Branden Gracel belegt zweite Kontingentstelle beim ESVKKanadier aus der ECHL kommt an den Berliner Platz

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 1,75 Meter große und 82 Kilogramm schwere Rechtsschütze spielte die letzten beiden Jahre für die South Carolina Stingrays und die Cincinnati Cyclones in der ECHL. In der nordamerikanischen Profiliga erzielte Gracel in 145 Spielen insgesamt 80 Scorerpunkte. Zuvor schnürte er seine Schlittschuhe für die College Mannschaft der UMass Athletic in der NCAA. In 134 Spielen gelangen dem in Calgary (Alberta) geborenen Mittelstürmer dabei 89 Scorerpunkte.

Branden Gracel, der heute seinen 26. Geburtstag feiert, wird beim ESV Kaufbeuren in der kommenden DEL2-Saison das Trikot mit der Nummer 51 tragen.

ESVK-Geschäftsführer Michael Kreitl zur Verpflichtung von Branden Gracel: „Wir haben uns viele Informationen über Branden Gracel eingeholt und haben dabei nur Gutes über ihn gehört. Er hat einen positiver Charakter, arbeitet in der Offensive genauso hart und diszipliniert wie in der Defensive, was für uns bei der Auswahl der Mittelstürmer ein wichtiger Faktor war. Dazu ist er auch ein sehr guter Schlittschuhläufer."