Auswärtssiege sind schönDEL2 kompakt

Auswärtssiege sind schönAuswärtssiege sind schön
Lesedauer: ca. 1 Minute

Lausitzer Füchse - Dresdner Eislöwen 1:4 (1:1; 0:1;0:2)

Die neue Halle wurde mit einem Derby eingeweiht, das allerdings die Gäste gewannen. Die Eislöwen zeigten sich insgesamt bissiger, konzentrierter und nervenstärker. Die Führung der Hausherren durch Markus Lehnigk (6.) egalisierte Hugo Boisvert (18./PP) noch vor der ersten Pause. Im Mittelabschnitt brachte Bruce Becker (26.) die Dresdner in Führung, Sami Kaartinen (47.) und Tomi Pöllänen (59./ENG) machten den Sack zu. Zuschauer: 3127

Bietigheim Steelers – Eispiraten Crimmitschau 4:2 (2:1; 1:0; 1:1)

Schock beim Meister: Bereits nach 66 Sekunden gingen die Gäste durch Benjamin Kronawitter (2.) in Führung. Alexei Dmitriev (5.) Und Matt McKnight (11./ÜZ) sorgten dafür, dass die Ellentaler noch vor der ersten Pause in Front gehen konnten. David Wrigley (31./PP2) baute die Führung aus und das zweite Tor von Alexei Dmitriev (55.) sollte schon die Vorentscheidung sein. Der Treffer von Dominic Walsh (57.) änderte am Sieg der Steelers nichts mehr. Zuschauer: 1638

SC Riessersee – Starbulls Rosenheim 0:1 (0:0; 0:1;0:0)

Im bayrischen Derby behielten die Gäste aus Rosenheim die Oberhand. Der Treffer von Norman Hauner (21.) sicherte drei Punkte. Zuschauer: 2218

Heilbronner Falken – EVL Landshut Eishockey 3:4 (0:1; 1:2; 2:1)

Ty Morris (12.) hatte die Gäste mit einem Alleingang in Führung gebracht, dann sollten nur noch Tore in Überzahl fallen. Beide Mannschaften hatten sechsmal dazu die Möglichkeit, beide Teams nutzten dies jeweils drei Mal. Torschützen für die Niederbayern waren Josh Godfrey, Andreas Geipel und Stephan Kronthaler, für die Heilbronner trafen PJ Fenton, Marco Habermann und Robert Hock. Zuschauer: 1512

Ravensburg Towerstars – EC Bad Nauheim 1:4 (1:0; 0:2; 0:2)

Vom Führungstreffer der Hausherren durch Radek Krestan (15./PP) zeigte sich der Aufsteiger wenig geschockt. Harry Lange (23.), Taylor Carnevale (27./46. jeweils PP) und Jason Pinizzotto (59./ENG) machten den Auswärtssieg perfekt. Zuschauer: 2600

Fischtown Pinguins – ESV Kaufbeuren 5:3 (2:0; 1:1; 2:2)

Die Pinguine lagen durch die Tore von Sergej Stas (15.), Brendan Cook (19.) und Jaroslav Hafenrichter (27.) bereits mit drei Toren vorn, ehe Maury Edwards (32.) die Joker heran brachte. Marian Dejdar (49.) stellte in Unterzahl den alten Abstand wieder her. Mit viel Kampf brachte ein Doppelschlag von Förderlizenzspieler Marcel Brandt (55./60.) den ESVK noch zum Anschluss. Aber Andrew McPherson (60./ENG) machte mit einem Treffer ins leere Tor alles klar. Zuschauer: 2783

Punktbester Verteidiger der DEL2
Löwen Frankfurt verlängern mit Max Faber

Die Löwen Frankfurt treiben die Kaderplanungen für die Zukunft weiter voran. Max Faber bleibt in der Mainmetropole. Der punktbeste Abwehrspieler der DEL2 hat seinen ...

Neuzugang aus Sheffield
Dresdner Eislöwen verpflichten Stefan Della Rovere

​Die Dresdner Eislöwen haben Stefan Della Rovere verpflichtet. Der 28-jährige Deutsch-Kanadier wechselt von den Sheffield Steelers aus der britischen Topliga EIHL an...

Zuletzt in Corpus Christi – Vertrag bei den Adlern Mannheim
Heilbronner Falken lizenzieren Torhüter Florian Mnich

​Die Heilbronner Falken begrüßen einen neuen Torhüter in ihrem Kader. Ab sofort wird Goalie Florian Mnich am Trainings- und Spielbetrieb der Heilbronner Falken teiln...

Der finnische Angreifer im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Kaufbeurens Sami Blomqvist

Sami Blomqvist vom ESV Kaufbeuren stellt sich beim wöchentlichen Interviewformat DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen und beantwortet diese. Das Ganze zu sehen hier auf ...

Youngster hat sich bewährt
Kevin Kunz bleibt bei den Bayreuth Tigers

​Kevin Kunz wird weiter für die Bayreuth Tigers aufs Eis gehen. Der mit einem unbändigen Willen ausgestattete 20-jährige Stürmer unterzeichnete dieser Tage einen für...

Bislang 184 Länderspiele
Georgijs Pujacs im Trainingscamp der lettischen Nationalmannschaft

​Georgijs Pujacs, Verteidiger der Dresdner Eislöwen, hat eine Einladung zum Trainingscamp der lettischen Nationalmannschaft erhalten und wird diese annehmen. Demnach...

Neuzugang aus Nordamerika
Kassel Huskies verpflichten Neil Manning

​Die Kassel Huskies sind auf dem Transfermarkt aktiv geworden und haben den kanadischen Verteidiger Neil Manning an die Fulda gelotst. Der 27-Jährige wechselt vom EC...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!