Axel Kammerer neuer Trainer des SC Riessersee

Ist der neue Trainer des SCR: Axel Kammerer - Foto: Daniel Fischer - www.stock4press.deIst der neue Trainer des SCR: Axel Kammerer - Foto: Daniel Fischer - www.stock4press.de
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der nicht in Bad Tölz, sondern in der „Talenthochburg“ Reichersbeuern lebende 47-jährige hat sich mit Geschäftsführer Ralph Bader schnell geeinigt: „Als letzte Woche der Anruf von ihm kam, musste ich nicht lange überlegen, denn es ist immer schön in der Nähe zu trainieren, wo man lebt. In Garmisch finde ich optimale Trainingsbedingungen vor und die Aufgabe reizt mich ungemein“, so der zukünftige Coach.

Zufrieden mit der Trainerwahl zeigte sich auch der Geschäftsführer: „Die fachlichen Qualitäten von Axel Kammerer sind unbestritten, nicht umsonst ist er seit dem Jahr 2000 ununterbrochen im Trainergeschäft tätig. Die gegenseitigen „Scharmützel“ die wir ausgetauscht haben, gehören doch zum Geschäft dazu. Dies war in der einzigen Saison, als Tölz einmal besser war als wir, seit ich beim SCR tätig bin, das konnte ich ja nicht wortlos hinnehmen“, so schmunzelnd Ralph Bader.  

Kammerer ist in der 2. Bundesliga kein Unbekannter. So führte er den EC Bad Tölz aus der Oberliga ins Unterhaus, nach der Insolvenz der Bayern übernahm er er das Traineramt bei den Schwenninger Wild Wings und scheiterte mit diesen erst in den Finalserien der Play-Offs. Nach dem Fehlstart des SCER in der abgelaufenen Saison wurde Kammerer im Oktober 2011 seines Traineramtes entbunden und war seitdem als Co-Trainer der U20 -Nationalmannschaft tätig.