​Die Ravensburg Towerstars haben mit Verteidiger Julian Eichinger ihren ersten hochkarätigen Neuzugang zur Saison 2021/22 verpflichtet. Der 30-Jährige wechselt vom E...

Erste Veränderungen beim Aufsteiger
Felix Linden verlässt die Selber Wölfe

​Die Selber Wölfe geben nach dem Aufstieg in die DEL2 erste Veränderungen bekannt. ...

33-jähriger Center kommt aus Freiburg und unterschreibt für zwei Jahre
Andreé Hult stürmt künftig für den EV Landshut

Dieser Transfer gibt der EVL-Offensive noch mehr Schweden-Power! DEL2-Vertreter EV Landshut hat seine Personalplanungen in Bezug auf die Besetzung der Kontingentstel...

Lange in Weißwasser tätig
Robert Hoffmann ist neuer Cheftrainer der Wölfe

​Mit dem 44-jährigen Robert Hoffmann kann der EHC Freiburg den Nachfolger von Peter Russell als Cheftrainer präsentieren. ...

Bietigheimer Anschlusstreffer kommt zu spät
Erstes DEL2-Finalspiel geht an die Kassel Huskies

​Im ersten Finalspiel der DEL2-Saison 2020/21 trafen am Freitagabend die Aufstiegsaspiranten Kassel Huskies und Bietigheim Steelers aufeinander. Der Weg der Teams in...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Dienstag 18.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Donnerstag 20.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Samstag 22.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2