Bietigheim oder Frankfurt – Wer wird neuer DEL2-Meister?Der Kampf um den Titel beginnt

Es ist das Duell der beiden besten Mannschaft in dieser DEL2-Saison: Bietigheim Steelers - Löwen Frankfurt. (Foto: dpa/picture alliance)Es ist das Duell der beiden besten Mannschaft in dieser DEL2-Saison: Bietigheim Steelers - Löwen Frankfurt. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

In der Mannschaft des Gewinners der Hauptrunde steckt reichlich Play-off-Erfahrung. Ob dies ein Vorteil sein kann, wird sich in den Spielen zeigen. Fakt ist: Die Frankfurter sind in den Play-offs noch ungeschlagen. Die Steelers haben hingegen ein Viertelfinal-Duell gegen Bayreuth verloren. In der Hauptrunde besiegten die Löwen die Bietigheimer in drei von vier Spielen. Doch die Hauptrunde ist schon längst Geschichte. Schon die vorangegangenen Play-off-Spiele haben gezeigt, dass die Ergebnisse aus der Saison kein Garant für Siege sind. Es beginnt alles bei null. Beide Teams gehen hoch motiviert in die Endrunde. Bei den Grün-Weißen wird auf jeden Fall Frédéric Cabana verletzungsbedingt nicht spielen können. Bei den Frankfurtern wird Löwen-Sportdirektor Rich Chernomaz während der Final-Serie nicht vor Ort sein. „Cherno“ geht seiner Tätigkeit für den ungarischen Verband nach und wird hinter der Bande der ungarischen Nationalmannschaft stehen.

Die Serie beginnt am Karsamstag um 18 Uhr in der Bietigheimer EgeTrans-Arena.

Bietigheims Dominic Auger: „Es wird für die Zuschauer auf jeden Fall ein Traumfinale sein. Frankfurt hat in den diesjährigen Play-offs noch kein Spiel verloren und zudem einen kompletten Kader. Daher haben sich die Löwen die Favoritenrolle verdient. Ich erwarte einen harten Kampf um jeden Zentimeter auf dem Eis.“

Löwen-Stürmer Christoph Gawlik: „Wenn wir unser Spiel durchziehen, wird es schwer uns viermal zu schlagen. Schon vor Wochen habe ich in einem Interview gesagt, dass ich unserer Mannschaft das Finale und den Titel zutraue, weil wir ein charakterstarkes Team sind. Tja, und hier sind wir jetzt. Im Endeffekt gilt es in einer Final- Serie die Ruhe zu bewahren. Das gilt für erfahrene wie auch junge Spieler. Denn ein Finale ist etwas ganz Besonderes.“

Steelers-Goalie Sinisa Martinovic: „Es freut uns unheimlich, wieder im Finale zu stehen. Es ist ja nicht alltäglich, dass eine Mannschaft so oft hintereinander im Endspiel steht. Es ist das Traumfinale für beide Teams und die Fans. Beide Hallen werden voll sein. Es ist einfach geil noch Eishockey zu spielen, wenn alle anderen schon Urlaub haben. Ganz Eishockey-Deutschland schaut nun auf das DEL- und DEL2-Finale.“

Frankfurts Brett Breitkreuz: „Es ist großartig für die Liga, dass sich nun die beiden besten Teams der Saison gegenüberstehen. Es wird eine großartige Serie und es ist wichtig, jetzt nicht übermütig zu werden, sondern sich auf die eigenen Stärken zu konzentrieren. Beide Teams sind relativ ausgeruht, was gut für die Serie und die Qualität der Spiele sein wird.“

Schiedsrichter der ersten Partie ist Ralph Bidoul; ihm assistieren Stefan Bertele und Thomas Haas. Die weiteren Spieltermine sind der 17., 19., 21., 23., 25. und 28. April.

Die Buchmacher sehen Bietigheim in der Favoritenrolle. So stehen die Quoten bei einem Steelers-Sieg bei 1,95, bei einem Sieg der Löwen Frankfurt auf 2,80 und bei einem Remis nach 60 Minuten in Spiel eins bei 4,40. Doppelter Gewinn auf Finalwetten bei 888sport.com.

Sachsen behalten im Löwen-Duell die Oberhand
Dresdner Eislöwen siegen bei den Tölzer Löwen

Die Dresdner Eislöwen halten das kleine Fünkchen Hoffnung auf die Playoff-Teilnahme am Leben. Am Freitagabend setzten sich die Sachsen nach einer effektiven Vorstell...

DEL 2 am Freitag - Crimmitschau stoppt Abwärtstrend
Neunter Sieg in Folge für den EHC Freiburg

Das Tabellenschlusslicht aus Heilbronn zwang den Spitzenreiter aus Kassel beinahe in die Knie. Im Penaltyschießen setzten sich dann aber die Huskies durch. Die Freib...

Überzeugende Leistung
ESV Kaufbeuren bezwingt die Bayreuth Tigers

Zu gewohnter Zeit gastierten die Bayreuth Tigers in der erdgas-schwaben-arena. Für beide Teams war dieses Spiel eine Chance sich im Kampf um die Playoffs zu behaupte...

Neuzugang vom Höchstadter EC
Manuel Nix wechselt zu den Bayreuth Tigers

​Der in Thüringen geborene Angreifer Manuel Nix schließt sich den Bayreuth Tigers an. ...

Trikotübergabe beim DEL2-Spiel gegen Landshut
Nikolas Linsenmaier knackt 500-Spiele-Marke für den EHC Freiburg

​Das Eishockey in Freiburg ist seit vielen Jahren ganz besonders auch mit seinem Namen verbunden: Am 19. August 1993 erblickte Nikolas Linsenmaier in Freiburg das Li...

Kanadier kommt aus Weißwasser
Kale Kerbashian besetzt letzte Kontingentstelle der Löwen Frankfurt

​Die Löwen Frankfurt besetzen die letzte offene Kontingentstelle mit dem 30-jährigen Kanadier Kale Kerbashian. Der Stürmer, der zuletzt bei den Lausitzer Füchsen unt...

DEL 2 am Montag - Ravensburg setzt Ausrufezeichen
Löwen Frankfurt bestätigen ihren Aufwärtstrend auch im Derby

Am für Eishockeyfans ungewohnten Montag standen drei Spiele auf dem Programm - unter anderem das hessische Derby zwischen Bad Nauheim und Frankfurt. Die Löwen konnte...

Knappe Kiste im Allgäu
ESV Kaufbeuren setzt sich knapp gegen die Lausitzer Füchse durch

Zu ungewohnter Zeit waren die Lausitzer Füchse zu Gast in der erdgas-schwaben-arena. Beide Teams brauchten Punkte, die Gäste wollten sich einen Weg aus dem Tabellenk...

Deutliche Angelegenheit
Ravensburg Towerstars fegen den EV Landshut vom EIs

Nur abseits des Feldes hatte der EV Landshut positive Nachrichten an diesem Abend zu vermelden. Auf dem Eis gab es nahezu keine positiven Erkenntnisse. Die verletzun...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Freitag 26.02.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
4 : 3
Löwen Frankfurt Frankfurt
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
4 : 2
EHC Bayreuth Bayreuth
EHC Freiburg Freiburg
5 : 4
EV Landshut Landshut
Tölzer Löwen Bad Tölz
1 : 4
Dresdner Eislöwen Dresden
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
6 : 2
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Heilbronner Falken Heilbronn
3 : 4
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
2 : 1
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Sonntag 28.02.2021
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2