Bietigheim verabschiedet Dirk Wrobel

Bietigheim verabschiedet Dirk WrobelBietigheim verabschiedet Dirk Wrobel
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Team der Wrobel All Stars hatte zu diesem Zeitpunkt mit 10:8 geführt, doch der Zwischenstand interessierte zu diesem Zeitpunkt niemanden im Bietigheimer Eisstadion. Einzig das zwischenzeitliche 3:1 für die in grün gekleidete Auswahl von Wrobels ehemaligen Weggefährten war erwähnenswert: Der Spieler mit dem goldenen Helm des Topscorers riss die Arme nach oben: Es war Dirk Wrobel selbst, der bei seinem letzten Spiel nochmals die Hartgummischeibe im Netz versenkte. Umjubelt von seinen Fans, zu denen er über die Jahre hinweg eine enge Bindung aufgebaut hatte.

Dies würdigte auch Steelers-Präsident Hans-Günther Neumann bei seiner Laudatio zu Dirk Wrobel. „Es ist mir heute eine große Ehre, einen echten Bietigheimer von uns zu verabschieden“, sagte Neumann und ließ dabei die kurze und erfolgreiche Karriere von Dirk Wrobel nochmals Revue passieren. Nachwuchsspieler, Juniorennationalspieler, Oberligameister mit Bremerhaven und die Zweitligameisterschaft mit den Steelers. Den vielen Erfolgen stand das Leid seines Oberarmbruchs gegenüber, welches den Kämpfer schließlich zum Karriereende zwang.

Noch bevor Wrobel sein Trikot zum letzten Mal auszog und es unter das Hallendach ziehen ließ, entglitten Neumann die wichtigen Worte: „Für mich ist es heute eine Freude und eine Ehre zugleich, dass ich hier verkünden darf, dass das Trikot mit der Nummer 44 bei den Profis der Steelers nie wieder vergeben wird. Es soll unter dem Hallendach hier und in der neuen Arena für junge Spieler als Ansporn dienen, was man mit Leidenschaft und Einsatz in seiner Karriere erreichen kann.“

Was folgte, waren emotionale Momente auf und neben dem Eis. Standing Ovations und laute Dirk-Wrobel-Sprechchöre hallten durch die Halle, bis der Hauptakteur schließlich seinen Eishockeyschläger drei Mal laut auf das Eis klopfte, um sich bei seinen Fans nochmals zu bedanken. Dann verließ ein ganz Großer das Parkett der Eishockeyprofis - Bietigheim will never forget "Number Forty-Four"....


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
23-jähriger Defensivmann geht in zweite Saison in Deutschland
Selber Wölfe verlängern mit Colin Campbell

​Nachdem Colin Campbell in der zweiten Hälfte der vergangenen Saison zu den Porzellanstädtern stieß, schenken ihm die Verantwortlichen der Selber Wölfe auch in der S...

U21-Förderspieler kommt aus Nachwuchs des EV Landshut
Eispiraten Crimmitschau verpflichten DNL-Meister Till Michel

​Die Eispiraten Crimmitschau haben eine weitere U21-Stelle im Kader für die Saison 2024/25 besetzen können und Till Michel unter Vertrag genommen. Der 20-jährige Ang...

22-jähriger Verteidiger kommt von Hannover Scorpions
Krefeld Pinguine nehmen Steven Raabe unter Vertrag

Die Krefeld Pinguins haben sich in der Vereidigung mit Steven Raabe verstärkt. ...

Junger Verteidiger kommt von Augsburger Panther
Niklas Länger wechselt zu den Blue Devils Weiden

Die Blue Devils Weiden verstärken sich für die kommende DEL2-Saison mit Niklas Länger. Der 23-jährige Verteidiger wechselt vom DEL-Klub Augsburger Panther nach Weide...

Zuletzt Cheftrainer der Lausitzer Füchse
Väkiparta wird neuer Assistenztrainer der Kassel Huskies

Die Kassel Huskies haben mit dem 46-jährigen Finnen Petteri Väkiparta einen erfahrenen Co-Trainer verpflichtet, der das Ziel des DEL-Aufstiegs entscheidend mit voran...

Wunschspieler kommt von DEL-Klub Nürnberg Ice Tigers
Dane Fox wird ein Dresdner Eislöwe

Mit Dane Fox haben sich die Verantwortlichen der Dresdner Eislöwen auf einen Vertrag bis April 2025 geeinigt. ...

Eeli Parviainen wird Co-Trainer und Matthias Nemec Goalie Coach
Trainerteam von Ravensburg für neue Saison komplett

Mit Eeli Parviainen als Co-Trainer sowie Matthias Nemec als Goalie Coach haben die Ravensburg Towerstars das Trainerteam um Cheftrainer Bohuslav Subr fixiert. Beide ...

33-jähriger Kanadier als Center und Flügelstürmer einsetzbar
David Morley verstärkt DEL2-Meister Regensburg

Die Eisbären Regensburg haben mit David Morley einen offensivstarken Spieler vom HC Pustertal verpflichtet....