Brad Bergen verstärkt die Wild Wings

Der SERC 04 e.V. verlost VIP-Tickets – Teilnahme kostenlosDer SERC 04 e.V. verlost VIP-Tickets – Teilnahme kostenlos
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Den Verantwortlichen des SERC 04 e.V. ist ein weiterer Verpflichtungscoup geglückt.

Nach langen Verhandlungen ist es gelungen, Bradley Bergen vom deutschen Vizemeister Eisbären Berlin für die kommende Saison zu verpflichten. Mit dem 38–jährigen bekommt Trainer Mike Bullard seinen Wunschspieler für die letzte Position in der Verteidigung. „Brad wird uns unheimlich helfen, da bin ich mir sicher“, so Bullard. „Er ist sehr erfahren, hat viel Übersicht und kann junge Spieler führen.“ Mit Bergen werde auch das Überzahlspiel der Wild Wings deutlich variabler. „Mit Storey als Linksschützen und Bergen als Rechtsschützen haben wir zwei hervorragende Blueliner im Team und damit eine noch bessere Ausgangslage im Überzahlspiel als letzte Saison.“



Dortmund war die erste Deutschlandstation des im kanadischen Prince Albert (Sasketchewan) geborenen Bergen. Die erste Station des Rechtsschützen in der höchsten deutschen Spielklasse war Ratingen. Danach folgten mit Krefeld, Düsseldorf, Mannheim und Berlin ausschließlich ambitionierte Teams der DEL.

„Wir sind stolz auf diese Verpflichtung“, sagt der neue 1. Vorstand Oliver Klein. „Jetzt fehlt noch ein deutscher Stürmer, der hoffentlich noch in dieser Woche unterschreibt. Dann sind wir gut gerüstet im Kampf um die Playoff-Plätze.“ Mit dieser Verpflichtung unterstreichen die Verantwortlichen, dass das vorgegebene Konzept konsequent verfolgt wird. Neben jungen, hoffnungsvollen Talenten und vielen Schwenninger Eigengewächsen stehen bisher DEL-erfahrene Schlittschuhcracks, die die Mannschaft führen und Verantwortung übernehmen sollen. Dadurch erhofft man sich eine gute Ausgangsposition im Kampf um die ersten sechs Play-Off-Plätze.

Aufgrund dieser Verpflichtung erhofft man sich in der Führungsriege des Traditionsvereins, dass der im Moment schleppend verlaufende Dauerkartenverkauf wieder an Fahrt aufnimmt. Bisher sind etwas mehr als 500 Dauerkarten verkauft worden, natürlich exklusive der Sponsorenkarten. Damit ist das anvisierte Ziel von 800 Dauerkarten noch nicht erreicht. „Um ein Spitzenteam in der 2. Bundesliga zu stellen, benötigt es die Unterstützung der Fans. Daher hoffen wir schon, dass es jetzt nochmal zu einigen Dauerkartenkäufen kommen wird“, meint Schatzmeister Stephan Vogel.

Um die Fans auf die kommende Saison einzustimmen und eine weitere Möglichkeit zu bieten, sich eine Dauerkarte zu kaufen, lädt der SERC 04 zu einer Autogrammstunde mit Mike Bullard. Zwischen 10 und 12 Uhr gibt der Coach am kommenden Samstag (24. Juli 2004) beim langjährigen Sponsor des SERC im E-Center Culinara in der Austraße 18 bei Familie Maier in Schwenningen Autogramme. Natürlich kann auch da die brandneue Festschrift im Rahmen des Jubiläums des SERC gekauft werden. Die Wild Wings freuen sich auf ein zahlreiches erscheinen.



Sachsen behalten im Löwen-Duell die Oberhand
Dresdner Eislöwen siegen bei den Tölzer Löwen

Die Dresdner Eislöwen halten das kleine Fünkchen Hoffnung auf die Playoff-Teilnahme am Leben. Am Freitagabend setzten sich die Sachsen nach einer effektiven Vorstell...

DEL 2 am Freitag - Crimmitschau stoppt Abwärtstrend
Neunter Sieg in Folge für den EHC Freiburg

Das Tabellenschlusslicht aus Heilbronn zwang den Spitzenreiter aus Kassel beinahe in die Knie. Im Penaltyschießen setzten sich dann aber die Huskies durch. Die Freib...

Überzeugende Leistung
ESV Kaufbeuren bezwingt die Bayreuth Tigers

Zu gewohnter Zeit gastierten die Bayreuth Tigers in der erdgas-schwaben-arena. Für beide Teams war dieses Spiel eine Chance sich im Kampf um die Playoffs zu behaupte...

Neuzugang vom Höchstadter EC
Manuel Nix wechselt zu den Bayreuth Tigers

​Der in Thüringen geborene Angreifer Manuel Nix schließt sich den Bayreuth Tigers an. ...

Trikotübergabe beim DEL2-Spiel gegen Landshut
Nikolas Linsenmaier knackt 500-Spiele-Marke für den EHC Freiburg

​Das Eishockey in Freiburg ist seit vielen Jahren ganz besonders auch mit seinem Namen verbunden: Am 19. August 1993 erblickte Nikolas Linsenmaier in Freiburg das Li...

Kanadier kommt aus Weißwasser
Kale Kerbashian besetzt letzte Kontingentstelle der Löwen Frankfurt

​Die Löwen Frankfurt besetzen die letzte offene Kontingentstelle mit dem 30-jährigen Kanadier Kale Kerbashian. Der Stürmer, der zuletzt bei den Lausitzer Füchsen unt...

DEL 2 am Montag - Ravensburg setzt Ausrufezeichen
Löwen Frankfurt bestätigen ihren Aufwärtstrend auch im Derby

Am für Eishockeyfans ungewohnten Montag standen drei Spiele auf dem Programm - unter anderem das hessische Derby zwischen Bad Nauheim und Frankfurt. Die Löwen konnte...

Knappe Kiste im Allgäu
ESV Kaufbeuren setzt sich knapp gegen die Lausitzer Füchse durch

Zu ungewohnter Zeit waren die Lausitzer Füchse zu Gast in der erdgas-schwaben-arena. Beide Teams brauchten Punkte, die Gäste wollten sich einen Weg aus dem Tabellenk...

Deutliche Angelegenheit
Ravensburg Towerstars fegen den EV Landshut vom EIs

Nur abseits des Feldes hatte der EV Landshut positive Nachrichten an diesem Abend zu vermelden. Auf dem Eis gab es nahezu keine positiven Erkenntnisse. Die verletzun...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 28.02.2021
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Dienstag 02.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Donnerstag 04.03.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2