Austin Carroll besetzt dritte Importstelle der Kassel HuskiesStürmer kommt aus der ECHL

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

1,91 Meter und 96 Kilogramm sind die Parademaße des neuen Huskies-Stürmers. Der in Phoenix, Arizona geborene Carroll ist ein Stürmer mit starkem Drang zum Tor, der zudem weiß wie er seinen Körper einsetzt. In seiner Juniorenzeit spielte er in der WHL für die Victoria Royals. In über 300 Spielen für die Königlichen erzielte der 25-Jährige 104 Tore und bereitete 113 weitere vor. Seine beste Saison spielte er in 2014/15, welche der Rechtsschütze mit 86 Punkten in 79 Spielen als bester Scorer seines Teams abschloss. Bereits ein Jahr zuvor wurde er im NHL-Draft in der siebten Runde von den Calgary Flames gedrafted. Ab dem Sommer 2015 spielte der Rechtsaußen dann in der zweitklassigen AHL für die Stockton Heat, das Farmteam der Calgary Flames. Drei Jahre lang trug er das Trikot der Heat, schaffte aber nie ganz den Sprung in die NHL.

Der kräftige Stürmer ging dann in der vergangenen Spielzeit für die Utah Grizzlies in der amerikanischen ECHL aufs Eis. 38 Scorerpunkte (16 Tore, 22 Assists) markierte er in 50 Spielen und war damit fünftbester Punktesammler der Grizzlies. Durch eine Leihe kam er vergangene Saison auch sieben Mal in der AHL für die Manitoba Moose zum Einsatz. Für sein noch junges Alter von 25 Jahren bringt er damit schon eine große Erfahrung an 160 Spielen in der AHL und über 300 in der WHL mit.

Huskies-Trainer Tim Kehler: „Wir freuen uns sehr, Austin Carroll für die kommende Saison verpflichtet zu haben. Austin gibt uns enorme physische Präsenz für unsere Offensive. Er ist ein kraftvoller Spieler, der gradlinig zum Tor zieht und schwer zu verteidigen ist. Austin setzt sich für seine Nebenleute ein und macht es für die Gegner schwerer, gegen uns zu spielen. Dazu hat er einen klasse Schuss und wird für uns eine Waffe in Überzahl sein. Da ich bereits mit ihm gearbeitet habe weiß ich, dass er sich gut in unsere Mannschaft einfügen wird und ein Publikumsliebling in Kassel werden kann.“

Stürmer kommt von den Fischtown Pinguins aus der DEL
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Luca Gläser

​Die Eispiraten Crimmitschau haben für die anstehende DEL2-Spielzeit 2021/22 den Stürmer Luca Gläser unter Vertrag genommen. Der Linksschütze wechselt von den Fischt...

Der Kapitän bleibt an Bord
Simon Danner trägt weiterhin das Wölfe-Trikot

Er ist ein gebürtiger Freiburger, durchlief den Nachwuchs unserer Wölfe und hält bis heute den Vereinsrekord als jüngster Spieler mit einem Scorerpunkt im Seniorenbe...

Allrounder bleibt ein Joker
Alexander Thiel bleibt beim ESV Kaufbeuren

Mit Alexander Thiel ist es dem ESVK gelungen, eine weitere wichtige Stütze in Kaufbeuren zu halten. ...

10.0 Quote für Freiburg - 11.0 Quote für Bietigheim
Entscheidungsspiel in der DEL2: EHC Freiburg - Bietigheim Steelers

Heute um 19:30 Uhr kommt es in Freiburg zum entscheidenden fünften Spiel der Playoff-Halbfinalserie zwischen dem EHC Freiburg und den Bietigheim Steelers. Ermittelt ...

Matej Mrazek bleibt in Dresden
Arturs Kruminsch kehrt zu den Dresdner Eislöwen zurück

Arturs Kruminsch kehrt nach vier Jahren zu den Dresdner Eislöwen zurück. Der 32-Jährige hat bei den Blau-Weißen einen Vertrag für die kommende Spielzeit unterschrieb...

Leon Hüttl, Luis Schinko & Stephen MacAulay verlassen Frankfurt
Drei Löwen auf dem Sprung in die DEL

Nach der Saison ist vor der Saison – die sportliche Abteilung hat keine Zeit zum Durchschnaufen, denn die Kaderplanung ist bereits in vollem Gange. Die ersten Entsch...

Spiel wird mit 5:0 für die Hessen gewertet
Ravensburg Towerstars in Quarantäne - Kassel Huskies stehen im Finale

Die komplette Mannschaft und der Staff der Ravensburg Towerstars müssen sich auf Anordnung des Gesundheitsamtes Ravensburg in Quarantäne begeben. Das für heute anges...

Zuletzt zwei Jahre in Bayreuth
Markus Lillich kommt nach Kaufbeuren zurück

​Mit Markus Lillich, der im Nachwuchs des ESV Kaufbeuren groß geworden ist und auch bei den Jokern seine ersten Profi-Spiele absolviert hat, kommt nach zwei Jahren i...

Böttcher unterschreibt ersten Profivertrag – Heyer verlängert um ein Jahr
Junges Duo bleibt bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau können weitere Kadernews für die anstehende Spielzeit 2021/22 verkünden. Mit Lucas Böttcher (18) und Niklas Heyer (19) bleiben gleich zw...