Bietigheim bleibt weiter vorn2. Bundesliga kompakt

Sorgte für den ersten und den letzten Treffer beim 6:3 Sieg der Starbulls: Gregory Squires - Foto: Kevin Niedereder (Archivbild)Sorgte für den ersten und den letzten Treffer beim 6:3 Sieg der Starbulls: Gregory Squires - Foto: Kevin Niedereder (Archivbild)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Lausitzer Füchse – Ravensburg Towerstars 1:2 (0:0; 0:2; 1:0)

Die Ravensburger gingen im zweiten Drittel durch Radek Krestan (24.) und Marko Friedrich (36.) in Führung. Die Füchse versäumten es, in etlichen Überzahlsituationen ihre Chancen zu nutzen und kamen durch Johan Burlin (55.) lediglich zum Anschlusstreffer. Zuschauer: 2456

Landshut Cannibals – Starbulls Rosenheim 3:6 (2:2; 1:4; 0:0)

Die Rosenheimer zeigten sich besonders in Überzahl sehr effektiv und verloren aber Torhüter Pasi Häkkinen bereits gegen Ende des ersten Drittels durch eine Spieldauerdisziplinarstrafe wegen Hohen Stocks. Backup Josef Mayer ließ lediglich noch zwei Gegentreffer zu. Gregory Squires (5.) und Fabian Zick (6.) sorgten für die zeitige Führung der Gäste, die Arturs Kruminsch (14.) und Roland Kaspitz (20./PP2) noch im ersten Drittel ausglichen. Thomas Brandl (29./PP) brachte die Cannibals dann erstmals in Front, aber ein Doppelschlag von Dominic Auger (29./37.) in Überzahl, ein verwandelter Strafpenalty von Andrej Strakhov (38.) und ein weiteres Powerplay-Tor von Gregory Squires (39.) ließen am Sieg der Rosenheimer keinen Zweifel. Zuschauer: 4512

Schwenninger Wild Wings – Fischtown Pinguins 4:3 n. P. (1:1; 1:2; 1:0; 0:0; 1:0)

In Überzahl gingen die Hausherren durch Dan Hacker (3.) in Führung, Dustin Friesen (8.) glich kurze Zeit später aus. Andrew McPherson (25./PP) Marc Kohl (36.) bei angezeigter Strafe gegen die Wild Wings legten für die Pinguins vor. Philipp Schlager (37./PP) brachte die Schwenninger wieder heran und er Treffer von Alexander Dück (52.) sicherte die Verlängerung. Diese blieb torlos und im Penaltyschießen sicherte Alex Leavitt den Wildschwänen den Zusatzpunkt. Zuschauer: 4785

SC Riessersee – Eispiraten Crimmitschau 5:2 (3:2; 0:0; 2:0)

Zur achten Minute führten die Werdenfelser bereits durch die Treffer von Florian Thomas (2.), Florian Vollmer (7.) und Jared Ross (8.) mit drei Toren Vorsprung. Dann kamen die Crimmitschauer durch Jeremy Williams (10./PP) und Martin Heinisch (19.) noch vor der ersten Pause zum Anschluss. Im letzten Drittel machte der SCR durch Tim Regan (52.) und Andrew Lord (55.) alles klar. Zuschauer: 1902

Bietigheim Steelers – ESV Kaufbeuren 5:2 (1:0; 1:2; 3:0)

Die Steelers gingen durch Robin Just (18.) in Führung, aber die Gäste konnte zu Beginn des Mittelabschnitts durch Maximilian Forster (21.) und Carl Hudson (29./UZ) den Spielstand übernehmen. Dann glichen die Ellentaler durch Robin Just (35.) aus und machten im Schlussabschnitt durch die Tore von Rene Schoofs (46.), David Rodman (47.) und nochmals Robin Just (56.) alles klar. Zuschauer: 2384

Hannover Indians – Heilbronner Falken 2:0 (0:0; 1:0; 1:0)

Max Schmidle (31.) hatte die Indianer im Mittelabschnitt in Führung gebracht, die die Niedersachsen auch bis zum Schluss verteidigen konnte. Dave Reid (60.) sorgte mit seinem Treffer ins leere Tor fürd en Endstand, als der Heilbronner Torhüter seinen Kasten zugunsten eines sechsten Feldspielers verlassen hatte. Zuschauer: 3339

Meisterschaft und Aufstieg sind nahe
Kassel Huskies entscheiden auch Spiel zwei für sich

Ein Spiel fehlt den Kassel Huskies noch zur DEL2-Meisterschaft und der damit verbundenen sportlichen Qualifikation für die DEL. Nach dem Heimsieg am Freitag gegen di...

Neuzugang aus Kaufbeuren
Julian Eichinger ist erster Neuzugang bei den Ravensburg Towerstars

​Die Ravensburg Towerstars haben mit Verteidiger Julian Eichinger ihren ersten hochkarätigen Neuzugang zur Saison 2021/22 verpflichtet. Der 30-Jährige wechselt vom E...

Erste Veränderungen beim Aufsteiger
Felix Linden verlässt die Selber Wölfe

​Die Selber Wölfe geben nach dem Aufstieg in die DEL2 erste Veränderungen bekannt. ...

33-jähriger Center kommt aus Freiburg und unterschreibt für zwei Jahre
Andreé Hult stürmt künftig für den EV Landshut

Dieser Transfer gibt der EVL-Offensive noch mehr Schweden-Power! DEL2-Vertreter EV Landshut hat seine Personalplanungen in Bezug auf die Besetzung der Kontingentstel...

Lange in Weißwasser tätig
Robert Hoffmann ist neuer Cheftrainer der Wölfe

​Mit dem 44-jährigen Robert Hoffmann kann der EHC Freiburg den Nachfolger von Peter Russell als Cheftrainer präsentieren. ...

Bietigheimer Anschlusstreffer kommt zu spät
Erstes DEL2-Finalspiel geht an die Kassel Huskies

​Im ersten Finalspiel der DEL2-Saison 2020/21 trafen am Freitagabend die Aufstiegsaspiranten Kassel Huskies und Bietigheim Steelers aufeinander. Der Weg der Teams in...

Dritte Saison
Kevin Gaudet bleibt Trainer der Tölzer Löwen

​Auch in der kommenden Saison steht Kevin Gaudet als Cheftrainer bei den Tölzer Löwen an der Bande. Der 57-jährige Kanadier geht damit im Herbst in seine dritte Sais...

Rückkehrer aus Schwenningen
Christopher Fischer verstärkt die Heilbronner Abwehr

​Mit Christopher Fischer geben die Heilbronner Falken den ersten Neuzugang für die kommende DEL2-Spielzeit 2021/2022 bekannt. Der 33-jährige Verteidiger unterschrieb...

Der Verteidiger weiterhin für die Wölfe auf dem Eis
Patrick Kurz bleibt beim EHC Freiburg

​Patrick Kurz wird auch in der kommenden Saison für den EHC Freiburg in der DEL2 spielen. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Sonntag 16.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
1 : 4
Kassel Huskies Kassel
Dienstag 18.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Donnerstag 20.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Samstag 22.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2