„Ausruhen können wir uns später!“ DEL2 Playoff-Halbfinale/Playdowns Runde 2 Spiel 2

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Ansetzungen Playoffs:

Kassel Huskies – Ravensburg Towerstars

Stand in der Serie: 1:0 Kassel Huskies

 Schiedsrichter: Sven Fischer/Sirko Hunnius

Das erste Aufeinandertreffen verloren die Towerstars vor heimischem Publikum. Dabei scheiterten die Oberschwaben vor allen Dingen durch ihre schlechte Chancenverwertung und ihr wenig effektives Powerplay. Dies soll am Montag besser funktionieren, trotzdem müssen die Ravensburger dann noch Torhüter Markus Keller überwinden, der mit starken Paraden einen wesentlichen Anteil am Sieg der Hessen hatte.

Dresdner Eislöwen – Bietigheim Steelers

Stand in der Serie: 0:1 Bietigheim Steelers

 Schiedsrichter: Marc Iwert/Lasse Kopitz

Das erste Aufeinandertreffen dieser beider Mannschaften im Halbfinale war nicht so deutlich, wie es das Ergebnis vermuten lässt. „Man hat gesehen, warum Dresden Bremerhaven geschlagen hat“, sagte Steelers-Trainer Kevin Gaudet, der besonders die läuferische Stärke der Eislöwen lobte. „Ich denke, es war unser bisher schwerstes Saisonspiel. Wir haben etwas Glück gehabt, Sinisa Martinovic hat zur richtigen Zeit wichtige Saves gezeigt. Ich bin froh, dass wir am Ende einen Weg gefunden haben, zu gewinnen. “

Ansetzung Playdowns:

Heilbronner Falken – ESV Kaufbeuren

Stand in der Serie: 1:0 Heilbronner Falken

Schiedsrichter: Stefan Vogl/Sascha Westrich

Dem ESV Kaufbeuren hing noch die kräfteraubende Serie gegen die Wölfe Freiburg in den Knochen und dies wahrscheinlich sowohl in physischer wie psychischer Sicht. ESVK Trainer Toni Krinner sah genau darin auch den Hauptgrund für die Niederlage: „Wir waren nicht spritzig genug, waren körperlich nicht in der Verfassung, wie es Heilbronn war. Dadurch haben wir keine Durchschlagskraft nach vorn gehabt. Wir müssen unsere Kräfte bündeln und uns das Heimrecht wieder zurück holen.“

Entscheidung fiel erst zwölf Sekunden vor Schluss
Bietigheim Steelers gewinnen Spitzenspiel bei den Kassel Huskies

Zum zweiten Spitzenspiel innerhalb von fünf Tagen waren am ungewohnten Montagabend die Bietigheim Steelers zu Gast in der Eissporthalle am Auestadion. Die Ellentaler...

DEL2 am Montag – Bietigheim gewinnt Spitzenspiel in Kassel
EHC Freiburg siegt in letzter Sekunde gegen den EC Bad Nauheim

​Der ESV Kaufbeuren und die Tölzer Löwen setzten ihre Erfolgsserien in der DEL2 fort, während der EV Landshut einmal mehr das Nachsehen hatte. Die Bayreuth Tigers, H...

Wichtiger Sieg im Kampf um Platz acht
Heilbronner Falken besiegen dezimierte Dresdner Eislöwen

Die Heilbronner Falken wahren ihre Chancen auf Platz acht in der DEL2 und schlugen am Montagabend nach engagiertem Spiel die Dresdner Eislöwen verdient mit 3:1. Für ...

17-Jähriger bekommt Fördervertrag
Niklas Hörmann ist der erste Tölzer Löwe für 2021/22

​Das ist auch ein Zeichen für die Ausrichtung der Tölzer Löwen: Niklas Hörmann, gebürtiger Tölzer, ist der erste Spieler, der einen neuen Vertrag für die kommenden J...

Aus fünf Toren Rückstand wurden drei Treffer Vorsprung
Freiburger Wölfe feiern Riesen-Comeback gegen die Dresdner Eislöwen

Die Wölfe aus Freiburg bewiesen am Samstagabend riesige Comeback-Qualitäten und schlugen die Dresdner Eislöwen nach einem 1:6-Rückstand noch mit 9:6. Bei den Sachsen...

DEL 2 am Samstag - irre Aufholjagden
EHC Freiburg und Bietigheim Steelers setzen sich mit tollem Endspurt durch

Schon am Nachmittag startete das bayerische Duell der Tölzer Löwen gegen den EV Landshut. Eine enorme Aufholjagd der Freiburger Wölfe und der Bietigheim Steelers mac...

Spitzenreiter lässt federn
ESV Kaufbeuren schlägt die Kassel Huskies

Zu ungewohnter Zeit gastierte der Spitzenreiter der DEL2 aus Nordhessen in der erdgas-schwaben-arena. Die Gäste reisten mit Rückenwind aus dem Sieg im Hessenderby ge...

Einvernehmliche Entscheidung
Dresdner Eislöwen trennen sich von Marco Stichnoth

Die Dresdner Eislöwen und der Sportliche Berater Marco Stichnoth gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege. Die Trennung erfolgt einvernehmlich. Die Kaderplanung f...

DEL 2 am Donnerstag - vier Punkteteilungen nach 60 Minuten
Tölzer Löwen stoppen ihren Abwärtstrend bei den Ravensburg Towerstars

Die Dresdner Eislöwen und die Bayreuth Tigers gewannen im Tabellenkeller ihre Partien in der Overtime. Der EV Landshut hingegen musste sich in Overtime den Eispirate...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 16.03.2021
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Montag 08.03.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
3 : 1
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Löwen Frankfurt Frankfurt
1 : 4
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
5 : 4
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
2 : 3
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
3 : 1
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
3 : 5
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
3 : 2
EV Landshut Landshut
Dienstag 30.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2