Brett Breitkreuz schießt Löwen Frankfurt ins DEL2-FinaleEHC Freiburg gleicht Play-down-Serie aus

Brett Breitkreuz schoss die Löwen Frankfurt ins Play-off-Finale der DEL2. (Foto: dpa/picture alliance)Brett Breitkreuz schoss die Löwen Frankfurt ins Play-off-Finale der DEL2. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Play-off-Halbfinale:

Dresdner Eislöwen – Löwen Frankfurt 3:4 (2:2, 1:1, 0:0, 0:1) n.V.

Play-off-Stand: 0:4

Die Dresdner Eislöwen stemmten sich mit aller Macht gegen den Sweep der Hessen. Dreimal lagen die Sachsen nach Toren von Jordan Knackstedt, Christian Billich und Nick Huard in Führung, ebenso oft glichen die Löwen den Spielstand durch Tim Schüle, Carter Proft und Brett Breitkreuz aus. Nach einem torlosen Schlussabschnitt ging es schließlich in die Overtime, obwohl das Torschussverhältnis nach 60 Minute mit 49:21 für Frankfurt sprach. Mit seinem zweiten Tor in diese Spiel schoss Brett Breitkreuz seine Mannschaft in der 66. Minute ins Finale.


ESV Kaufbeuren – Ravensburg Towerstars 0:3 (0:0, 0:1, 0:2)

Play-off-Stand: 1:3

Die Ravensburg Towerstars haben sich nach der Niederlage in Spiel drei zurückgemeldet und ihre Serienführung gegen den ESV Kaufbeuren auf 3:1 ausgebaut. Allerdings hielt der ESVK das Spiel über 30 Minuten lang offen, ehe Daniel Schwarzenberger die Gäste mit 1:0 in Führung brachte (32.). Die Entscheidung fiel zur Mittel des letzten Abschnitts: Robin Just (49.) und Vincenz Mayer (51.) trafen zum 3:0-Endstand für Ravensburg.


Play-downs; 2. Runde:

Deggendorfer SC – EHC Freiburg 2:5 (1:2, 0:1, 1:2)

Play-down-Stand: 2:2

Der EHC Freiburg hat sich den Heimvorteil im entscheidenden Duell um den Klassenerhalt zurückgeholt. Nach zwei Niederlagen in Folge gewannen die Wölfe diesmal in Deggendorf. Austin Cihak, Brad McGowan und Jozef Balej trafen bei einem Gegentor von Kyle Gibbons bis zur 24. Minute zur 3:1-Führung. Knapp vier Minuten vor dem Ende gelang Dimitrij Litesov in Überzahl der 2:3-Anschlusstreffer für den DSC. Doch knapp zwei Minuten vor dem Ende machte Sergej Stas mit einem Empty-Net-Goal für Freiburg alles klar. Mit der Schlusssirene legte Enrico Saccomani ein weiteres Tor ins leere Deggendorfer Netz nach.


Stürmer kommt vom EV Landshut
Thomas Brandl verstärkt Offensive der Tölzer Löwen

​Die Tölzer Löwen haben Ihren ersten Neuzugang für die Offensive: Von Ligakonkurrent EV Landshut wechselt Thomas Brandl in den Isarwinkel, wo er einen Vertrag für di...

Auch vierter Kontingentspieler bleibt
ESV Kaufbeuren verlängert mit Branden Gracel

​Mit der Vertragsverlängerung von Branden Gracel kann der ESV Kaufbeuren nach Sami Blomqvist, Tyler Spurgeon und John Lammers auch seinen vierten Kontingentspieler a...

Eigengewächs bekommt Chance
Leon Köhler bleibt beim EC Bad Nauheim

​Leon Köhler hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. „Leon kommt aus unserem Nachwuchs, und wir begleiten und beobachten ihn schon seit Jahren. Er hat sic...

Verteidiger kommt von den Heilbronner Falken
Jan Pavlu wechselt zum ESV Kaufbeuren

​Mit Jan Pavlu kann der ESV Kaufbeuren nach Simon Schütz einen weiteren neuen Verteidiger in seinem Kader begrüßen. ...

Deutsch-Kanadier geht den Weg mit in die DEL2
Steven Deeg unterschreibt für zwei Jahre bei den Selber Wölfen

​Steven Deeg, der in der vergangenen Saison zum Wolfsrudel gestoßen ist, unterschrieb einen Zweijahresvertrag beim DEL2-Aufsteiger Selber Wölfe. ...

Ex-Eisbär spielt in der kommenden Saison im Fuchsbau
Lausitzer Füchse verpflichten Jens Baxmann

Die Lausitzer Füchse können den nächsten Neuzugang vermelden. Jens Baxmann, der jahrelang bei den Eisbären Berlin spielte, wird in der neuen Saison das Trikot der Bl...

Neuzugang kommt von den Iserlohn Roosters
Julian Lautenschlager wird ein Heilbronner Falke

Die Heilbronner Falken dürfen sich über einen weiteren Neuzugang aus der DEL freuen. Von den Iserlohn Roosters wechselt Stürmer Julian Lautenschlager nach Heilbronn ...

Enrico Salvarani kommt aus Freiburg
Torhüter-Duo der Ravensburg Towerstars ist komplett

​Die Ravensburg Towerstars haben die zweite Position der Stammtorhüter mit Enrico Salvarani besetzt. Der 22-Jährige war in der vergangenen Saison beim EHC Freiburg u...

23-Jähriger zuletzt in der ECHL bei den Jacksonville Icemen
Kanadier Pascal Aquin neu bei den Selber Wölfen

​Die Selber Wölfe haben für die kommende DEL2-Saison Pascal Aquin unter Vertrag genommen. Der Kanadier wird erstmals in Europa spielen. ...