Bayreuth Tigers noch einen Sieg vom Klassenerhalt entferntBad Tölz steht mit dem Rücken zur Wand

Robin Farkas steht mit seinen Bayreuth Tigers kurz vorm Klassenerhalt. (Foto: Alex Vögel/Bayreuth Tigers)Robin Farkas steht mit seinen Bayreuth Tigers kurz vorm Klassenerhalt. (Foto: Alex Vögel/Bayreuth Tigers)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bayreuth begann engagiert gegen die Löwen, die auch noch auf den gesperrten Markus Eberhardt verzichten mussten. Gleich in den ersten Minuten hatten die Gastgeber hochkarätige Chancen, doch Tölz stand zunächst sicher. In der 14. Minute fiel dann doch das 1:0 für die Tigers durch Jan Hudecek. Damit ging es in die erste Pause.

Im Mittelabschnitt wurden die Löwen dann stärker und hätten durchaus den Ausgleich verdient gehabt. Ein Doppelschlag in der 32. Minute riss sie aber aus allen Träumen. Zunächst konnten Hölzl und McNeely die Scheibe nicht unter Kontrolle bringen. Das nutzte Jan-Luca Schumacher und staubte zum 2:0 ab. Kaum 30 Sekunden später kam Jan Hudecek mit Kevin Kunz von links und erhöhte auf 3:0. Als Torschütze wurde Kunz angegeben, der bereits beim 1:0 von vielen als Vollstrecker gesehen wurde. Bayreuth war es egal, denn von dieser Wendung des Spiels sollten sich die Löwen nicht mehr erholen. Ihnen gelang zwar in der 35. Minute der Anschlusstreffer zum 3:1 durch Tyler McNeely, doch nur eine Minute später hämmerte Christian Kretschmann den Puck in Überzahl zum 4:1 ins Netz.

Das letzte Drittel gehörte zunächst den Löwen, doch McNeely scheiterte in der 42. Minute freistehend am erneut sicheren Timo Herden im Tor der Gastgeber. Schon fünf Minuten vor Spielende nahm Kevin Gaudet den Torwart raus. Aber Bayreuth ließ nichts mehr anbrennen. Zwar machte Ian Brady in der 56. Minute noch das 4:2, aber der Endspurt der Tölzer kam schlicht zu spät. Zwei Minuten vor dem Ende ging der Puck dann an Ville Järveläinen, der kurz vor dem eigenen Tor goldrichtig stand und die Situation abgebrüht zu seinem zehnten Playdown-Tor nutzte. Er brachte das Spielgerät über die gesamte Eisfläche in das leere Tölzer Gehäuse zum 5:2-Endstand.

Erneut war es ein verdienter Sieg der Bayreuth Tigers, die nun am Dienstagabend die Möglichkeit haben in Bad Tölz den Deckel draufzumachen und den Klassenerhalt zu sichern.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Heimteams behalten in der Finalserie ihre weiße Weste
DEL2-Finale: Kassel Huskies schlagen Eisbären Regensburg in Spiel drei

​Auch im dritten Spiel der Finalserie um die DEL2-Meisterschaft konnte das Heimteam als Sieger die Eisfläche verlassen. Diesmal waren wieder die Kassel Huskies am Zu...

Souveräner 5:1-Erfolg gegen Kassel Huskies
Eisbären Regensburg schlagen in DEL2-Finalserie eindrucksvoll zurück

​Nachdem sich die Eisbären Regensburg im ersten Spiel der Finalserie um die Meisterschaft in der DEL2 gegen die Kassel Huskies noch mit 1:2 nach Verlängerung geschla...

Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...

Deutsch-Tscheche kommt aus Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen verpflichten Sebastian Gorcik

​Die Dresdner Eislöwen haben den ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 verpflichtet. Sebastian Gorcik wechselt vom ESV Kaufbeuren an die Elbe. Bei den Eislöwen hat...

Zweiter Neuzugang
EHC Freiburg verpflichtet Yannik Burghart

​Mit dem 22-jährigen Yannik Burghart kann der EHC Freiburg nach Georgiy Saakyan ein weiteres neues Gesicht im Kader für die kommende Saison präsentieren....

Andreas Becherer besetzt Co-Trainer-Posten
Daniel Jun bleibt Cheftrainer des ESV Kaufbeuren

​Daniel Jun bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2024/25 der Chef hinter der Bande des ESV Kaufbeuren. Als Co-Trainer steht ihm dazu auch weiter der letztjährige U...

Alexander Dosch kommt aus Lindau
Erster Neuzugang bei den Lausitzer Füchsen

​Der erste Neuzugang der Lausitzer Füchse für die Saison 2024/25 ist perfekt. Alexander Dosch wird demnächst für den Zweitligisten aus Weißwasser stürmen....