Betrug: Füchse lassen Stürmer festnehmen!

Foto: Roland Krivec www.STOCK4press.deFoto: Roland Krivec www.STOCK4press.de
Lesedauer: ca. 1 Minute

Hier nun die Presseerklärung der Lausitzer Füchse zu diesem Fall:

Karl Fournier lässt Mannschaft im Stich

Füchse-Stürmer begeht Vertragsbruch

Stürmer Karl Fournier lässt die Lausitzer Füchse im Stich. Der Kanadier hat Weißwasser trotz eines gültigen Vertrages am Donnerstagabend verlassen. Ein Füchse-Spieler hatte ihn zufälligerweise mit seiner Reisetasche auf dem Weg zum Bahnhof gesehen und daraufhin die Teamleitung informiert. Als diese wenige Minuten später am Bahnhof eintraf, erklärte ihnen Karl Fournier, dass er psychische Probleme habe und dringend zurück nach Kanada müsse. Obwohl ihm Team-Manager Ralf Hantschke und weitere Verantwortliche erklärten, dass Fournier sein Team nicht einfach im Stich lassen könne und er Vertragsbruch begeht, ließ sich der kanadische Stürmer nicht überzeugen. Obwohl versucht wurde, mit ihm ein klärendes Gespräch zu führen, stieg Fournier in den Zug.

Bereits vor 14 Tagen hatte der Stürmer von psychischen und finanziellen Problemen berichtet. Die Füchse boten ihm umfassende Hilfe an und erklärten sich bereit, Fournier am 1. März einen Vorschuss zu zahlen, um seine finanzielle Situation zu entspannen. Dieses Entgegenkommen wurde aber ausgenutzt. Fournier löste heute sein deutsches Konto auf und buchte anschließend ein Rückflugticket nach Kanada. Die Lausitzer Füchse haben umgehend Anzeige wegen Betrugs erstattet. Deshalb wurde Fournier nach seiner Ankunft im Cottbuser Hauptbahnhof von der Polizei festgenommen. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen in diesem Fall aufgenommen. Über weitere Einzelheiten informieren die Lausitzer Füchse im morgigen Tagesverlauf.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Erfahrener Zweitligastürmer wird dritter Neuzugang
Tyler Gron wechselt zu den Eispiraten Crimmitschau

​Jetzt ist es fix: Die Eispiraten Crimmitschau haben Stürmer Tyler Gron unter Vertrag genommen. Der zweitligaerfahrene Deutsch-Kanadier kommt von den Hannover Scorpi...

Per Bäcklin wird Co-Trainer
Leif Strömberg coacht künftig die Krefeld Pinguine

​Leif Strömberg wird neuer Cheftrainer der Krefeld Pinguine. Per Bäcklin vervollständigt das schwedische Duo hinter der Bande des Zweitligisten. ...

Meister-Torhüter von 2012 unterschreibt einen Zweijahresvertrag
Sebastian Vogl kehrt zum EV Landshut zurück

​Torhüter Sebastian Vogl kehrt nach zehn Jahren in der DEL zu seinen Wurzeln zurück und hat beim EV Landshut einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Der 35-Jährige, ...

Nicolas Pageau verlässt den Verein
Nikolas Linsenmaier verlängert beim EHC Freiburg

​Mit dem 28-jährigen Nikolas Linsenmaier kann der EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für die DEL2-Saison 2022/23 präsentieren. ...

22 Einsätze für den 22-Jährigen
Maximilian Meier steht weiter im Tor des ESV Kaufbeuren

​Mit Torhüter Maximilian Meier hat der ESV Kaufbeuren ein weiteres wichtiges Puzzlestück seiner Mannschaft für die Spielzeit 2022/23 unter Vertrag genommen....

Neuzugang im Sturm kommt aus Leipzig
Sebastian Hon spielt künftig für den EHC Freiburg

​Mit dem 22-jährigen Sebastian Hon kann der EHC Freiburg einen weiteren Angreifer und Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. ...

Bewerbung für Saison 2023/24
Kassel Huskies geben Lizenzunterlagen bei DEL und DEL2 ab

​In dieser Woche haben die Kassel Huskies die Bewerbungsunterlagen für den Aufstieg in die DEL zur Saison 2023/24 vollständig und fristgerecht im Ligabüro in Neuss e...

Deutsch-Tscheche bleibt in Crimmitschau
Eispiraten Crimmitschau verlängern mit Filip Reisnecker

​Die Eispiraten Crimmitschau haben eine weitere wichtige Personalentscheidung getätigt und den Vertrag mit Filip Reisnecker verlängert. Der 20-jährige Deutsch-Tschec...

Towerstars verpflichten Verteidiger
Oliver Granz wechselt von Kassel nach Ravensburg

​Die Ravensburg Towerstars haben zur nächsten Saison Oliver Granz unter Vertrag genommen. Der 24-jährige Verteidiger stand in den vergangenen zwei Jahren in Diensten...