Bremerhaven: Baxters Einsatz am Wochenende fraglich

Höchstadt  "Alligators" ohne Chance in BremerhavenHöchstadt "Alligators" ohne Chance in Bremerhaven
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am kommenden Wochenende bekommt Verteidiger Jim Baxter Besuch aus Kanada und wünscht sich aus diesem Grunde natürlich sehnlichst, in den Partien seiner Pinguine am Freitag in Bietigheim und am Sonntag gegen die „Stechmücken“ aus Essen endlich wieder für sein Team auflaufen zu können. Baxter: „Ich brenne darauf, endlich wieder mit der Mannschaft auf dem Eis zu stehen und würde natürlich gerne dabei sein, wenn meine Eltern am Sonntag miterleben dürfen, was für eine tolle Mannschaft wir haben und wie exorbitant die Stimmung hier bei uns im Stadion ist.“ Mit einem Augenzwinkern merkt er weiter an: „Wenn man sich allerdings die letzten Ergebnisse vor Augen führt, dann brauchen mich die Jungs doch gar nicht!“ Mit dieser scherzhaft gemeinten Äußerung liegt der Hüne aber natürlich total falsch. Sowohl Trainer Draisaitl wie auch die gesamte Mannschaft warten sehnsüchtig darauf, Jim Baxter als Stabilisator der Abwehr endlich wieder auf dem Eis zu haben.



In Hannover weilt derzeit Verteidiger Michail Kozhevnikov. Nach seiner Handverletzung aus der Partie gegen die Wölfe aus Freiburg ist er an die Leine gereist, um sich dort ärztlich versorgen zu lassen. Nach ersten Röntgenaufnahmen darf man derzeit davon ausgehen, dass die Hand nicht gebrochen ist. Weitere Klarheit wird eine am Donnerstag durchgeführte Untersuchung geben.



Eine Belastung ganz anderer Art hat Stürmer Andy Reiss. Der steckt mitten im Führerscheinstress. Mit seiner Ausbildung begonnen hatte er bereits in Hannover, doch dann kam der Wechsel nach Bremerhaven. Da es so aussieht, als würde er längerfristig für die Pinguine spielen, wird nun auch seine Fahrausbildung nach Bremerhaven verlegt.



Verlegt wurde auch das morgige Abendtraining, da Teile der Mannschaft sich auf den Weg machen wollen, um den SV Werder in der Champion Leage gegen den FC Valencia zu unterstützen. Eingefädelt wurde die Fahrt von Fußballfan Andreas Moborg, der die Beziehungen von Geschäftsführer Hans Werner Busch zum Bremer Fußballverband nutzen konnte um noch an ausreichend Karten zu kommen.

Zufrieden mit ihren Einsätzen bei den Hannover „Scorpions“ waren auch Marcel Juhasz und Axel Hackert. Zusammen mit Rene Röthge bildeten sie die vierte Reihe beim Kooperationspartner und konnten so weitere wichtige Erfahrung sammeln.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Justin van der Ven unterschreibt für drei Jahre
Krefeld Pinguine holen DNL-Topscorer

​Die Krefeld Pinguine haben sich die Dienste des Nachwuchs-Talents Justin van der Ven von der DNL-Mannschaft der Kölner Haie gesichert. Der 19-jährige Niederländer, ...

Eigengewächs geht in sein drittes Profi-Jahr
Max Oswald bleibt beim ESV Kaufbeuren

​Mit Max Oswald bleibt dem ESV Kaufbeuren ein weiterer Spieler, der aus dem eigenen Nachwuchs entstammt, treu. Der 21 Jahre alte Stürmer geht nun in seine dritte vol...

Verteidiger verlängert
Florin Ketterer bleibt bei den Ravensburg Towerstars

​Verteidiger Florin Ketterer hat sich in die Liste der Spieler eingereiht, deren Vertrag zur nächsten Saison 2022/23 verlängert wurde. Für den 28-jährigen Starnberge...

Co-Trainer und Torhüter verlängern
Pyry Eskola und Luis Benzing halten EHC Freiburg die Treue

​Mit dem 33-jährigen Pyry Eskola kann der EHC Freiburg eine weitere Ergänzung im Trainerteam für die kommende DEL2-Saison präsentieren....

51-Jähriger hört als Spieler auf
Esbjörn Hofverberg wird Co-Trainer bei den Eispiraten Crimmitschau

​Eispiraten-Legende wird Teil des Trainerstabs Esbjörn Hofverberg kehrt zu den Eispiraten Crimmitschau zurück! Allerdings nicht als Spieler, sondern als Assistenztra...

Früherer Trainer des Jahres kommt
Tim Kehler wird Trainer der Ravensburg Towerstars

​Die Ravensburg Towerstars haben die vakante Position des Chefcoachs mit Tim Kehler besetzt. Der 50-jährige Kanadier bringt als einer der dienstältesten Trainer der ...

Torhüter kommt vom EV Landshut
Bayreuth Tigers sichern sich die Dienste von Olafr Schmidt

​Der neue Mann im Tor der Bayreuth Tigers ist Olafr Schmidt. Der 26-jährige Goalie wechselt vom EV Landshut nach Bayreuth und wir zukünftig das Tor in der Wagnerstad...

Vier weitere Abgänge
Krefeld Pinguine holen Sandro Mayr

​Sandro Mayr schließt sich ab der Saison 2022/23 den Krefeld Pinguinen an. Der 18- jährige Verteidiger wechselt aus der DNL-Mannschaft der Kölner Haie an die Westpar...

31-jähriger Center bleibt wichtiger Baustein
Brett Thompson verlängert bei den Selber Wölfen

​Brett Thompson hielt, was sich die Verantwortlichen mit seiner Verpflichtung vor der vergangenen Saison von ihm versprachen: Er war ein Leader im Team der Selber Wö...