Baut die AEG in Frankfurt eine neue Multifunktionsarena? AEG in Bieterverfahren mit der Stadt Frankfurt

Baustelle des AEG Projekts O2 World in Berlin (Foto: Imago) Baustelle des AEG Projekts O2 World in Berlin (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Rund 200 Millionen Euro soll sich die AEG ihr neues "Leuchtturmprojekt" kosten lassen. Ungewiss ist jedoch, ob sie den Zuschuss für die neue Arena erhält. Momentan läuft ein Bieterverfahren mit der Stadt Frankfurt, in dem einer von zwei Bewerbern den Zuschlag erhalten soll. Zum einen Lagardere Sports, die bereits zu 50% an der Frankfurter WM-Arena beteiligt sind, zum anderen eben die AEG, die bereits die Mercedes Benz Arena in Berlin und die Barclaycard Arena in Hamburg betreibt.

Ebenfalls ungewiss ist, wo die Arena gebaut werden soll. Die Stadt Frankfurt sah es vor, die Arena in Offenbach an der Stadtgrenze zu Frankfurt zu bauen. Die Stadt Offenbach sollte das 20.000 M² große Grundstück kostenfrei zur Verfügung stellen, im Gegenzug würde die Stadt Frankfurt den Umbau des "Kaiserlei Kreisels" mit rund 8,5 Millionen Euro unterstützen.Nach den hessischen Kommunalwahlen sieht die neue Stadtregierung in Offenbach von einem Bau einer Multifunktionsarena ab. 

Sollte sich die Stadt Offenbach nun sträuben, so hätten die Frankfurter noch einen Plan B, der allerdings längere Zeit in Anspruch nehmen würde. Ende des Monats soll zwischen beiden Parteien Klarheit geschaffen werden.

Spiel wird mit 5:0 für die Hessen gewertet
Ravensburg Towerstars in Quarantäne - Kassel Huskies stehen im Finale

Die komplette Mannschaft und der Staff der Ravensburg Towerstars müssen sich auf Anordnung des Gesundheitsamtes Ravensburg in Quarantäne begeben. Das für heute anges...

Zuletzt zwei Jahre in Bayreuth
Markus Lillich kommt nach Kaufbeuren zurück

​Mit Markus Lillich, der im Nachwuchs des ESV Kaufbeuren groß geworden ist und auch bei den Jokern seine ersten Profi-Spiele absolviert hat, kommt nach zwei Jahren i...

Böttcher unterschreibt ersten Profivertrag – Heyer verlängert um ein Jahr
Junges Duo bleibt bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau können weitere Kadernews für die anstehende Spielzeit 2021/22 verkünden. Mit Lucas Böttcher (18) und Niklas Heyer (19) bleiben gleich zw...

Spiel drei geht an die Hessen
Kassel Huskies schlagen die Ravensburg Towerstars

Am Freitagabend empfingen die Kassel Huskies zum zweiten Mal in dieser Halbfinalserie der DEL2 die Ravensburg Towerstars. Die Puzzlestädter hielten das Spiel bis in ...

Neuer Defender für die Tigers
Garret Pruden wechselt zu den Bayreuth Tigers

Mit Garret Pruden wechselt ein junger Verteidiger nach Oberfranken, der in den vergangenen beiden Jahren beim ERC Ingolstadt unter Vertrag stand und dort zu 36 Einsä...

Fünf weitere Abgänge bei den roten Teufeln
Weitere Personalentscheidungen beim EC Bad Nauheim

Es gibt weitere Personalentscheidungen im Team des EC Bad Nauheim....

Mike Schmitz kommt aus Herne
Dresdner Eislöwen stärken die Defensive

Mit Arne Uplegger und Lucas Flade gehen zwei weitere Eislöwen in die neue Spielzeit mit den Blau-Weißen. Neu im Abwehrverbund ist Mike Schmitz, der vom Oberligisten ...

Erster Neuzugang für Bad Tölz
Marcus Götz wechselt zu den Tölzer Löwen

Erfahrung pur für die Löwen-Defensive: Mit Marcus Götz kommt ein 34-jähriger Verteidiger, der bereits in seine elfte Zweiliga-Saison in Deutschland geht. ...

Stürmer verstärkt seinen Heimatclub
EHC Freiburg verpflichtet Sofiene Bräuner

Mit dem 21-jährigen Sofiene Bräuner können die Wölfe den zweiten Neuzugang für die DEL2 Saison 2021/22 vermelden....