Axel Kammerer wird neuer Sportlicher Leiter beim EV LandshutAufstiegstrainer kehrt zurück

Axel Kammerer ist neuer Sportlicher Leiter beim EV Landshut.  (Foto: EV Landshut)Axel Kammerer ist neuer Sportlicher Leiter beim EV Landshut. (Foto: EV Landshut)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit der Verpflichtung von Axel Kammerer sollen die Verantwortlichkeiten beim EV Landshut fortan auf mehrere Schultern verteilt werden. Damit will sich der zweimalige Deutsche Meister im Hinblick auf die zahlreichen Herausforderungen der Zukunft noch professioneller aufstellen und organisieren. Da Geschäftsführer Ralf Hantschke speziell in der Vermarktung des Clubs und des neuen Stadions stark eingespannt ist, soll Kammerer gerade im sportlichen Bereich für Entlastung sorgen und in diesem Rahmen für die ganzheitliche, sportliche Konzeption des EVL – vom Nachwuchs bis zur Profi-Mannschaft – zuständig sein.

„Axel wird sich zunächst einarbeiten und ist dann vor allem für die konzeptionelle, sportliche Ausrichtung und die Planungen im Hinblick auf die neue Saison verantwortlich – alles natürlich in Absprache mit mir und Leif Carlsson. Ich freue mich sehr, dass wir Axels Erfahrung wieder zum Wohle des EVL nutzen können“, erläutert Hantschke, der weiterhin die wirtschaftliche Gesamtverantwortung trägt und somit auch sämtliche Transfers verantworten wird. Von Axel Kammerer erhofft sich der EVL wichtige Impulse für die Nachwuchsarbeit, um die Ausbildung junger Talente weiter zu optimieren, sie noch länger an den Verein zu binden und Landshut als Standort in der Eishockey-Szene noch attraktiver zu machen. Auf dieser Basis kann schließlich auch die Profi-Mannschaft weiterhin in der DEL2 etabliert und weiterentwickelt werden.

„Ich kann es kaum erwarten, wieder für den EVL zu arbeiten und freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Ralf Hantschke, Leif Carlsson und den Anderen im Verein. Ich kenne natürlich auch die Strukturen noch genau. Das ist sicher ein Vorteil. Jetzt freue ich mich darauf meine Kontakte und Erfahrungen in einer neuen Rolle für den Verein einbringen zu können“, sagt Kammerer, der den EVL von 2017 bis Januar 2020 als Cheftrainer betreut und zurück in die DEL2 geführt hatte. Zuletzt war der Ex-Nationalspieler in Südtirol als Headcoach des HC Pustertal in der Alps Hockey League aktiv. Jetzt ist der Tölzer wieder zurück an der Stätte einer seiner größten Erfolge.

Interview mit dem 1. Vorsitzenden der EJ Kassel Matthias Kolodziejczak
„Ein Traum wird wahr!“ – Kassel erhält zweite Eisfläche

​Sie nennen ihn „Kollo“. Seit über 20 Jahren ist er im Kasseler Nachwuchs tätig. Seit 2018 ist Matthias Kolodziejczak erster Vorsitzender der Eishockey Jugend Kassel...

Wieder keine Sieg in der Fremde
Dresdner Eislöwen unterliegen den Bayreuth Tigers

Nach dem 4:2-Heimsieg am Freitagabend gegen Heilbronn erlitten die Dresdner Eislöwen am Sonntag einen Rückschlag. Im Bayreuther Tigerkäfig unterlagen die Sachsen nac...

Schlittenhunde zurück in der Erfolgsspur
Kassel Huskies gewinnen gegen die Tölzer Löwen

Nachdem am vergangenen Freitag die Serie von zehn Siegen in Serie der Kassel Huskies gerissen war, stand am Sonntagabend das Spitzenspiel gegen den Tabellenfünften, ...

DEL2 am Sonntag
Ravensburg Towerstars feiern erneuten Erfolg – EHC Bayreuth gewinnt Kellerduell

​Nach der Niederlage der Freiburger Wölfe gegen Crimmitschau und dem Ravensburger Erfolg gegen Landshut wird DEL2-Spitzenreiter Kassel, der zu Hause gegen Tölz gewan...

DEL 2 am Freitag
Bietigheim Steelers beenden die Serie der Kassel Huskies - Ravensburg Towerstars mit dem einzigen Auswärtssieg des Abends

Erste Niederlage seit zehn ungeschlagenen Spielen gab es für den Tabellenprimus aus Kassel. Außerdem entschied der EV Landshut das bayerische Derby für sich und die ...

Keine Punkte zum Geburtstag
ESV Kaufbeuren hat gegen die Ravensburg Towerstars das Nachsehen

Am 75. Geburtstag des ESV Kaufbeuren gastierten die Ravensburg Towerstars im Allgäu. Die Gäste konnten ein über weite Strecken ereignisloses Spiel mit 4:1 für sich e...

Erster Dreier des Jahres für die Niederbayern
EV Landshut setzt sich gegen die Bayreuth Tigers durch

​Hochklassig war dieses Aufeinandertreffen über weite Strecken der DEL2-Partie nicht, dafür blieb es spannend bis zur letzten Sekunde. Der EV Landshut rang im nieder...

Die Sachsen geben die Rote Laterne ab
Dresdner Eislöwen siegen gegen die Heilbronner Falken

Die Dresdner Eislöwen gaben am Freitagabend die Rote Laterne durch einen 4:2-Heimsieg gegen die Falken aus Heilbronn ab, die zugleich der neue Träger dieses ungelieb...

Zurück beim Heimatclub
EV Landshut verstärkt sich mit Pascal Steck

​Der EV Landshut hat aufgrund des aktuellen Personalengpasses seinen Kader nochmals aufgestockt und ein weiteres Eigengewächs lizenziert. Der erst 17-jährige Pascal ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 17.01.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
6 : 2
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Lausitzer Füchse Weißwasser
0 : 1
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
4 : 1
Dresdner Eislöwen Dresden
Kassel Huskies Kassel
5 : 3
Tölzer Löwen Bad Tölz
Ravensburg Towerstars Ravensburg
4 : 2
EV Landshut Landshut
EHC Freiburg Freiburg
3 : 4
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Dienstag 19.01.2021
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EV Landshut Landshut
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Freitag 22.01.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EV Landshut Landshut
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Kassel Huskies Kassel
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2