Bayreuth und Rostock nächste Eispiraten-GegnerWestsachsen stehen vor nächsten Vorbereitungsduellen

Mario Richer hat nun an der Bande der Eispiraten Crimmitschau das Sagen. (Foto: dpa/picture alliance/APA/picturedesk.com)Mario Richer hat nun an der Bande der Eispiraten Crimmitschau das Sagen. (Foto: dpa/picture alliance/APA/picturedesk.com)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

„Bayreuth, die Zweite“+

Lange wurde gerätselt und diskutiert. Fest steht nun, dass die Bayreuth Tigers zum morgigen Testspiel nach Crimmitschau reisen werden und sich mit den Eispiraten duellieren. Wenn auch mit einem Mini-Kader! Teile der Tigers-Mannschaft befinden sich noch immer in Quarantäne oder konnten noch nicht richtig mit dem Team trainieren. Dennoch wollen die Franken nun auch endlich in die Vorbereitung auf die anstehende DEL2-Saison starten – nachdem die beiden Testspiele am letzten Wochenende, unter anderem gegen die Eispiraten, abgesagt wurden.

In der vergangenen DEL2-Spielzeit 2019/20 duellierten sich die beiden Ligakontrahenten vier Mal, dabei konten jeweils die Gästeteams ihre beiden Auswärtsspiele gewinnen. Letztlich schlossen beide die Saison mit einem Playdown-Platz ab und hätten sich in diesen sogar noch gegenübergestanden. Aufgrund der damals noch jungen Corona-Pandemie wurde die Saison jedoch vorzeitig abgebrochen.

Die Eispiraten wollen nun das erste Aufeinandertreffen seit März natürlich für sich entscheiden und können mit einer ordentlichen Portion Selbstvertrauen in die Partie gehen. Bis auf den Ausrutscher in Weißwasser, können sich die letzten Ergebnisse durchaus sehen lassen. Gerade die Derbysiege im Sahnpark, gegen Dresden und Weißwasser, stimmen auch für das anstehende Testspielwochenende zuversichtlich.
Am morgigen Freitag sind vom Gesundheitsamt erneut 500 Besucher zugelassen worden. Nach Abzug der Saisontickets gingen gestern knapp 300 Tickets in den freien Verkauf für das Heimspiel gegen die Bayreuth Tigers.

Nächste Überraschung im Nord-Ost-Pokal vermeiden!

Ungeschlagen in der bisherigen Vorbereitungsphase sind bislang die Rostock Piranhas! Das Nordlicht aus der Oberliga konnte sich zwei mal recht deutlich gegen den Adendorfer EC durchsetzen und behielt auch am Dienstag gegen die Hamburg Crocodiles die Oberhand (5:3). Eine dicke Überraschung gelang den Piranhas jedoch am 16. Oktober im Rahmen des Nord-Ost-Pokals – Mit 3:2 schlug der Drittligist die Dresdner Eislöwen in der sächsischen Landeshauptstadt.
Für den Nordclub steht am Sonntag auch erstmals ein Heimspiel in der neuen Saison an. Wichtige Umbaumaßnahmen in der Rostocker Eishalle an der Schillingallee wurden vorgenommen und das Team von Piranhas-Trainer Niels Garbe ist hochmotiviert, in der eigenen Halle gleich für die nächste faustdicke Überraschung des Nord-Ost-Pokals zu sorgen.

Die Eispiraten, die fast am Ende ihrer Vorbereitung angekommen sind, wollen dies natürlich vermeiden und ihrer Favoritenrolle auch auf fremden Eis gerecht werden. Stand heute kann Cheftrainer Mario Richer in den kommenden beiden Partien auch auf einen „vollen“ Kader bauen, jedoch nicht auf Fans aus den eigenen Reihen. Auch bei den Rostock Piranhas sind Gästefans vorerst nicht erlaubt.



Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
22 Einsätze für den 22-Jährigen
Maximilian Meier steht weiter im Tor des ESV Kaufbeuren

​Mit Torhüter Maximilian Meier hat der ESV Kaufbeuren ein weiteres wichtiges Puzzlestück seiner Mannschaft für die Spielzeit 2022/23 unter Vertrag genommen....

Neuzugang im Sturm kommt aus Leipzig
Sebastian Hon spielt künftig für den EHC Freiburg

​Mit dem 22-jährigen Sebastian Hon kann der EHC Freiburg einen weiteren Angreifer und Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. ...

Bewerbung für Saison 2023/24
Kassel Huskies geben Lizenzunterlagen bei DEL und DEL2 ab

​In dieser Woche haben die Kassel Huskies die Bewerbungsunterlagen für den Aufstieg in die DEL zur Saison 2023/24 vollständig und fristgerecht im Ligabüro in Neuss e...

Deutsch-Tscheche bleibt in Crimmitschau
Eispiraten Crimmitschau verlängern mit Filip Reisnecker

​Die Eispiraten Crimmitschau haben eine weitere wichtige Personalentscheidung getätigt und den Vertrag mit Filip Reisnecker verlängert. Der 20-jährige Deutsch-Tschec...

Towerstars verpflichten Verteidiger
Oliver Granz wechselt von Kassel nach Ravensburg

​Die Ravensburg Towerstars haben zur nächsten Saison Oliver Granz unter Vertrag genommen. Der 24-jährige Verteidiger stand in den vergangenen zwei Jahren in Diensten...

Sechste Spielzeit bei den Jokern
Joey Lewis bleibt beim ESV Kaufbeuren

​Mit dem frisch gebackenen Familienvater Joey Lewis bleibt dem ESV Kaufbeuren ein weiterer Spieler erhalten, der schon lange seine Schlittschuhe für die Joker schnür...

Neuzugang aus Rostock
Jesse Dudas besetzt vierte Kontingentstelle bei Heilbronner Falken

​Mit dem kanadisch-ungarischen Angreifer Jesse Dudas können die Heilbronner Falken den ersten Neuzugang für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 präsentieren. Der Rech...

Top-Angreifer wechselt nach Bayreuth
Bayreuth Tigers holen Philippe Cornet aus Hämeenlinna

​Mit Philippe Cornet wechselte ein Stürmer zu den Bayreuth Tigers, der neben der Erfahrung aus 325 Einsätzen in der AHL auch auf gut 70 Einsätze in Norwegen sowie kn...

Angreifer geht in sein drittes Jahr bei den Huskies
Lois Spitzner stürmt weiterhin für die Kassel Huskies

Es geht ins dritte Huskies-Jahr für Lois Spitzner: Die Kassel Huskies haben den Vertrag mit dem 24-jährigen Angreifer verlängert. Somit wird Spitzner auch in der kom...