Bad Tölz: Adam Borzecki bleibt, Marko Suvelo kommt

Heimpleite gegen BietigheimHeimpleite gegen Bietigheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Keine Woche vergeht seit dem Abstieg, ohne dass bei den Tölzer Löwen

gewichtige Personalentscheidungen fallen. Langsam aber sehr sicher

zeichnet sich der Rahmen für eine schlagkräftige Mannschaft ab. In

dieser Woche konnte Axel Kammerer zwei Schlüsselpositionen besetzen.

Die des Abwehrchefs wie auch die des Torhüters. Dass sich ein

polnischer Nationalspieler, der soeben eine starke Weltmeisterschaft

gespielt hat, in die Niederungen der Oberliga begibt, kann man nicht

als Alltäglichkeit ablegen. Doch Adam Borzecki und seiner Familie

gefällt es im Isarwinkel und so trotze der Publikumsliebling den

Begehrlichkeiten anderer Vereine in ganz Europa und entschied sich für

einen Verbleib beim Traditionsklub.


Den Abgang von Mark Cavallin bedauert neben Kammerer auch der Pole.

„Wir haben uns immer sehr gut verstanden. Aber ich verstehe seine

Entscheidung und wünsche ihm viel Glück bei seiner neuen Aufgabe.“

Cavallin wird Headcoch beim südtiroler Zweitligisten HC Gröden, beendet

damit seine aktive Laufbahn.


Sein Nachfolger steht seit heute auch schon fest. Es ist der Finne

Marko Suvelo, der künftig das Tölzer Gehäuse sauber halten soll. Der

30jährige fand nach dem späten finanziellen Aus der Berliner Preussen

keinen relevanten Arbeitgeber mehr und verdingte sich heuer in der

Regionalliga bei den Blue Lions Leipzig. Zuvor sammelte der dreifache

Familienvater reichlich Deutschland-Erfahrung, spielte bereits in

Bremerhaven, Heilbronn und Schwenningen. Ein nicht ganz unwesentlicher

Vorteil des Finnen ist seine anstehende Einbürgerung, die er nach

Dienstaufnahme in Bad Tölz rasch vorantreiben möchte.


Somit verfügt Axel Kammerer über die wertvolle Option auf den

Kontingentstellen in der zweiten Transferperiode noch einmal nachlegen

zu können. Suvelo ist nach Sepp Ori, Alan Reader und Thomas Fritzmeier

der vierte Neuzugang bei den Löwen. Eine weitere Zusage erreichte

Kammerer von Sandro Schönberger. Der 19jährige Oberpfälzer wollte nach

einer ansprechenden Saison zuerst seine Möglichkeiten ausloten,

entschied sich aber letztendlich für seinen bisherigen Arbeitgeber.


Bisheriger Kader:


Tor: Marko Suvelo, Sandro Agricola

Verteidigung: Max Prommersberger, Jan Schinköthe, Adam Borzecki, Michael Pfaff, Florian Kirschbauer

Angriff: Joseph Ori, Christian Urban, Florian Curth, Alan Reader,

Michael Endraß, Adrian Albanese, Christoph Fischhaber, Thomas

Fritzmeier, Sandro Schönberger


Oliver Rabuser


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Neuzugang im Sturm kommt aus Leipzig
Sebastian Hon spielt künftig für den EHC Freiburg

​Mit dem 22-jährigen Sebastian Hon kann der EHC Freiburg einen weiteren Angreifer und Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. ...

Bewerbung für Saison 2023/24
Kassel Huskies geben Lizenzunterlagen bei DEL und DEL2 ab

​In dieser Woche haben die Kassel Huskies die Bewerbungsunterlagen für den Aufstieg in die DEL zur Saison 2023/24 vollständig und fristgerecht im Ligabüro in Neuss e...

Deutsch-Tscheche bleibt in Crimmitschau
Eispiraten Crimmitschau verlängern mit Filip Reisnecker

​Die Eispiraten Crimmitschau haben eine weitere wichtige Personalentscheidung getätigt und den Vertrag mit Filip Reisnecker verlängert. Der 20-jährige Deutsch-Tschec...

Towerstars verpflichten Verteidiger
Oliver Granz wechselt von Kassel nach Ravensburg

​Die Ravensburg Towerstars haben zur nächsten Saison Oliver Granz unter Vertrag genommen. Der 24-jährige Verteidiger stand in den vergangenen zwei Jahren in Diensten...

Sechste Spielzeit bei den Jokern
Joey Lewis bleibt beim ESV Kaufbeuren

​Mit dem frisch gebackenen Familienvater Joey Lewis bleibt dem ESV Kaufbeuren ein weiterer Spieler erhalten, der schon lange seine Schlittschuhe für die Joker schnür...

Neuzugang aus Rostock
Jesse Dudas besetzt vierte Kontingentstelle bei Heilbronner Falken

​Mit dem kanadisch-ungarischen Angreifer Jesse Dudas können die Heilbronner Falken den ersten Neuzugang für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 präsentieren. Der Rech...

Top-Angreifer wechselt nach Bayreuth
Bayreuth Tigers holen Philippe Cornet aus Hämeenlinna

​Mit Philippe Cornet wechselte ein Stürmer zu den Bayreuth Tigers, der neben der Erfahrung aus 325 Einsätzen in der AHL auch auf gut 70 Einsätze in Norwegen sowie kn...

Angreifer geht in sein drittes Jahr bei den Huskies
Lois Spitzner stürmt weiterhin für die Kassel Huskies

Es geht ins dritte Huskies-Jahr für Lois Spitzner: Die Kassel Huskies haben den Vertrag mit dem 24-jährigen Angreifer verlängert. Somit wird Spitzner auch in der kom...

Weiterer Neuzugang aus Köln
Pascal Zerressen wechselt zu den Krefeld Pinguinen

​Der nächste Neuzugang bei den Krefeld Pinguinen aus der DEL steht fest. Pascal Zerressen, zuletzt Teamkollege von Marcel Müller bei den Kölner Haien, schließt sich ...