Bewegung in Sachen Kontingentstellen – Robinson kommt nach München

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Besetzung der Kontingentstellen scheint für den EHC München in

diesem Sommer eine besonders wichtige Angelegenheit zu sein. Ist der

nationale Part des Kaders bereits seit längerem so gut wie komplett,

wurde es in den letzten Wochen merklich ruhiger auf dem

Personalkarussell der Landeshauptstädter. Einzig der Schwede Johan

Ejdepalm stand schon zeitig als Akteur aus dem harten Kontingent fest.


Die Spekulationen reichten weit. Gelingt es Mike Pandolfo ein weitere

Jahr zu binden ? Will der Verein das überhaupt? Bleibt TJ Guidarelli

oder muss er München verlassen? Bei der Weltmeisterschaft in Lettland

fiel den Münchner Verantwortlichen der ein oder andere Kandidat auf.

Verpflichtungen scheiterten jedoch am mangelnden Interesse der

Probanden, respektive an der Dotierung des entsprechenden Angebots.

Seit diesem Wochenende ist zumindest die zweite von fünf Personalien

abgearbeitet. Vom REV Bremerhaven kommt Brent Robinson an die Isar. Der

25jährige Angreifer unterzeichnete einen Kontrakt für die kommende

Spielzeit. Robinson wagte nach vier Jahren in der amerikanischen

College-Liga und zwei Spielzeiten in der AHL bzw. ECHL den Sprung über

den Teich. Nach wenigen Monaten bei Rögele BK wechselte der

Außenstürmer während der vergangenen Saison zu den Fischtown Pinguins

in die zweite Bundesliga. Dort war der Kanadier auf Anhieb einer der

Leistungsträger, dabei insbesondere in den Play Offs äußerst

wirkungsvoll.
EHC-Beirat Harald Birk spricht von einer tragenden Rolle,

die Robinson bei den Münchnern spielen soll. Manager Winkler stellte

indes für die nächsten Tage eine „perfekte Ergänzung zu Robinson“ in

Aussicht, woraus sich die bevorstehende Zusage eines Mittelstürmers

ableiten lässt. (orab)

Torhüter verlängert
Felix Bick bleibt beim EC Bad Nauheim

​Die Roten Teufel können eine wichtige Personalentscheidung vermelden: Felix Bick hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. Der 28 Jahre alte Torwart ist ei...

Nächster Schritt in der Personalplanung
Max Forster verlängert beim EV Landshut

Der EV Landshut hat dem Personalpuzzle für die kommende DEL2-Saison ein weiteres, wesentliches Stück hinzugefügt. Stürmer Max Forster hat seinen Vertrag bei den Rot-...

Stürmer kommt vom EC Bad Nauheim
Bayreuth Tigers verpflichten Cason Hohmann

​Vom DEL2-Konkurrenten EC Bad Nauheim wechselt Cason Hohmann zu den Bayreuth Tigers. ...

Zehn Jahre bei den Roten Teufeln
EC Bad Nauheim: Daniel Ketter beendet Laufbahn als Rekordspieler

​Der Spieler mit der Rückennummer 6 beendet nach zehn Jahren im Trikot des EC Bad Nauheim seine Laufbahn und hinterlässt in jeder Hinsicht tiefe Spuren. Daniel Kette...

Clubs verständigen sich auf intensive Teststrategie
DEL2-Play-offs starten am 22. April

​Die Planungen für die Play-offs stehen: Die Deutsche Eishockey Liga 2 startet zwei Tage später als vorgesehen sowie mit einer Aufteilung der Viertelfinal-Begegnunge...

Zwei Spieler haben schon verlängert
Petri Kujala bleibt Trainer der Bayreuth Tigers

​Für die Bayreuth Tigers laufen die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit bereits auf vollen Touren. Nach den ersten Vertragsverlängerungen mit Ivan Kolozvary und Da...

Personalplanungen schreiten weiter voran - Elf Spieler verlassen den EVL
Lukas Mühlbauer bleibt beim EV Landshut

Der EV Landshut setzt auch weiterhin auf seinen eigenen Nachwuchs! Der gebürtige Landshuter Lukas Mühlbauer hält seinem Heimatverein weiterhin die Treue und hat sein...

Der Kapitän bleibt in der Wertachstadt
Tyler Spurgeon verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Nach Trainer Rob Pallin konnte der ESV Kaufbeuren mit der Vertragsverlängerung von Tyler Spurgeon eine weitere wichtige Personalie vorzeitig unter Dach und Fach bri...

Team begibt sich in angeordnete Quarantäne
Bestätigter Corona-Fall bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Mannschaft der Eispiraten Crimmitschau unterzog sich nach einem Verdachtsfall am Donnerstag einem PCR-Test, wobei auch ein positiver Fall bestätigt wurde. Die g...