Aufopferungsvoller Kampf wird nicht belohntKnappe 3:5 Niederlage in Frankfurt

Lesedauer: ca. 1 Minute

Buchstäblich mit dem letzten Aufgebot reiste der SC Riessersee nach Frankfurt. Was der SC Riessersee zeigte, war ein aufopferungsvoller Kampf, Leidenschaft und großer Zusammenhalt. Bis zwei Minuten vor Schluss hielten die Werdenfelser ein hochverdientes 3:3 Unentschieden. Dreimal konnten sie einen Rückstand ausgleichen.

Nach einem ersten Drittel, was von beiden Seiten eher verhalten geführt wurde, zeigte sich der SCR im Mittelabschnitt selbstbewusster und mutiger. Aus einer taktisch sehr gut eingestellten Defensive, die nicht viel zugelassen hat, agierten die Garmisch-Partenkirchner souverän und setzten immer wieder Nadelstiche.

Die Truppe von Tim Regan machte aus wenig Chancen viel und erzielte drei Tore durch Julian Eichinger, Mattias Beck und Jesse Schulz. Bis zwei Minuten vor Schluss sah es nach einer Überraschung aus. Die Mannschaft zeigte einen Biss und kämpfte buchstäblich bis zum Umfallen, doch dann platzte der Traum nach einem Punktgewinn beim Titelfavoriten der Liga. Die Gäste liefen in einen Konter und wurden für ihr mutiges Auftreten bestraft. Am Ende gewann die Mannschaft, die durch einen einzigen Spieler eine Begegnung entscheiden kann. Trotzdem gab es von allen Seiten ein großes Lob an die Mannschaft, die mehr als aufopferungsvoll gekämpft hat.

Pressemitteilung SC Riessersee

Prizma Riga in die DEL2
Dresdner Eislöwen verpflichten Aleksejs Sirokovs

​Die Dresdner Eislöwen haben am späten Freitagabend Aleksejs Sirokovs verpflichtet. Der lettische Stürmer wechselt von Prizma Riga nach Dresden und erhält einen Vert...

Neuzugang von den Black Wings Linz
Jordan Hickmott besetzt Kontingentstelle der Tölzer Löwen

​Punktlandung: Die Tölzer Löwen sind am letzten Tag, an dem Spielertransfers in der DEL2 möglich sind, fündig geworden. Aus der EBEL wechselt Jordan Hickmott nach Ba...

4:3-Erfolg für die Hessen vor über 4000 Zuschauern
Frankfurt entscheidet enges Löwen-Duell gegen Bad Tölz für sich

​Die Hauptrunde der DEL2 neigt sich dem Ende zu, die ersten Sonnenstrahlen deuten die heißeste Phase der Eishockey-Saison an. Während die Kellerkinder und Mittelfeld...

Westsachsen verpflichten zwei Spieler am „Deadline Day“
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Ville Saukko und holen Ryan Nie zurück

​Die Eispiraten Crimmitschau sind kurz vor Ablauf der Transferperiode noch einmal aktiv geworden und haben zwei Spieler für die anstehende Hauptrunden-Schlussphase d...

Justin Kelly beendet seine Karriere
Andrew Schembri verlängert um zwei Jahre beim Deggendorfer SC

​Es werden die Spielzeiten acht und neun sein, die Andrew Schembri im Trikot des Deggendorfer SC spielen wird. Der Deutsch-Kanadier unterschrieb einen neuen Vertrag ...

Junger Verteidiger bleibt weiter bei seinem Heimatverein
Denis Pfaffengut verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Verteidiger Denis Pfaffengut und die sportliche Leitung des ESV Kaufbeuren haben sich auf eine Vertragsverlängerung um zwei weitere Jahre bis zum Ende der Saison 20...

22-Jähriger überzeugt
Löwen Frankfurt binden Dalton Yorke

​Dalton Yorke bleibt bei den Löwen Frankfurt. Die Hessen haben den Vertrag mit dem Verteidiger, der vor zwei Jahren an den Main kam, verlängert. Zuvor hatten schon d...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!