Ben Duffy belegt bei den Kassel Huskies die zweite KontingentstelleKanadier kommt von den Norfolk Admirals

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der abgelaufenen Saison spielte der 27-jährige Duffy in der ECHL für die Norfolk Admirals. Durch 63 Scorerpunkte (26 Tore, 37 Vorlagen) in 70 Spielen war er der Topscorers des Teams aus Virginia. In der gesamten Liga belegte der Mittelstürmer damit einen Platz in den Top 20. Durch eine Leihe kam Duffy in der letzten Spielzeit auch in drei Partien für das zweitklassige AHL-Team San Antonio Rampage zum Einsatz. Die Huskies können sich also über eine schlagkräftige Verstärkung für die Offensive freuen.

Nach fünf Jahren in der kanadischen Top-Nachwuchsliga QMJHL, wo er unter anderem auch Topscorer der Liga wurde (2012/13), wechselte er zu den Hamilton Bulldogs in die AHL. Von 2014 an bis 2017 spielte er an der Saint Mary‘s Universität in Halifax, um dort seinen Abschluss zu machen. Passenderweise heißt das Team dort auch wie sein neuer Arbeitgeber, Huskies. Ben weiß also, was es heißt ein Husky zu sein.

Nach der Zeit an der Universität entscheid sich der 1,78m große Center für den Sprung nach Europa. Ein Jahr spielte der Rechtsschütze für die Sterzing Broncos aus Südtirol in der Alps Hockey League. Dort etablierte Duffy sich sofort zum erwarteten Punktegarant und avancierte zum Topscorer des Teams und viertbesten Scorer der Liga. Doch nach der Spielzeit in den Alpen, ging er wieder zurück in die USA. Nun folgt also der zweite Schritt über den großen Teich.

Huskies-Trainer Tim Kehler: „Wir freuen uns, dass wir mit Ben Duffy die zweite Importstelle besetzten können. Ben ist ein klasse Mittelstürmer, der bisher in jeder Liga, in der er aktiv war, ein erfolgreicher Scorer war. Er bringt Stärke und Kreativität für unser Spiel mit und kann Spieler neben ihm besser machen. Neben seinem Talent auf dem Eis, ist Ben zudem ein erfahrener Leader, der sich gut in unsere Kabine einfügen wird.“

Huskies-Geschäftsführer Joe Gibbs: „Wir freuen uns sehr, dass Ben Duffy in der nächsten Saison bei uns in Kassel spielen wird. Ben ist ein Spieler, der in allen Zonen des Eises und in allen Spielsituationen einsetzbar ist. Dazu weiß er wo das gegnerische Tor steht, hat aber auch ein gutes Auge und kann seine Mitspieler in Szene setzten. Ben hat über die letzten Jahre in Italien und Nordamerika gezeigt, dass er ein Top-Stürmer ist, der uns weiterhelfen wird.“


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Vorschau 51. Spieltag DEL2
Hochspannung in der DEL2: Playoff-Rennen und Abstiegskampf spitzt sich am vorletzten Spieltag zu

Im Kampf um die Playoff-Plätze und den Klassenerhalt in der DEL2 spitzt sich die Situation am vorletzten Spieltag der Hauptrunde dramatisch zu....

Erfahrung soll Aufstieg in die DEL ebnen
Ziel Aufstieg: Bill Stewart als neuer Cheftrainer der Kassel Huskies präsentiert

Die Kassel Huskies haben Bill Stewart als Nachfolger des entlassenen Bo Subrs verpflichtet. Der 66-jährige Kanadier soll mit seiner Erfahrung den Nordhessen zum DEL-...

Ausfälle in der DEL2
Ravensburg Towerstars kämpfen mit Verletzungssorgen: Geschlossenheit und Fanunterstützung gefordert

Die Ravensburg Towerstars stehen vor einer personellen Herausforderung: Vier ihrer Stammspieler sind nach den jüngsten Spielen gegen Bietigheim und Dresden verletzt ...

Trainerwechsel beim Tabellenführer der DEL2
Huskies trennen sich von Trainer Bo Subr

Die Kassel Huskies haben bekanntgegeben, dass sie sich von ihrem Cheftrainer Bo Subr und dessen Assistenten Jan Melichar getrennt haben....

Hochverdienter 3:0-Erfolg gegen Krefeld
Eisbären Regensburg sichern sich zweiten Platz in der DEL2

​Mit einem 3:0 (1:0, 0:0, 2:0)-Erfolg gegen die Krefeld Pinguine können die Eisbären Regensburg nicht mehr vom zweiten Platz der DEL2 verdrängt werden. Die vor der S...

49. Spieltag der DEL2
Chernomaz führt Bad Nauheim zum Sieg im Playoff-Rennen – Wichtige Erfolge auch für Freiburg und Weißwasser

...

Vor dem Start des 49. und 50. Spieltag in der DEL2
Spannender Kampf um Playoff-Plätze in der DEL2 vor den letzten vier Spieltagen

In der DEL2 bleibt es vier Spieltage vor Ende der Hauptrunde im Kampf um die Playoff-Plätze spannend. Besonders im unteren Bereich der Tabelle geht es eng zu, und di...

EC Bad Nauheim setzt auf neuen Trainer Rich Chernomaz für die Wende in der DEL2
EC Bad Nauheim trennt sich von Trainer Harry Lange nach Niederlagenserie

Im Zuge einer sportlichen Krise trennt sich der EC Bad Nauheim von Trainer Harry Lange und setzt auf Rich Chernomaz als neuen Impulsgeber....

DEL2 Hauptrunde

Freitag 01.03.2024
Bietigheim Steelers Bietigheim
5 : 0
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
1 : 3
Lausitzer Füchse Weißwasser
Dresdner Eislöwen Dresden
1 : 4
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Selber Wölfe Selb
4 : 1
Krefeld Pinguine Krefeld
EV Landshut Landshut
4 : 1
Eisbären Regensburg Regensburg
EHC Freiburg Freiburg
3 : 2
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Kassel Huskies Kassel
3 : 2
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Sonntag 03.03.2024
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Kassel Huskies Kassel
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
EV Landshut Landshut
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter