Bremerhaven: Baxters Einsatz am Wochenende fraglich

Höchstadt  "Alligators" ohne Chance in BremerhavenHöchstadt "Alligators" ohne Chance in Bremerhaven
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am kommenden Wochenende bekommt Verteidiger Jim Baxter Besuch aus Kanada und wünscht sich aus diesem Grunde natürlich sehnlichst, in den Partien seiner Pinguine am Freitag in Bietigheim und am Sonntag gegen die „Stechmücken“ aus Essen endlich wieder für sein Team auflaufen zu können. Baxter: „Ich brenne darauf, endlich wieder mit der Mannschaft auf dem Eis zu stehen und würde natürlich gerne dabei sein, wenn meine Eltern am Sonntag miterleben dürfen, was für eine tolle Mannschaft wir haben und wie exorbitant die Stimmung hier bei uns im Stadion ist.“ Mit einem Augenzwinkern merkt er weiter an: „Wenn man sich allerdings die letzten Ergebnisse vor Augen führt, dann brauchen mich die Jungs doch gar nicht!“ Mit dieser scherzhaft gemeinten Äußerung liegt der Hüne aber natürlich total falsch. Sowohl Trainer Draisaitl wie auch die gesamte Mannschaft warten sehnsüchtig darauf, Jim Baxter als Stabilisator der Abwehr endlich wieder auf dem Eis zu haben.



In Hannover weilt derzeit Verteidiger Michail Kozhevnikov. Nach seiner Handverletzung aus der Partie gegen die Wölfe aus Freiburg ist er an die Leine gereist, um sich dort ärztlich versorgen zu lassen. Nach ersten Röntgenaufnahmen darf man derzeit davon ausgehen, dass die Hand nicht gebrochen ist. Weitere Klarheit wird eine am Donnerstag durchgeführte Untersuchung geben.



Eine Belastung ganz anderer Art hat Stürmer Andy Reiss. Der steckt mitten im Führerscheinstress. Mit seiner Ausbildung begonnen hatte er bereits in Hannover, doch dann kam der Wechsel nach Bremerhaven. Da es so aussieht, als würde er längerfristig für die Pinguine spielen, wird nun auch seine Fahrausbildung nach Bremerhaven verlegt.



Verlegt wurde auch das morgige Abendtraining, da Teile der Mannschaft sich auf den Weg machen wollen, um den SV Werder in der Champion Leage gegen den FC Valencia zu unterstützen. Eingefädelt wurde die Fahrt von Fußballfan Andreas Moborg, der die Beziehungen von Geschäftsführer Hans Werner Busch zum Bremer Fußballverband nutzen konnte um noch an ausreichend Karten zu kommen.

Zufrieden mit ihren Einsätzen bei den Hannover „Scorpions“ waren auch Marcel Juhasz und Axel Hackert. Zusammen mit Rene Röthge bildeten sie die vierte Reihe beim Kooperationspartner und konnten so weitere wichtige Erfahrung sammeln.

Dritte Saison
Kevin Gaudet bleibt Trainer der Tölzer Löwen

​Auch in der kommenden Saison steht Kevin Gaudet als Cheftrainer bei den Tölzer Löwen an der Bande. Der 57-jährige Kanadier geht damit im Herbst in seine dritte Sais...

Rückkehrer aus Schwenningen
Christopher Fischer verstärkt die Heilbronner Abwehr

​Mit Christopher Fischer geben die Heilbronner Falken den ersten Neuzugang für die kommende DEL2-Spielzeit 2021/2022 bekannt. Der 33-jährige Verteidiger unterschrieb...

Der Verteidiger weiterhin für die Wölfe auf dem Eis
Patrick Kurz bleibt beim EHC Freiburg

​Patrick Kurz wird auch in der kommenden Saison für den EHC Freiburg in der DEL2 spielen. ...

Nächster Neuzugang
Philipp Wachter kommt vom SC Riessersee zum EC Bad Nauheim

​Von der Zugspitze in die Wetterau, vom SC Riessersee zum EC Bad Nauheim: Philipp Wachter wird ein Roter Teufel. Der 25 Jahre alte Verteidiger verstärkt ab der komme...

Bester Scorer der Joker bleibt
John Lammers verlängert seinen Vertrag beim ESV Kaufbeuren

​Eine weitere richtungsweisende Personalie ist beim ESV Kaufbeuren nun unter Dach und Fach. ESVK-Topscorer John Lammers bleibt, wie sein kongenialer Sturmpartner Tyl...

Neuzugang aus Kaufbeuren
Tobias Wörle wechselt zum EC Bad Nauheim

​Zweimal wurde er mit München Deutscher Meister. Er absolvierte in der DEL für Kassel, Frankfurt, Iserlohn, Straubing, München und Schwenningen beeindruckende 670 Pf...

Sieg gegen den EHC Freiburg im fünften Spiel
Bietigheim Steelers erreichen das Finale der DEL2

​Der EHC Freiburg hatte die Serie trotz eines 0:2-Rückstandes noch in ein entscheidendes fünftes Spiel in der heimischen Arena gerettet. Am Ende war gegen die Bietig...

Stürmer kommt von den Fischtown Pinguins aus der DEL
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Luca Gläser

​Die Eispiraten Crimmitschau haben für die anstehende DEL2-Spielzeit 2021/22 den Stürmer Luca Gläser unter Vertrag genommen. Der Linksschütze wechselt von den Fischt...

Der Kapitän bleibt an Bord
Simon Danner trägt weiterhin das Wölfe-Trikot

Er ist ein gebürtiger Freiburger, durchlief den Nachwuchs unserer Wölfe und hält bis heute den Vereinsrekord als jüngster Spieler mit einem Scorerpunkt im Seniorenbe...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Freitag 14.05.2021
Kassel Huskies Kassel
2 : 1
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 16.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Dienstag 18.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Donnerstag 20.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Samstag 22.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2