Bill Stewart übernimmt Traineramt bei den Heilbronner FalkenMichel Zeiter beurlaubt

Bill Stewart hat nun bei den Heilbronner Falken das Sagen.  (Foto: dpa/picture alliance)Bill Stewart hat nun bei den Heilbronner Falken das Sagen. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Nachfolge von Michel Zeiter tritt der 63-jährige Kanadier Bill Stewart an. Neben Trainerstationen in Kanada, den USA, Österreich und der Schweiz, war Stewart überwiegend in der DEL aktiv (Krefeld Pinguine, Hamburg Freezers, Kölner Haie, Straubing Tigers) und feierte 2001 den DEL-Meistertitel mit den Adlern Mannheim. 2018 kehrte er in die Quadratstadt zurück und ist seit zwei Spielzeiten für das Scouting der Adler in Nordamerika zuständig. Erste Erfahrungen in der DEL2 sammelte Stewart im Jahr 2016, als er bei den Dresdner Eislöwen als Headcoach aktiv war. Stewart erhält bei den Heilbronner Falken einen Vertrag bis zu Ende der laufenden Saison 2020/2021.

Unterstützt wird Stewart zu Beginn von dem Heilbronner „Urgestein“ Luigi Calce, der seit etlichen Jahren als Nachwuchstrainer in der Organisation der Jungadler Mannheim aktiv ist und derzeit als Headcoach der U17 in der Verantwortung steht. Neben Calce wird auch Adam Borzecki bei den Heilbronner Falken aushelfen, der etlichen Falkenfans sicherlich noch als Spieler der Bietigheim Steelers in Erinnerung geblieben ist. Der 42-jährige Deutsch-Pole beendete vor zwei Jahren seine erfolgreiche Spielerkarriere (u.a. zwei DEL2-Meistertitel) und steht seit dieser Saison als Trainer bei den Jungadlern Mannheim hinter die Bande, wo er als U15-Trainer aktiv ist.

Falken-Geschäftsführer Stefan Rapp: „Ich freue mich, dass wir mit Bill Stewart einen erfahrenen Mann in unserer Organisation begrüßen dürfen, der uns in der momentanen Situation sicherlich weiterhelfen kann. Er wird am Sonntag aus Kanada anreisen und muss aufgrund der behördlichen Vorgaben zunächst in Quarantäne. Der genaue Zeitpunkt, wann er das erste Mal mit dem Team auf dem Eis stehen wird, kann deshalb noch nicht zu 100 Prozent gesagt werden. Aus diesem Grund werden wir zu Beginn auf die Interimslösung mit Luigi Calce und Adam Borzecki zurückgreifen, ehe Bill seine Arbeit bei uns vollständig aufnehmen kann. Unser Dank gilt an dieser Stelle unseren beiden Kooperationspartnern, den Adlern Mannheim und den Jungadlern Mannheim, mit deren Hilfe wir eine schnelle und sicherlich gute Lösung gefunden haben. Für Michel tut mir dieser Schritt auf menschlicher Ebene natürlich leid und ich wünsche ihm für seinen privaten und beruflichen Lebensweg alles erdenklich Gute.“


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Erfahrener Zweitligastürmer wird dritter Neuzugang
Tyler Gron wechselt zu den Eispiraten Crimmitschau

​Jetzt ist es fix: Die Eispiraten Crimmitschau haben Stürmer Tyler Gron unter Vertrag genommen. Der zweitligaerfahrene Deutsch-Kanadier kommt von den Hannover Scorpi...

Per Bäcklin wird Co-Trainer
Leif Strömberg coacht künftig die Krefeld Pinguine

​Leif Strömberg wird neuer Cheftrainer der Krefeld Pinguine. Per Bäcklin vervollständigt das schwedische Duo hinter der Bande des Zweitligisten. ...

Meister-Torhüter von 2012 unterschreibt einen Zweijahresvertrag
Sebastian Vogl kehrt zum EV Landshut zurück

​Torhüter Sebastian Vogl kehrt nach zehn Jahren in der DEL zu seinen Wurzeln zurück und hat beim EV Landshut einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Der 35-Jährige, ...

Nicolas Pageau verlässt den Verein
Nikolas Linsenmaier verlängert beim EHC Freiburg

​Mit dem 28-jährigen Nikolas Linsenmaier kann der EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für die DEL2-Saison 2022/23 präsentieren. ...

22 Einsätze für den 22-Jährigen
Maximilian Meier steht weiter im Tor des ESV Kaufbeuren

​Mit Torhüter Maximilian Meier hat der ESV Kaufbeuren ein weiteres wichtiges Puzzlestück seiner Mannschaft für die Spielzeit 2022/23 unter Vertrag genommen....

Neuzugang im Sturm kommt aus Leipzig
Sebastian Hon spielt künftig für den EHC Freiburg

​Mit dem 22-jährigen Sebastian Hon kann der EHC Freiburg einen weiteren Angreifer und Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. ...

Bewerbung für Saison 2023/24
Kassel Huskies geben Lizenzunterlagen bei DEL und DEL2 ab

​In dieser Woche haben die Kassel Huskies die Bewerbungsunterlagen für den Aufstieg in die DEL zur Saison 2023/24 vollständig und fristgerecht im Ligabüro in Neuss e...

Deutsch-Tscheche bleibt in Crimmitschau
Eispiraten Crimmitschau verlängern mit Filip Reisnecker

​Die Eispiraten Crimmitschau haben eine weitere wichtige Personalentscheidung getätigt und den Vertrag mit Filip Reisnecker verlängert. Der 20-jährige Deutsch-Tschec...

Towerstars verpflichten Verteidiger
Oliver Granz wechselt von Kassel nach Ravensburg

​Die Ravensburg Towerstars haben zur nächsten Saison Oliver Granz unter Vertrag genommen. Der 24-jährige Verteidiger stand in den vergangenen zwei Jahren in Diensten...