Blue Devils: Conny Strömberg fällt weitere 10 Tage aus

Weiden: Zwei Schweden kommen, Blaha geht - Lang im TorWeiden: Zwei Schweden kommen, Blaha geht - Lang im Tor
Lesedauer: ca. 1 Minute

Weiter ohne seinen Topscorer aus der vergangenen Saison, Conny Strömberg, müssen die Blue Devils mindestens in den nächsten vier Spielen auskommen. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung am heutigen Mittwoch bei Dr. Gerhard Ascher in Regensburg. Er bestätigte damit die Untersuchungsergebnisse aus Weiden. Strömberg hat eine Teilrupptur des Syndesmosebandes im linken Sprunggelenk.

Die Verantwortlichen der Blue Devils haben am heutigen Mittwoch bereits Kontakt mit mehreren Spielern aufgenommen, die eventuell bereit sein könnten, für die Dauer des Ausfallzeitraumes von Strömberg als Ersatz zu fungieren.

Auch der Einsatz des Verteidigers Alexander Herbst ist für das kommende Wochenende mehr als fraglich. Er konnte nach einer Verletzung des Schleimbeutels im Ellenbogengelenk schon am Sonntag in Crimmitschau nicht mitwirken und hatte auch die gesamte Woche Trainingsverbot. Sein Einsatz entscheidet sich erst am Freitag.