Bietigheim und Kassel können die Serie beendenDEL2 Vorschau Plaoff-Halbfinale/Playdowns Runde 2 Spiel 5

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Ansetzungen Playoffs:

Bietigheim Steelers –  Dresdner Eislöwen

Stand in der Serie: 3:1 Bietigheim Steelers

Schiedsrichter:  Cori Müns/Ulpi Sicorschi

Die Ausgangslage hat sich gegenüber dem letzten Spiel nicht geändert: Die Eislöwen müssen weiterhin gewinnen, wenn sie sich nicht in die Sommerpause verabschieden wollen. Der Sieg in der letzten Partie war gut fürs Selbstbewusstsein. „Wir reisen mit einem guten Gefühl nach Bietigheim“, meint Vladislav Filin. „Wir haben am Sonntag gezeigt, dass wir die Steelers schlagen können und uns den Sieg auch in einer engen Schlussphase nicht mehr nehmen lassen. In dieser Saison haben wir durch unseren Teamgeist schon einige schwierige Situationen meistern und für uns entscheiden können.“

Ravensburg Towerstars – Kassel Huskies

Stand in der Serie: 1:3 Kassel Huskies

Schiedsrichter: Bastian Haupt/Christian Oswald

Auch in Ravensburg geht es heute um alles oder nichts. Dem deutlichen 6:1 Erfolg vom Freitag der Oberschwaben folgte eine herbe 1:7 Pleite in Kassel. Die Hessen sind nun in der Position, die Serie mit dem nächsten Sieg für sich zu entscheiden. Aber noch geben sich die Towerstars nicht geschlagen: Wenn wir um den Sieg kämpfen wie letzten Freitag, dann können wir es schaffen“, ist Trainer Dany Naud optimistisch.

Die Ansetzungen Playdowns:

ESV Kaufbeuren –  Heilbronner Falken

Stand in der Serie: 2:2

Schiedsrichter: Sascha Wetsrich/Florian Zehetleitner

„Es war ein nervlich strapazierendes Spiel für uns", sagte ESVK-Coach Toni Krinner nach dem Sieg seiner Mannschaft am Sonntag. „Den Druck auswärts gewinnen zu müssen haben wir nun wieder an Heilbronn abgegeben. Heute war es eine Topreaktion meiner Mannschaft, in Unterzahl und Powerplay haben sie okay gespielt." Besonders das Spielseiner vierten Reihe hob der Coach hervor. „Dies könnten in der Endabrechnung das Zünglein an der Waage sein.“

Stürmer kommt vom EV Landshut
Thomas Brandl verstärkt Offensive der Tölzer Löwen

​Die Tölzer Löwen haben Ihren ersten Neuzugang für die Offensive: Von Ligakonkurrent EV Landshut wechselt Thomas Brandl in den Isarwinkel, wo er einen Vertrag für di...

Auch vierter Kontingentspieler bleibt
ESV Kaufbeuren verlängert mit Branden Gracel

​Mit der Vertragsverlängerung von Branden Gracel kann der ESV Kaufbeuren nach Sami Blomqvist, Tyler Spurgeon und John Lammers auch seinen vierten Kontingentspieler a...

Eigengewächs bekommt Chance
Leon Köhler bleibt beim EC Bad Nauheim

​Leon Köhler hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. „Leon kommt aus unserem Nachwuchs, und wir begleiten und beobachten ihn schon seit Jahren. Er hat sic...

Verteidiger kommt von den Heilbronner Falken
Jan Pavlu wechselt zum ESV Kaufbeuren

​Mit Jan Pavlu kann der ESV Kaufbeuren nach Simon Schütz einen weiteren neuen Verteidiger in seinem Kader begrüßen. ...

Deutsch-Kanadier geht den Weg mit in die DEL2
Steven Deeg unterschreibt für zwei Jahre bei den Selber Wölfen

​Steven Deeg, der in der vergangenen Saison zum Wolfsrudel gestoßen ist, unterschrieb einen Zweijahresvertrag beim DEL2-Aufsteiger Selber Wölfe. ...

Ex-Eisbär spielt in der kommenden Saison im Fuchsbau
Lausitzer Füchse verpflichten Jens Baxmann

Die Lausitzer Füchse können den nächsten Neuzugang vermelden. Jens Baxmann, der jahrelang bei den Eisbären Berlin spielte, wird in der neuen Saison das Trikot der Bl...

Neuzugang kommt von den Iserlohn Roosters
Julian Lautenschlager wird ein Heilbronner Falke

Die Heilbronner Falken dürfen sich über einen weiteren Neuzugang aus der DEL freuen. Von den Iserlohn Roosters wechselt Stürmer Julian Lautenschlager nach Heilbronn ...

Enrico Salvarani kommt aus Freiburg
Torhüter-Duo der Ravensburg Towerstars ist komplett

​Die Ravensburg Towerstars haben die zweite Position der Stammtorhüter mit Enrico Salvarani besetzt. Der 22-Jährige war in der vergangenen Saison beim EHC Freiburg u...

23-Jähriger zuletzt in der ECHL bei den Jacksonville Icemen
Kanadier Pascal Aquin neu bei den Selber Wölfen

​Die Selber Wölfe haben für die kommende DEL2-Saison Pascal Aquin unter Vertrag genommen. Der Kanadier wird erstmals in Europa spielen. ...