Bietigheim Steelers sind neuer Spitzenreiter2. Bundesliga kompakt

Lesedauer: ca. 2 Minuten

SC Riessersee – Ravensburg Towerstars 2:3 (1:0; 0:2; 1:1)

Auf das erste Tor mussten die Werdenfelser lange warten, erst 23 Sekunden vor der Pausensirene erzielte Michael Kreitl (20.) den langersehnten Führungstreffer. Im Mittelabschnitt gingen jedoch die Gäste durch Marko Friedrich (38.) und Adam Hall (39.) in Führung, welche Marko Friedrich (44.) mit seinem zweiten Treffer noch ausbaute. Das Tor von Martin Pfohmann (54.) kam zu spät, um dem Spiel noch die entscheidende Wende zu geben. Zuschauer: 4066

Lausitzer Füchse – Landshut Cannibals 4:3 (2:1; 1:2, 1:0)

Cody Thornton (3.) sorgte für die zeitige Führung der Gäste, aber die Füchse übernahmen noch vor der ersten Pause durch Kevin Lavallee (9.) und Sean Fischer (17.) den Spielstand, den Jens Heyer (23.) im Mittelabschnitt noch um ein Tor nach oben schraubte. Die Cannibals kamen zwar durch Jaroslav Kracik (27.) und Marco Schütz (31./UZ) zum Ausgleich, aber Jens Heyer machte (45.) machte mit seinem Treffer den Sieg der Lausitzer perfekt. Zuschauer: 1826

Starbulls Rosenheim – ESV Kaufbeuren 3:1 (1:0; 1:0; 1:1)

Viele Tore fielen in den Special-Teams: zunächst gingen die Starbulls durch Gregory Squires (4./UZ) in eigener Unterzahl in Führung, Josef Frank (28.) legt in Überzahl nach. Ebenfalls im Powerplay konnte Kevin Saurette (53.) den ESV Kaufbeuren zum Anschluss bringen. Matthew Caruana (56.) markierte mit seinem Tor dann im Spiel fünf gegen fünf den Endstand. Zuschauer: 1974

Bietigheim Steelers – Fischtown Pinguins Bremerhaven 7:2 (2:1; 3:0; 2:1)

Schon im ersten Drittel sorgten Chris St.Jaques (12.) und Doug Andress (18.) für die Führung der Hausherren, Patrick Beck (15.) hielt die Gäste mit seinem Treffer zum zwischenzeitlichen Ausgleich im Spiel. Im Mittelabschnitt nutzten die Steelers sowohl ihr Überzahl- als auch ihr Unterzahlspiel und zogen durch die Tore von Markus Sommerfeld (29./32.) im Powerplay und Marcel Rodman (35./UZ) auf und davon. Im Schlussdrittel konnte Andrew McPherson (45.) zwar noch einmal verkürzen, aber Doug Andress (49.) und Robin Just (53.) sorgten für klare Verhältnisse. Zuschauer: 1566

SERC Wild Wings – Hannover Indians 4:0 (0:0; 2:0; 2:0)

Bis zum zweiten Drittel konnte das Spiel offen gehalten werden, dann jedoch legten die Wild Wings los: Philipp Schlager (34.) und Matt MacKay (37./UZ) sorgten für die Führung, im Schlussabschnitt machten Alex Leavitt (54./PP) und Mirko Sacher (59.) alles klar. Zuschauer: 2179

Dresdner Eislöwen – Heilbronner Falken 4:2 (2.1; 1:1; 1:0)

Brent Walton (15.) hatte die Gäste in Führung gebracht, aber die Eislöwen zeigten sich davon wenig beeindruckt und gingen ihrerseits durch Sami Kaartinen (18.) und Patrick Jarrett (19.) in Front. Auch den Ausgleich durch Fabian Krull (25.) wurde durch die erneute Führung von abermals Sami Kaartinen (37./PP) gekontert. Jan Benda (54./PP) machte mit seinem ersten Saisontreffer den Sack zu. Zuschauer: 1910

Entscheidung vertagt
Bietigheim Steelers gewinnen Spiel drei in Kassel

Es hätte die Entscheidung fallen können zu Gunsten der Kassel Huskies, dagegen hieß es für die Bietigheim Steelers „Do or Die“ in Spiel drei der DEL2-Finalserie. Am ...

Verteidiger kommt aus Villach
Kevin Schmidt wechselt zum EC Bad Nauheim

​Die Eishockey-Welt ist klein und zuweilen helfen auch verwandtschaftliche Beziehungen, wenn es um die Recherche über einen Spieler geht. Harry Lange jedenfalls hat ...

35-jähriger Flügelstürmer bleibt in Ravensburg
Ravensburg Towerstars verlängern mit Andreas Driendl

Die Towerstars bauen weiter am Kader der neuen Saison und haben den Vertrag mit Andreas Driendl verlängert. Der 35-jährige Flügelstürmer zählt seit Jahren zu den erf...

10.0 Quote für Kassel, 12.0 Quote für Bietigheim
DEL2-Finale: Exklusiver Quotenboost für Spiel 3

Nur noch ein Sieg fehlt bis zum DEL2-Titel und der damit verbundenen sportlichen Qualifikation für die DEL. Wie ihr euch für das Spiel einen exklusiven Quotenboost s...

Zuletzt Trainer bei SC Csíkszereda in Rumänien
Jason Morgan ist neuer Trainer der Heilbronner Falken

Die Heilbronner Falken dürfen heute Jason Morgan als zukünftigen Head Coach der Unterländer vorstellen. Der gebürtige Kanadier steht somit in der kommenden DEL2-Sais...

Neuzugänge acht und neun bei den Eislöwen
Kolb und Drews wechseln aus Ravensburg nach Dresden

Die Dresdner Eislöwen haben Maximilian Kolb und Yannick Drews verpflichtet. Beide wechseln vom DEL2-Kontrahenten Ravensburg Towerstars an die Elbe und sind die ....

Tyler Gron verlässt die Tigers
Daniel Stiefenhofer wechselt aus Ravensburg zu den Bayreuth Tigers

Mit Daniel Stiefenhofer kommt ein etablierter DEL2-Verteidiger nach Bayreuth. Der linksschießende, kürzlich 29 Jahre alt gewordene Defender wechselt von den Ravensbu...

Leistungsträger bleibt ein Wolf
Nikolas Linsenmaier verlängert beim EHC Freiburg

Der 27-jährige Nikolas Linsenmaier ist in der Ensisheimerstraße mehr als eine Integrationsfigur. Der gebürtige Freiburger mit der Nummer 9 durchlief den gesamten Wöl...

Meisterschaft und Aufstieg sind nahe
Kassel Huskies entscheiden auch Spiel zwei für sich

Ein Spiel fehlt den Kassel Huskies noch zur DEL2-Meisterschaft und der damit verbundenen sportlichen Qualifikation für die DEL. Nach dem Heimsieg am Freitag gegen di...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Dienstag 18.05.2021
Kassel Huskies Kassel
2 : 3
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Donnerstag 20.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Samstag 22.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2