Bayreuth Tigers trennen sich von zwei Kontingent-StürmernZiga Pesut und Michal Barta müssen gehen

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Ich bin nach wie vor davon überzeugt, dass die beiden DEL2-Niveau haben und in der Liga eine gute Rolle spielen könnten. Wir müssen aber zugeben, dass sie die von uns erwarteten Leistungen nicht zu 100 Prozent abrufen konnten. Warum das manchmal nicht funktioniert, ist schwer zu sagen und hängt von vielen Faktoren ab“, so Teammanager Dietmar Habnitt.

„Der Zeitpunkt für eine vorzeitige Trennung ist natürlich nie perfekt, aber wir haben uns, auch vor dem Hintergrund, dass sich die Jungs um einen neuen Vertrag bei einem anderen Verein bemühen müssen, besprochen und sind zu dem Ergebnis gekommen, diesen Schritt jetzt sofort zu gehen“, so Habnitt weiter.

Die Verantwortlichen der Tigers sowie die sportliche Leitung sind bemüht, die entstandenen Lücken im Kader zeitnah zu schließen und hoffen, eventuell schon nach der Länderspielpause, die Positionen in den Angriffsreihen neu besetzen zu können.

Amerikaner kommt aus Coventry
Alex Miner Barron – ein Kalifornier für den EHC Freiburg

​Der EHC Freiburg hat den US-Amerikaner Alex Miner Barron unter Vertrag genommen. Der Verteidiger ist 27 Jahre alt und kommt vom britischen Erstligisten Coventry Bla...

Zuletzt bei den Florida Everblades
Tölzer Löwen verpflichten Stephen MacAulay

​Nach Kyle Beach und Casey Borer haben die Tölzer Löwen mit Stephen MacAulay den dritten Kontingentspieler innerhalb einer Woche verpflichtet. Der kanadische Center ...

Junges Talent kommt aus dem Allgäu
Noah Nijenhuis wechselt aus Sonthofen zu den Bayreuth Tigers

​Der in München geborene Noah Nijenhuis verstärkt in der kommenden Saison die Abwehr der Bayreuth Tigers in der DEL2. ...

„Boss“ der Defensive bleibt
Casey Borer bleibt den Tölzer Löwen erhalten

​Der „Boss“ in der Löwen-Defensive bleibt: Casey Borer kehrt zur neuen Saison nach Bad Tölz zurück. Die Tölzer Löwen und der erfahrene Amerikaner haben sich auf eine...

Routinier bleibt in Freiburg
Dennis Meyer hängt ein weiteres Jahr beim EHCF dran

​Bei der Kaderplanung für die neue Saison ist der EHC Freiburg dabei, eine jüngere Mannschaft als 2017/18 zusammenzustellen. Trotzdem dürfen auch erfahrene Akteure n...