Aufbruchstimmung in Garmisch

Riessersee: Rettung in letzter SekundeRiessersee: Rettung in letzter Sekunde
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Herrschte in den letzten Wochen rund um den SC Riessersee Trauer und Bestürzung darüber, dass dem Zweitligateam ausgerechnet im Jahr seines achtzigsten Bestehens die Lizenz entzogen worden ist, so hat die Stimmung sehr schnell ins Positive umgeschlagen. Beim gestrigen Fanstammtisch des Garmischer Tagblattes im restlos gefüllten Saal der Gaststätte „zum Rassen“ konnte man die allgemeine Erleichterung über das Ende der Ära Nominikat und Kress und die daraus entstandene Aufbruchstimmung förmlich spüren.

Vertreter der einheimischen Wirtschaft, Bürgermeister Schmid, ESBG-Geschäftsführer Bauer, Urs Janetz (Vorstand des SC Riessersee e.V.) und die Fans waren sich darüber einig, dass das Eishockey in Garmisch, das durch die Machenschaften der SCR-GmbH stark gelitten hat, nicht sterben dürfe. Seit dem Exodus sei ein Ruck durch die Bevölkerung gegangen: Jeder wolle nun dem SCR helfen. Peppi Heiß, die Galionsfigur des Garmischer Eishockeys, berichtete darüber, dass er nach seinem Fernsehauftritt am vergangenen Montag Zuspruch aus ganz Deutschland erhalten habe, dass einer der traditionsreichsten Clubs nicht sterben dürfe.



Wie sieht nun das Konzept zur Rettung des SC Riessersee aus?

Als erstes muss der Stammverein, der SCR e.V. erhalten bleiben. Wie dessen Vorsitzender Janetz bekannt gab, fehlen durch die Insolvenz der GmbH und den dadurch geplatzten Kooperationsvertrag stattliche 90000,- Euro in der Kasse. Dieses Minus versucht man, durch diverse Spendenaktionen zu verkleinern. Die Spanne reicht von einem geplanten Benefizspiel über ein Stadionfest (20.12.) bis zu Internetauktionen zu Gunsten des SCR. Auch Spenden in jeder Höhe werden gerne angenommen. Bürgermeister Schmid ist sich nicht zu schade, bei vermögenden Mitbürgern Klinken zu putzen, um dem Verein zu helfen. Die Gemeinde tut alles, um den e.V. mit seinen vielen Jugendmannschaften zu erhalten.



Wenn dies geschafft ist, gilt das Augenmerk dem Fortbestehen der GmbH, die ja immer noch die Spielberechtigung der ESBG für die Oberliga besitzt. Dazu ist es unbedingt notwendig, dass das Insolvenzverfahren überhaupt eröffnet wird. Laut Insolvenzverwalter ist dazu nur noch bis Mitte Januar Zeit. Doch auch hier scheinen einige Firmen bereit zu stehen, die das fehlende Geld zum Erhalt der GmbH beisteuern würden. Sollte das Insolvenzverfahren wider Erwarten mangels Masse doch nicht eröffnet werden können, wäre dies das Ende des Profieishockeys in Garmisch.

Um diesem Eventualfall vorzubeugen, gilt derzeit die ganze Unterstützung der ehemaligen 1b-Mannschaft, die inzwischen zur Ersten mutiert ist. Mit Hilfe des Trainers Peter Gailer und einiger Spieler des Zweitligateams hofft man, doch noch die Aufstiegsrunde zur Bayernliga erreichen zu können. Sollte nicht einmal diese höchste bayerische Spielklasse geschafft werden, dann droht laut Peppi Heiß die Abwanderung der hoffnungsvollen Nachwuchsspieler zu anderen Clubs.

So herrscht also in Garmisch weitgehend Einigkeit, dass der SC Riessersee in einer konzertierten Aktion durchaus gerettet werden kann. Minimalziel für die nächste Saison ist das Erreichen der Bayernliga, allerdings scheint ein Start in der Oberliga durchaus möglich. Der geplante Etat von 500000,- Euro wäre in Garmisch bestimmt finanzierbar. Wichtig ist, dass endlich alle an einem Strang ziehen und die auch gestern wieder aufgetretenen Kleingeister und Bedenkenträger, die im Werdenfelser Land anscheinend besonders stark vertreten sind, endlich Ruhe geben und bei der Erhaltung des SCR mitarbeiten. (an)


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Hochverdienter 3:0-Erfolg gegen Krefeld
Eisbären Regensburg sichern sich zweiten Platz in der DEL2

​Mit einem 3:0 (1:0, 0:0, 2:0)-Erfolg gegen die Krefeld Pinguine können die Eisbären Regensburg nicht mehr vom zweiten Platz der DEL2 verdrängt werden. Die vor der S...

49. Spieltag der DEL2
Chernomaz führt Bad Nauheim zum Sieg im Playoff-Rennen – Wichtige Erfolge auch für Freiburg und Weißwasser

...

Vor dem Start des 49. und 50. Spieltag in der DEL2
Spannender Kampf um Playoff-Plätze in der DEL2 vor den letzten vier Spieltagen

In der DEL2 bleibt es vier Spieltage vor Ende der Hauptrunde im Kampf um die Playoff-Plätze spannend. Besonders im unteren Bereich der Tabelle geht es eng zu, und di...

EC Bad Nauheim setzt auf neuen Trainer Rich Chernomaz für die Wende in der DEL2
EC Bad Nauheim trennt sich von Trainer Harry Lange nach Niederlagenserie

Im Zuge einer sportlichen Krise trennt sich der EC Bad Nauheim von Trainer Harry Lange und setzt auf Rich Chernomaz als neuen Impulsgeber....

Abschied einer Legende: Simon Danner beendet beeindruckende Karriere beim EHC Freiburg
EHC Freiburg-Kapitän Simon Danner beendet nach zwei Jahrzehnten seine Karriere

Simon Danner, Kapitän des EHC Freiburg, kündigt nach zwei Jahrzehnten im Profieishockey seinen Rücktritt an, blickt auf eine beeindruckende Karriere zurück und dankt...

Ein historisches Spiel in Retro-Trikots: Der VfL Bad Nauheim feiert sein 4000. Match im Geiste der Legenden von 1967/68
Rote Teufel feiern 4000. Spiel mit historischem Trikot: Hommage an die Helden von 1967

Am heutigen Dienstagabend bestreitet der VfL Bad Nauheim sein 4000. Spiel...

Erneut eine tolle Kulisse im Vogtland
Regensburg gewinnt letztes Match des Hockey Outdoor Triples

​Es war Sonntag, es war ein Nachmittag, beide Kontrahenten hatten fast drei Stunden Fahrzeit nach Klingenthal – trotzdem fanden 10.600 Fans den Weg in die Sparkasse ...

Zehn-Tore-Spektakel im Sachsenderby
Hockey Outdoor Triple vor 12400 Zuschauern eröffnet

Zum Auftakt des dreitägigen Hockey Outdoor Triple in der Vogtland Arena in Klingenthal setzten sich die Eispiraten Crimmitschau im DEL2-Duell gegen die Dresdner Eisl...

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 25.02.2024
Starbulls Rosenheim Rosenheim
3 : 2
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
5 : 2
Kassel Huskies Kassel
Bietigheim Steelers Bietigheim
1 : 6
EHC Freiburg Freiburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
1 : 2
Lausitzer Füchse Weißwasser
Eisbären Regensburg Regensburg
3 : 0
Krefeld Pinguine Krefeld
Dresdner Eislöwen Dresden
1 : 0
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Selber Wölfe Selb
4 : 7
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Freitag 01.03.2024
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Selber Wölfe Selb
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
EV Landshut Landshut
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Kassel Huskies Kassel
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter