Bietigheim feiert siebenten Sieg in FolgeDEL2 Kompakt 15. Spieltag

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Im Spitzenspiel des heutigen Tages boten die Dresdner Eislöwen und die Kassel Huskies auch Spitzen-Eishockey. Die Dresdner nutzten jedoch ihre Chancen besser und gewannen. Eine knappe Niederlage mussten die Lausitzer Füchse einstecken. Gegen die offensivstarken Löwen Frankfurt zeigten sie besonders defensiv eine starke Vorstellung. Die Starbulls Rosenheim konnten die Offensivpower der Ravensburg Towerstars nicht stoppen und mussten ohne Punkte die Heimreise antreten. Ersatzgeschwächt gingen der SC Riessersee und der EC Bad Nauheim in die Begegnung. Ausgerechnet ein Treffer bei eigener Unterzahl brachte die Entscheidung zu Gunsten der Hessen. In Bremerhaven führten die Hausherren im ersten Drittel bereits mit drei Toren Vorsprung. Aber die Gäste aus Heilbronn gaben nicht auf, holten auf, kamen zweimal zum Anschluss und hielten das Spiel bis zum Schluss spannend. Ein Treffer ins leere Tor sorgte endgültig für den Sieg der Seestädter. Die Bietigheim Steelers ließen sich auch in Sachsen nicht stoppen, die Eispiraten Crimmitschau mussten erstmals seit vier Spielen das Eis als Verlierer verlassen.

Die Ergebnisse des 15. Spieltages:

EHC Freiburg – ESV Kaufbeuren 3:4 (0:0; 1:3; 2:1)

Torschützen: Freiburg: David Vrbata, Tobias Kunz, Marc Wittfoth; Kaufbeuren: Josh Burnell, Michael Baindl, Max Lukes, Chris St.Jaques;

Strafen: Freiburg: vier; Kaufbeuren: sechs;

Zuschauer: 1831

Schiedsrichter: Georg-Rainer Köttstorfer

Lausitzer Füchse – Löwen Frankfurt 1:2 (0:1; 0:0; 1:1)

Torschützen Weisswasser: Darren Haydar; Frankfurt: Clarke Breitkreuz, Lukas Laub;

Strafen: Weisswasser: 18; Frankfurt: 20

Zuschauer: 1587

Schiedsrichter: Steffen Klau

Dresdner Eislöwen – Kassel Huskies 5:2 (2:1; 2:0; 1:1)

Torschützen Dresden: Max  Cambell, Feo Boiarchinov, Dominik Grafenthin, David Rodman (2); Kassel: Jamie MacQueen (2);

Strafen: Dresden: zehn; Kassel: 14 plus zehn Mathias Müller

Zuschauer: 2368

Schiedsrichter: Ulpi Sicorschi/Christian Oswald

Ravensburg Towerstars – Starbulls Rosenheim 5:1 (2:0; 0:0; 3:1)

Torschützen: Ravensburg: Fabio Carciola, Mathieu Tousignant (2), Lukas Slavetinsky, Andreas Farny; Rosenheim: C.J. Stretch;

Strafen: Ravensburg: acht; Rosenheim: zehn;

Zuschauer: 2774

Schiedsrichter: Robert Paule

 SC Riessersee – EC Bad Nauheim 1:2 (0:1; 0:1; 1.0)

Torschützen Garmisch: Michael Rimbeck; Nauheim: Dustin Cameron, Harry Lange;

Strafen Garmisch: zwei plus 5+20 Sean Fischer (unkorrekter Körperangriff); Nauheim: vier

Zuschauer: 1453

Schiedsrichter: Elvis Melia

Fischtown Pinguins – Heilbronner Falken 6:4 (3:2; 0:0; 3:2)

Torschützen Bremerhaven: Pawel Dronia, Gabe Guentzel, Andrew McPherson, Steve Slaton, David Zucker, Brock Hooton; Heilbronn: Joseph Lewis, Patrick Schmid, Carsten Gosdeck, Adam Brace;

Strafen Bremerhaven: 12; Heilbronn: acht

Zuschauer: 4105

Schiedsrichter: Nicole Hertrich

Eispiraten Crimmitschau – Bietigheim Steelers 1:3 (1:1; 0:1; 0:1)

Torschützen Crimmitschau: Matt Foy; Bietigheim: Yannik Baier; Frederic Cabana (2)

Strafen Crimmitschau: acht plus 10 Matt Foy; Bietigheim: sechs

Zuschauer: 1879

Schiedsrichter: Ralph Bidoul

EISKRISTALLKUGEL-Prognosen - -Die Auswertung:

-Durch den ersten Dreier der Saison am letzten Wochenende sind die Falken beflügelt. Einen Punkt werden sie aus Bremerhaven mitnehmen.

Sie waren so nah dran…aber den Torhüter zugunsten eines sechsten Feldspielers raus zu nehmen, ging leider nach hinten los.

-Bietigheim wird sich gegen das Abwehrbollwerk der Eispiraten die Zähne nahezu ausbeißen. Siegen wird der Titelverteidiger, aber erst in der Verlängerung.

Die Steelers siegten in der regulären Spielzeit.

-Die Eislöwen werden die Huskies besiegen und in der Tabelle überholen.

Da lagen wir richtig…

-Die Schiedsrichter werden am Donnerstag und Freitag insgesamt 124 Strafminuten verteilen.

Es gab insgesamt 175 Strafminuten…

-Insgesamt 10 Punkte werden die Gastteams einsammeln.

Es waren vier Auswärtssiege, also 12 Punkte….


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Angreifer ergänzt den Kader der Wölfe
Jackson Cressey schließt sich dem EHC Freiburg an

​Mit dem 26-jährigen Jackson Cressey können die Verantwortlichen des EHC Freiburg einen weiteren Neuzugang für die kommende DEL2-Saison 2022/23 präsentieren. Mit ein...

Sturmtalent spielt weiterhin für die Wölfe
Lennart Otten bleibt beim EHC Freiburg

​Der 21-jährige Lennart Otten kam vergangenes Jahr als Topscorer der DNL aus dem Nachwuchs der Düsseldorfer EG zum EHC Freiburg. ...

Philipp Maurer neu in Kassel
Jerry Kuhn und Philipp Maurer bilden das neue Torhüter-Duo der Kassel Huskies

Das Torhüter-Duo der Kassel Huskies ist gefunden: Jerry Kuhn und Philipp Maurer werden in der Saison 2022/23 das Tor der Huskies hüten. Während es für Kuhn bereits d...

Verteidiger verlängert
Simon Karlsson bleibt bei den Dresdner Eislöwen

​Nächste wichtige Vertragsverlängerung: Verteidiger Simon Karlsson wird seine Schlittschuhe auch weiterhin für die Dresdner Eislöwen schnüren. Damit ist es gelungen,...

Neuzugang aus Freiburg
Nick Pageau verstärkt den EV Landshut

​Viel mehr Erfahrung geht nicht! Der EV Landshut hat auf das Karriereende von Robin Weihager reagiert und mit Nick Pageau einen Führungsspieler verpflichtet. Der 34-...

Kader nimmt Konturen an
ESV Kaufbeuren verlängert mit Fabian Koziol und Tobias Echtler

​Der Kader des ESV Kaufbeuren für die DEL2 Spielzeit 2022/23 nimmt immer mehr Konturen an. ...

Abschluss der Kaderplanungen
Daniel Schwaiger komplettiert die Ravensburg Towerstars

​Die Ravensburg Towerstars haben mit der Verpflichtung von Daniel Schwaiger die Kaderplanungen der kommenden DEL2-Saison vorerst abgeschlossen. Der 20-jährige Vertei...

Shawn O‘Donnell stürmt für die Wölfe
Erfahrener Importspieler verstärkt den EHC Freiburg

​Mit dem 34-jährigen Shawn O‘Donnell können die Wölfe auch ihren dritten Importspieler für die kommende Saison präsentieren. ...

Verteidiger Petteri Nikkilä neu im Team
Finnischer Meister von 2019 kommt zu den Bayreuth Tigers

​Die Bayreuth Tigers vollziehen einen Umbruch im Spielerkader. Nun stößt ein weiterer Neuzugang zum Team von Coach Robin Farkas. Mit Petteri Nikkilä kommt ein finnis...