Brady Leisenring neu in Heilbronn Heilbronner Falken

Brady Leisenring neu in Heilbronn Brady Leisenring neu in Heilbronn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Brady Leisenring kann auf 164 Spiele in der 2.Bundesliga, der heutigen DEL2 zurückblicken und erzielte in diesen beachtliche 166 Punkte. In der Saison 2008/2009 sammelte er seine erste Deutschland-Erfahrung bei dem heutigen DEL-Team Schwenninger Wild Wings. In der darauf folgenden Saison spielte er für den EV Landshut und die Hannover Indians. Seine persönlich erfolgreichste Saison in Deutschland verbuchte er 2011/2012. Dort scorte er 56 Punkte für den ESV Kaufbeueren. Sein damaliger Trainer war der heutige Falken-Coach Ken Latta. Wie die Falken weiterhin mitteilten, handelt es sich bei Brady Leisenring um einen absoluten Wunschspieler von Ken Latta. Die letzten Saison verbrachte Leisenring in Schweden bei VIK Västeras HK. Sein Vertrag, der auch die aktuelle Saison beinhaltete, wurde am letzten Wochenende aufgelöst.

Der Fan-Ruf nach einem starken Stürmer, einen Goalgetter scheint in Heilbronn erhört worden zu sein. Durch den Tausch der Spieler Mrazek und Leisenring stehen weiterhin elf Stürmer im Kader der Heilbronner Falken. Wobei Alexander Ackermann die ersten Spiele für die Adler Mannheim in der DEL bestritten hat. Die Voraussetzungen Tore zu schießen sind in Heilbronn nun sicherlich besser geworden. Entscheidend wird aber auch sein, Tore zu verhindern. Haben bis jetzt doch nur die Kaufbeurer mehr Tore hinnehmen müssen, als die Käthchenstädter.

Bereits am kommenden Wochenende soll Brady Leisenring ins Spielgeschehen eingreifen. Sofern die Passangelegenheiten geklärt werden können, trifft er direkt auf seinen Ex-Club, den ESV Kaufbeuren.

Verteidiger verlängert Vertrag
Henry Martens spielt weiterhin für die Bayreuth Tigers

​Henry Martens geht auch in der kommenden Spielzeit für die Bayreuth Tigers aufs Eis. Der im Vorjahr von Heilbronn nach Bayreuth gewechselte Abwehrspieler ist einer ...

21-Jähriger war schon im April bei den Schlittenhunden
Kassel Huskies holen Mark Ledlin zurück

​Die Kassel Huskies haben Stürmer Mark Ledlin verpflichtet. Der 21-Jährige traf inzwischen in Kassel ein. Ledlin unterschrieb ursprünglich im April des letzten Jahre...

Torjäger verlässt die Crocodiles Hamburg
EHC Freiburg testet Stürmer Brad McGowan

​Auf der Suche nach einem torgefährlichen Angreifer ist der EHC Freiburg in Hamburg fündig geworden: Vom Oberligisten Crocodiles Hamburg kommt der Kanadier Brad McGo...

Italo-Kanadier war zuletzt in Asiago tätig
Scott Beattie ist neuer Cheftrainer der Tölzer Löwen

​Die Tölzer Löwen haben Scott Beattie als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 50-Jährige war vor seinem Wechsel in die DEL2 für Asiago Hockey in der Alps Hockey Leag...

Abschied von Miner Barron
Antti Kauppila bleibt beim EHC Freiburg

​Der EHC Freiburg arbeitet weiter an Umstellungen auf dem Eis, um stabil in die entscheidende Phase der Saison zu gehen: Eine wichtige Personalie steht nun ebenso fe...

Stürmer muss nach Niederlage gegen Kaufbeuren gehen
Kassel Huskies beurlauben Tyler Gron

​Bereits nach der Niederlage gegen Kaufbeuren deutete Tim Kehler, der Trainer der Kassel Huskies, personelle Konsequenzen an, nun trafen die Verantwortlichen die Ent...

Punktbester Verteidiger der DEL2
Löwen Frankfurt verlängern mit Max Faber

Die Löwen Frankfurt treiben die Kaderplanungen für die Zukunft weiter voran. Max Faber bleibt in der Mainmetropole. Der punktbeste Abwehrspieler der DEL2 hat seinen ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!