Bremerhaven mit Kantersieg, Füssen mit Überraschungserfolg

ESBG: Alle Statstiken 2. Bundesliga und OberligaESBG: Alle Statstiken 2. Bundesliga und Oberliga
Lesedauer: ca. 2 Minuten

56 Tore an einem Spieltag der

zweiten Bundesliga sind ein stolzer Wert. Die Einzelwertung gewann dabei die

Partie der Moskitos Essen gegen die Schwenninger Wild Wings mit elf Treffern.

Einzig die Essener dürfte die Verteilung bei ihrer 3:8 Niederlage gestört

haben. Spieler des Abends auf Seiten der Doppelstädter war Markus Schröder mit

je zwei Toren und Beihilfen. Auch der letztjärhige Moskito Jason Deleurme war

unter den Torschützen zu finden.

Ebenfalls acht Treffer

gelangen dem REV Bremerhaven beim Kantersieg gegen die Lausitzer Füchse. Gegen

chancenlose Sachsen feierte Pinguins-Goalie Alfie Michaud seinen ersten

Shut-Out. Verteidiger Ellis-Toddington war mit zwei Toren vor 2000 Zuschauern

der erfolgreichste Schütze des Abends.  Eine ziemlich annähernde Zuschauerzahl konnte

der ETC Crimmitschau beim Spiel gegen den EV Landshut vermelden. Nur dass 2007

Besucher für Sahnpark-Verhältnisse ziemlich wenig sind. Grund für den Zuschauerrückgang

ist freilich dir Rote Laterne, die die Westsachsen nun schon geraume Zeit

innehaben. Gegen die Niederbayern schwand die Aussicht auf den ersten

Punktgewinn bereits nach einem Doppelschlag von Serikow und Welz nach einer

Viertelstunde.

Immerhin über 2400 Zuschauer

sahen die Begegnung zwischen Kassel und Dresden. Für die Nordhessen trafen

McNeil und Bannister im Doppelpack. Beim bayerischen Derby zwischen Kaufbeuren

und München war der Spieler des Abends unstrittig. Mit drei Treffern erlegte Fraiser

Clair die Oberbayern beinahe im Alleingang. Die Überraschung schlechthin stellt

der EV Landsberg 2000 dar. Selbst beim Titelaspiranten aus Wolfsburg bestanden

die Lechstädter, führten dabei schon mit 5:1, ehe die Niedersachsen noch einmal

gefährlich herankamen. Für die Mannschaft von Toni Krinner bedeutete das 4:5

die dritte Niederlage in Folge, davon zwei vor eigenem Publikum.

Neuer Tabellenführer sind die

Eisbären Regensburg. Im Spitzenspiel des Tages gewannen die Oberpfälzer denkbar

knapp mit 5:4 gegen die Bietigheim Steelers. Vier Treffer in Überzahl waren mit

ausschlaggebend für den Erfolg, der vor gut 2200 Zuschauern bereits zur zweiten

Pause feststand.

In der Oberliga war es der

Tag der Schlagerspiele. Die vier erstplatzierten Teams trafen dabei aufeinander.

Beide Male hatte die gastgebende Mannschaft am Ende die Nase vorne. Der SC

Riessersee ließ beim 8:1 über die Ratinger Ice Aliens nichts anbrennen. Nach

einer 2:0 Pausenführung schraubten die Werdenfelser das Resultat mit vier

Treffern binnen weniger Minuten in die Höhe. Butzi Mayr und Brad Self trafen

jeweils zweifach.

Ein leidenschaftliches Spiel

boten die Tölzer Löwen ihren 1500 Fans. Gegen Ligamitfavorit Hannover  spielten die Buam vor allem im ersten Drittel

begeisterndes Hockey und führten durch Treffer von Baindl und MacSweyn. Nach

dem Ausgleich der Niedersachsen fälschte MacSweyn einen Blueliner von Borzecki

unhaltbar zum Siegtreffer ab.

Ausgerechnet in Peiting kam

der TEV Miesbach zu seinen ersten Punkten. Mit 4:3 behielt das bisherige

Tabellenschlusslicht im Pfaffenwinkel die Oberhand und reichte die rote Laterne

nach Rosenheim weiter. Dort wird die Luft für Trainer Chyzowski nach dem 2:3

gegen Heilbronn langsam ungesund dünn. Eine weitere Niederlage am Sonntag in

Ravensburg dürfte auf der Position des Übungsleiters eine Reaktion nach sich

ziehen. Dabei werden die Oberbayern auf wütende Oberschwaben treffen, verlor

der EVR doch recht überraschend beim EV Füssen mit 4:6.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Abschied einer Legende: Simon Danner beendet beeindruckende Karriere beim EHC Freiburg
EHC Freiburg-Kapitän Simon Danner beendet nach zwei Jahrzehnten seine Karriere

Simon Danner, Kapitän des EHC Freiburg, kündigt nach zwei Jahrzehnten im Profieishockey seinen Rücktritt an, blickt auf eine beeindruckende Karriere zurück und dankt...

Ein historisches Spiel in Retro-Trikots: Der VfL Bad Nauheim feiert sein 4000. Match im Geiste der Legenden von 1967/68
Rote Teufel feiern 4000. Spiel mit historischem Trikot: Hommage an die Helden von 1967

Am heutigen Dienstagabend bestreitet der VfL Bad Nauheim sein 4000. Spiel...

Erneut eine tolle Kulisse im Vogtland
Regensburg gewinnt letztes Match des Hockey Outdoor Triples

​Es war Sonntag, es war ein Nachmittag, beide Kontrahenten hatten fast drei Stunden Fahrzeit nach Klingenthal – trotzdem fanden 10.600 Fans den Weg in die Sparkasse ...

Zehn-Tore-Spektakel im Sachsenderby
Hockey Outdoor Triple vor 12400 Zuschauern eröffnet

Zum Auftakt des dreitägigen Hockey Outdoor Triple in der Vogtland Arena in Klingenthal setzten sich die Eispiraten Crimmitschau im DEL2-Duell gegen die Dresdner Eisl...

Kurz vor Ende der Wechselfrist
Bietigheim Steelers holen Morgan Adams-Moisan

​Kurz bevor das Transferfenster gestern geschlossen wurde, haben die Bietigheim Steelers den kanadischen Stürmer Morgan Adams-Moisan verpflichtet. Der 27-jährige Rec...

Zuletzt bei den Cincinnati Cyclones
Brandon Schultz schließt sich den Lausitzer Füchsen an

​Wenige Stunden vor dem Ende der Transferfrist in der DEL2 holten sich die Lausitzer Füchse noch einmal personelle Verstärkung für die Zeit nach der Hauptrunde der a...

Pascal Grosse pausierte zuletzt
Verteidiger komplettiert Teams des EHC Freiburg

​Mit dem 25-jährigen Pascal Grosse verstärkt sich der EHC Freiburg in Bezug auf die finale Saisonphase der DEL2 mit einem weiteren Verteidiger....

Neuzugang aus Düsseldorf
Stephen MacAulay wechselt zu den Kassel Huskies

​Die Kassel Huskies haben Stephen MacAulay unter Vertrag genommen. Der 31-jährige Kanadier spielte zuletzt für die Düsseldorfer EG in der DEL....

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 20.02.2024
EHC Freiburg Freiburg
3 : 5
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Starbulls Rosenheim Rosenheim
3 : 2
Lausitzer Füchse Weißwasser
Bietigheim Steelers Bietigheim
1 : 4
Kassel Huskies Kassel
Dresdner Eislöwen Dresden
2 : 3
Krefeld Pinguine Krefeld
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
2 : 5
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Selber Wölfe Selb
2 : 5
EV Landshut Landshut
Ravensburg Towerstars Ravensburg
3 : 5
Eisbären Regensburg Regensburg
Freitag 23.02.2024
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
EV Landshut Landshut
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter