Bad Tölz verpflichtet Torhüter – Mark Cavallin kehrt zurück

Heimpleite gegen BietigheimHeimpleite gegen Bietigheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die erste richtige Neuverpflichtung neben den Aufrückern aus der DNL ist bei

den Tölzer Löwen unter Dach und Fach. Es ist eine Schlüsselposition, die in

den letzten Jahren stets mit großer Substanz bestückt war. Nach dem Wechsel

von Publikumsliebling Patrick Couture nach Essen, gelang es dem Verein einen

Torhüter gleichen Kalibers zu verpflichten. Mark Cavallin kommt nach zwei

Jahren bei den Regensburger Eisbären zurück in den Isarwinkel, wo er bereits während

der Saison 2002/03 einige Monate wirkte und nicht zuletzt aufgrund seiner

starken Leistungen zum Sympathieträger avancierte. Mit durchschnittlich 2,5

Gegentoren pro Spiel zählte der 33-jährige Cavallin in der jüngeren

Vergangenheit zu den besten Torhütern der 2. Bundesliga. (orab)