Auch Tyler Gron bleibt bei den Kassel Huskies„Norddeutscher Kanadier“ verlängert

Tyler Gron bleibt bei den Kassel Huskies. (Foto: dpa/picture alliance)Tyler Gron bleibt bei den Kassel Huskies. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 28-jährige Kanadier mit deutschem Pass war im Januar im Rahmen eines Tauschgeschäfts mit Lukas Koziol von den Löwen Frankfurt nach Kassel gekommen und überzeugte in den Play-offs bei sechs Einsätzen mit vier Toren. Auch bei seinen früheren Stationen in verschiedenen nordamerikanischen Ligen, bei Milano Rossoblu in der italienischen Liga, dem dänischen Erstligisten Esbjerg Energy sowie den DEL2-Klubs Ravensburg Towerstars, Heilbronner Falken und Löwen Frankfurt glänzte Gron immer wieder mit seiner Effektivität beim Torschuss. Herausragend war die Bilanz des Stürmers in der Saison 2016/17, in der er für die Heilbronner Falken in 42 Spielen die gleiche Anzahl Scorerpunkte sammelte.

Huskies-Geschäftsführer Joe Gibbs betont jedoch, dass Gron, der Torjäger, auch seine Aufgaben bei der Defensivarbeit nicht vernachlässigt. Und Gibbs sagt auch: „Wir sind auch davon begeistert, wie er außerhalb der Eisfläche mit seinen Mitspielern umgeht.“

Und was sagt der weiterverpflichtete Huskies-Stürmer selbst? Mit den Huskies habe ich die Möglichkeit, eine Meisterschaft zu gewinnen. Zudem ist jedes Spiel vor diesen großartigen Fans ein spezielles Erlebnis.“ Und dann erzählt Tyler Gron noch, warum er auch einen deutschen Pass besitzt. „Mein Großvater, der Vater meines Vaters, kommt aus Norddeutschland.“

Torhüter verlängert
Felix Bick bleibt beim EC Bad Nauheim

​Die Roten Teufel können eine wichtige Personalentscheidung vermelden: Felix Bick hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. Der 28 Jahre alte Torwart ist ei...

Nächster Schritt in der Personalplanung
Max Forster verlängert beim EV Landshut

Der EV Landshut hat dem Personalpuzzle für die kommende DEL2-Saison ein weiteres, wesentliches Stück hinzugefügt. Stürmer Max Forster hat seinen Vertrag bei den Rot-...

Stürmer kommt vom EC Bad Nauheim
Bayreuth Tigers verpflichten Cason Hohmann

​Vom DEL2-Konkurrenten EC Bad Nauheim wechselt Cason Hohmann zu den Bayreuth Tigers. ...

Zehn Jahre bei den Roten Teufeln
EC Bad Nauheim: Daniel Ketter beendet Laufbahn als Rekordspieler

​Der Spieler mit der Rückennummer 6 beendet nach zehn Jahren im Trikot des EC Bad Nauheim seine Laufbahn und hinterlässt in jeder Hinsicht tiefe Spuren. Daniel Kette...

Clubs verständigen sich auf intensive Teststrategie
DEL2-Play-offs starten am 22. April

​Die Planungen für die Play-offs stehen: Die Deutsche Eishockey Liga 2 startet zwei Tage später als vorgesehen sowie mit einer Aufteilung der Viertelfinal-Begegnunge...

Zwei Spieler haben schon verlängert
Petri Kujala bleibt Trainer der Bayreuth Tigers

​Für die Bayreuth Tigers laufen die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit bereits auf vollen Touren. Nach den ersten Vertragsverlängerungen mit Ivan Kolozvary und Da...

Personalplanungen schreiten weiter voran - Elf Spieler verlassen den EVL
Lukas Mühlbauer bleibt beim EV Landshut

Der EV Landshut setzt auch weiterhin auf seinen eigenen Nachwuchs! Der gebürtige Landshuter Lukas Mühlbauer hält seinem Heimatverein weiterhin die Treue und hat sein...

Der Kapitän bleibt in der Wertachstadt
Tyler Spurgeon verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Nach Trainer Rob Pallin konnte der ESV Kaufbeuren mit der Vertragsverlängerung von Tyler Spurgeon eine weitere wichtige Personalie vorzeitig unter Dach und Fach bri...

Team begibt sich in angeordnete Quarantäne
Bestätigter Corona-Fall bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Mannschaft der Eispiraten Crimmitschau unterzog sich nach einem Verdachtsfall am Donnerstag einem PCR-Test, wobei auch ein positiver Fall bestätigt wurde. Die g...