Bayreuth Tigers nehmen Ziga Pesut unter VertragSlowenischer Nationalspieler besetzt Kontingentstelle

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Pesut durchlief die Nachwuchsabteilung seines Heimatvereins HDK Maribor, wo er später auch erste Erfahrungen im Herrenbereich in der slowenischen Eishockeyliga sammeln durfte.

Bereits im Alter von 17 Jahren wechselte Pesut dann nach Schweden und schloss sich Grums IK an – einem Standort der heute in der 2. Division Schwedens antritt –, um sich dort im Juniorenbereich den letzten Schliff zu holen. Auch hier erhielt der junge Stürmer, neben seinen Einsätzen im U18- und U20- Bereich, Einsätze in der damals in der 4. Liga agierenden Herrenmannschaft.

Für die nächsten drei Spielzeiten ging der 1,85 Meter große und 87 Kilogramm schwere Linksschütze für unterschiedliche Teams in Tschechien auf Torejagd, bevor es ihn 2013 zurück in sein Heimatland zu Olimpija Ljubljana verschlug.

Der ehemalige Serienmeister (13-facher jugoslawischer und 15-facher slowenischer Titelgewinner) nahm ab 2007 bis zur letzten Spielzeit an der international besetzten EBEL teil und wird derzeit für mindestens die nächsten zwei Jahre an der Alps Hockey League teilnehmen, um sich nach Möglichkeit zu konsolidieren.

Für insgesamt vier Spielzeiten ging Pesut, der als sehr guter Skater gilt, mit feinen Händen und einem ordentlichen Schuss ausgestattet ist und zudem als Teamplayer gilt, für Ljubljana in der EBEL aufs Eis. Dabei erzielte er in 189 Einsätzen 104 Punkte, darunter 44 Tore.

„Pesut ist mit seinen 24 Jahren im besten Alter und bringt eine gewisse Erfahrung im höherklassigen Eishockey mit. Die Punkte, die er in Ljubljana – einem Team, das eher im unteren Drittel der Liga anzusiedeln war – gemacht hat, sind aller Ehren wert. Vergleicht man dies mit anderen Spielern aus Slowenien, die ebenfalls in der EBEL gespielt haben und jetzt in Deutschland aktiv sind, kann man sich ein ganz gutes Bild machen, was wir von Pesut erwarten können“, erklärt Teammanager Habnitt.

Pesut selbst ist voller Tatendrang und freut sich auf die neuen Erfahrungen, die er – bei seiner ersten Station in Deutschland - mit den Tigers machen wird: „Ich freue mich und es ist sehr aufregend, für die Tigers spielen zu können. Ich werde das beste Eishockey spielen, das mir möglich ist, und möchte damit dem Team helfen, die Playoffs zu erreichen und möglichst weit zu kommen.“

„Slowenien ist eine Nation, die immer wieder sehr gute Eishockeyspieler hervorbringt und auch auf internationalem Parkett näher an die Weltspitze rückt. Pesut hatte schon Einsätze in der Nationalmannschaft, wurde aber für die WM dieses Jahr nicht nominiert. Er will sich in der DEL2 beweisen und sich damit wieder für Spiele im Trikot seines Heimatlandes empfehlen“, ist sich Habnitt sicher, dass der junge Stürmer alles daransetzen wird, eine gute bis sehr gute Saison zu spielen.

„Ich durfte mein Land jeweils zwei Mal bei U18- und U20-WM-Turnieren vertreten und habe 2016 an der B-Weltmeisterschafft teilgenommen. Mein Ziel als Sportler ist es, immer das Bestmögliche zu erreichen und deshalb werde ich dafür arbeiten, bald wieder im Nationaltrikot auflaufen zu dürfen – dies geht nur über konstant gute Leistung im Verein. Deshalb gehört ab sofort meine Konzentration der Aufgabe bei den Tigers“, so Ziga Pesut.

Neuzugang von den Kassel Huskies
Mark Ledlin wechselt zu den Bietigheim Steelers

​Von den Kassel Huskies wechselt mit sofortiger Wirkung der 21-jährige Stürmer Mark Ledlin zu den Bietigheim Steelers. ...

4:3-Sieg nach Penaltyschießen
Löwen Frankfurt lassen Punkt gegen Bayreuth liegen

​Was für die Löwen Frankfurt lediglich zwei Punkte darstellten, schien den Bayreuth Tigers am Freitagabend ein gewonnener Punkt zu sein. Dabei sah es zwischenzeitlic...

Stürmer ist seit Dienstag wieder im Mannschaftstraining dabei
Stefan Reiter kehrt zurück ins Team der Tölzer Löwen

Langsam aber sicher entspannt sich die Verletzungs-Situation bei den Tölzer Löwen....

Eispiraten spielen gegen Kaufbeuren und Bietigheim
Eispiraten Crimmitschau gehen fokussiert ins Jubiläumswochenende

Den Eispiraten Crimmitschau, allen voran André Schietzold, steht ein ganz besonderes Wochenende bevor. Der 32-jährige Angreifer bestreitet am Sonntag gegen die Bieti...

Auch Dominik Meisinger und Thomas Gauch fallen verletzt aus
Max Eisenmenger fällt verletzt aus

Die Löwen Frankfurt müssen für einige Zeit auf Max Eisenmenger verzichten....

Kassels Angreifer traf zuletzt dreifach
Interview mit Alexander Karachun von den Kassel Huskies

Die Kassel Huskies surfen gerade auf einer Welle des Erfolgs. Einer, der derzeit stark aufspielt und im vergangenen Spiel gleich dreimal ins Tor getroffen hat ist Ne...

Freitagabend Heimspiel gegen die Eispiraten Crimmitschau - Sonntag beim Spitzenreiter Kassel Huskies
ESV Kaufbeuren erwartet die Eispiraten und muss zum Tabellenführer

Die DEL2 Spieltage zehn und elf stehen an diesem Wochenende für den ESV Kaufbeuren an. ...

Testspiel in Moosburg
U20-Nationalmannschaft besiegt EV Landshut in Overtime

​Die U20-Nationalmannschaft hat ihre Partie gegen den EV Landshut gewonnen. In der Clariant-Arena in Moosburg gewann die Mannschaft von U20-Bundestrainer Tobias Abst...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 18.10.2019
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Kassel Huskies Kassel
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
EV Landshut Landshut
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2