Axel Kammerer als neuer Trainer der Wild Wings vorgestellt

Der SERC 04 e.V. verlost VIP-Tickets – Teilnahme kostenlosDer SERC 04 e.V. verlost VIP-Tickets – Teilnahme kostenlos
Lesedauer: ca. 1 Minute

Was lange schon spekuliert wurde, ist seit Dienstag

Tatsache: Axel Kammerer wird neuer Trainer der Schwenninger Wild Wings. Der 44

Jahre alte ehemalige Nationalspieler wurde im Rahmen eine Pressekonferenz als

neuer Coach vorgestellt. Axel Kammerer kommt von seinem Heimatklub EC Bad Tölz,

die er von der Oberliga an die Spitze der 2. Bundesliga führte. „Der SERC ist

eine Topadresse der Liga. Hier gibt es fantastische Fans, ein professionelles

Umfeld und eine lange Eishockeytradition.“

Angesprochen auf das vergangene, nicht wie geplant verlaufene Jahr der

Wild Wings, das in einem frühen Saisonaus gipfelte, wollte der neue Trainer

keine großen Rückblicke wagen. „Was war, ist mir egal. Ab jetzt beginnt eine

neue Zeitrechnung.“ Eine seiner dringensten Aufgaben sei jetzt, zusammen mit dem

ebenfalls neuen Manager Stefan

Wagner, „dass wir ein Team zusammenstellen, das Charakter und

Leidenschaft zeigt und in jedem Spiel und bei jedem Spielstand alles geben

wird.“

Im Rahmen

der Pressekonferenz wurde zudem das neue Konzept bekannt. Der neue Coach: „Ein

Wild Wing muss einen guten Charakter haben, muss sich einordnen können und er

muss bereit sein, sich in jedem Spiel zu zerreißen. Kampf, Leidenschaft und

Emotionen haben den SERC schon immer ausgezeichnet. Ich denke da an den „Mythos

Bauchenberg“, den ich seit 1981 kenne. Ich kann mich noch selber daran erinnern,

dass ich nie gerne in Schwenningen gespielt habe, weil es hier immer unglaublich

zur Sache gegangen ist und die Fans wie Mauer hinter dem Team gestanden haben.

Da wollen wir wieder hin! Im Idealfall bekommen Gegner an der Autobahnausfahrt

schon ein flaues Gefühl in der Magengegend, so wie wir das früher

hatten.“

Der neue

Manager Stefan Wagner zum Stand der

Verhandlungen mit weiteren Spielern: „Wir reden zur Zeit mit vielen Spielern und

versuchen, die idealen Spieler für die neue Saison zu finden. Klar ist auch,

dass wir natürlich nicht jeden Spieler bekommen, den wir wollen. Sobald ein

Spieler einen Vertrag unterschrieben hat, werden wir dies umgehend melden. Bis

jetzt ist aber noch kein weiterer unterschriebener Vertrag da.“


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Zusammenfassung des 51. Spieltags der DEL2
Kassel nach Comeback zum Hauptrunden-Sieger gekürt – Dresden muss in die Playdowns, auch Selb und Rosenheim nahezu sicher in der Abstiegsrunde

​In einem spannenden Eishockeywochenende der DEL2 sicherten sich die Kassel Huskies mit einem Overtime-Sieg den Titel der Hauptrunde, während der EHC Freiburg und di...

Vorschau 51. Spieltag DEL2
Hochspannung in der DEL2: Playoff-Rennen und Abstiegskampf spitzt sich am vorletzten Spieltag zu

Im Kampf um die Playoff-Plätze und den Klassenerhalt in der DEL2 spitzt sich die Situation am vorletzten Spieltag der Hauptrunde dramatisch zu....

Erfahrung soll Aufstieg in die DEL ebnen
Ziel Aufstieg: Bill Stewart als neuer Cheftrainer der Kassel Huskies präsentiert

Die Kassel Huskies haben Bill Stewart als Nachfolger des entlassenen Bo Subrs verpflichtet. Der 66-jährige Kanadier soll mit seiner Erfahrung den Nordhessen zum DEL-...

Ausfälle in der DEL2
Ravensburg Towerstars kämpfen mit Verletzungssorgen: Geschlossenheit und Fanunterstützung gefordert

Die Ravensburg Towerstars stehen vor einer personellen Herausforderung: Vier ihrer Stammspieler sind nach den jüngsten Spielen gegen Bietigheim und Dresden verletzt ...

Trainerwechsel beim Tabellenführer der DEL2
Huskies trennen sich von Trainer Bo Subr

Die Kassel Huskies haben bekanntgegeben, dass sie sich von ihrem Cheftrainer Bo Subr und dessen Assistenten Jan Melichar getrennt haben....

Hochverdienter 3:0-Erfolg gegen Krefeld
Eisbären Regensburg sichern sich zweiten Platz in der DEL2

​Mit einem 3:0 (1:0, 0:0, 2:0)-Erfolg gegen die Krefeld Pinguine können die Eisbären Regensburg nicht mehr vom zweiten Platz der DEL2 verdrängt werden. Die vor der S...

49. Spieltag der DEL2
Chernomaz führt Bad Nauheim zum Sieg im Playoff-Rennen – Wichtige Erfolge auch für Freiburg und Weißwasser

...

Vor dem Start des 49. und 50. Spieltag in der DEL2
Spannender Kampf um Playoff-Plätze in der DEL2 vor den letzten vier Spieltagen

In der DEL2 bleibt es vier Spieltage vor Ende der Hauptrunde im Kampf um die Playoff-Plätze spannend. Besonders im unteren Bereich der Tabelle geht es eng zu, und di...

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 03.03.2024
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Kassel Huskies Kassel
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
EV Landshut Landshut
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter