Bewerbung für DEL2 Winter Game ist rausPlanungen der Eislöwen werden konkret

Lesedauer: ca. 1 Minute

Angestrebt wird demnach die Austragung eines Sachsenderbys gegen die Lausitzer Füchse am Samstag, 9. Januar 2016 im Stadion Dresden. Das DEL2 Event Game soll einen neuen Höhepunkt schaffen und gleichzeitig den Nostalgiecharakter dieser jederzeit emotionsreichen Ansetzung nicht vernachlässigen.

„Wie bekannt ist, haben wir schon länger die Vision verfolgt, ein solches Freiluftspektakel in Dresden auszurichten. Durch die Ausschreibung hat unsere Liga die Möglichkeit geboten, aus diesem Traum Realität werden zu lassen. Wir haben in den letzten Wochen unsere Vorstellungen intensiv geprüft und zahlreiche Gespräche mit Partnern sowie Dienstleistern geführt. Das Feedback und die aufgezeigten Möglichkeiten der Unterstützung haben uns letztlich darin bekräftigt, unsere Unterlagen einzureichen“, sagt Eislöwen-Geschäftsführer Volker Schnabel, der betonte, dass trotz intensiver Vorbereitung noch weitere maßgebliche organisatorische und vertragsrechtliche Themen zu klären sind.

Im Rahmen des 70-seitigen Bewerbungskataloges befindet sich neben detaillierten Budgetplanungen und Ausführungen zur Umsetzung allerdings auch eine konkrete Absichtserklärung des Stadion Dresdens.

„Das Stadion Dresden hat in der Vergangenheit zahlreiche Veranstaltungen der Spitzenklasse ausgerichtet und freut sich darauf, auch für diese Premiere in der DEL2 den Rahmen bilden zu können. Wir sind uns sicher, dass die gesamte Sportart Eishockey einen großen Imagegewinn aus einer solchen Veranstaltung ziehen kann. Nach zielführenden Gesprächen haben wir den Verantwortlichen der Eislöwen eine Nutzungsmöglichkeit bestätigt. Die Dimension der Veranstaltung verlangt allerdings, zeitnah noch einige Punkte zu klären, um eine erfolgreiche Umsetzung gemeinsam mit den Eislöwen zu gewährleisten“, sagt Hans-Jörg Otto, Leiter Stadionbetrieb.

Bobby Carpenter bekommt Teamkollegen
Kassel Huskies verpflichten mit Tim Kehler einen weiteren Trainer

​Die Kassel Huskies bekommen einen zweiten Trainer: Tim Kehler bildet ab sofort gemeinsam mit Bobby Carpenter das Trainerteam der Schlittenhunde – beide werden das T...

Im beiderseitigen Einverständnis Vertrag aufgelöst
Eispiraten und Tomáš Kubalík gehen getrennte Wege

​Die Eispiraten Crimmitschau und Stürmer Tomáš Kubalík gehen getrennte Wege. In einem gemeinsamen Gespräch kamen beiden Seiten zum einheitlichen Entschluss, dass Kub...

Letztjähriger Tölzer Goalie im Trainerstab
Mikko Rämö wird Torwarttrainer der Bayreuth Tigers

​Der Name des ehemaligen finnischen Torstehers Mikko Rämö dürfte den Fans der Bayreuth Tigers noch stark in Erinnerung sein, war dieser doch in der letzten Saison ei...

Torhüter kommt aus Krakau
Deggendorfer SC nimmt Jason Bacashihua unter Vertrag

​Nachdem der Deggendorfer SC bekannt gab, dass Torhüter Andrew Hare keinen Vertrag nach seinem Tryout bekommt, kann der Verein nun verkünden, dass ihm bei der Suche ...

Der slowakische Angreifer im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Bad Nauheims Andrej Bires (Video)

Andrej Bires vom EC Bad Nauheim stellt sich beim DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen. Das ganze zusehen hier auf Hockeyweb. ...

Kein Anschlussvertrag
Andrew Hare verlässt den Deggendorfer SC

​Nach einem Tryout von vier Spielen verlässt Torhüter Andrew Hare den Deggendorfer SC wieder. Der Kanadier erhält keinen Vertrag für den Rest der Saison. ...

Hockeyweb zeigt die schönsten Treffer
Tor des Monats Oktober der DEL2 im Video

Wunderschöne Dribblings, traumhafte Pässe und eiskalte Abschlüsse gibt es bei uns zu sehen. Anklicken. Es lohnt sich!...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!