Belitski wieder dabei - Dropmann wirft das Handtuch

ESVK verpflichtet Max KaltenhauserESVK verpflichtet Max Kaltenhauser
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach überstandener Grippe konnte Torhüter David Belitski diese Woche wieder am Training teilnehmen und wird wohl auch am Freitag gegen Regensburg zwischen den Pfosten stehen. Auch der zuletzt verletzte Martin Schweiger steht wieder zur Verfügung. Dagegen muß Trainer Sergej Svetlov noch um Patrick Reimer (Grippe) bangen, der Anfang dieser Woche nicht trainieren konnte. br> Wie diese Woche bekannt wurde, hat der sportliche Leiter des ESVK, Christoph Dropmann, nach der Partie gegen Wolfsburg seinen Rücktritt erklärt. Unterschiedliche Auffassungen in der Zusammenstellung der Mannschaft für die kommende Saison nannte er als Grund. Jedoch wollte er ausdrücklich betonen, daß die aktuelle sportliche Situation keinen Einfluß auf seine Entscheidung hatte.