Arturs Kruminsch und Marc Schmidpeter neu in RavensburgTorhüter Jimmy Hertel verlängert

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der im lettischen Riga geborene Arturs Kruminsch ist in der deutschen Eishockeyszene freilich bestens bekannt. Vom DNL-Team der Kölner Haie und die Jungadler Mannheim machte der 1,84 Meter große Mittelstürmer seinen Weg, der Einstieg in den Seniorenbereich der zweiten Liga erfolgte einst über die Moskitos Essen. Es folgten weitere Stationen in Dresden, Weißwasser, Bietigheim und Landshut. Zur Saison 2013/14 kehrte Arturs Kruminsch zurück nach Dresden, wo er alsbald zum Führungsspieler avancierte und in 242 Spielen für die Eislöwen 181 Scorerpunkte sammelte.  In der abgelaufenen Saison war er zweitbester Scorer seines Teams. Towerstars Trainer Jiri Ehrenberger, der ihn aus seiner Zeit als Landshuter Trainer kennt, ist von den Qualitäten überzeugt. „Er hat als Sportler eine absolut professionelle Einstellung und Ehrgeiz, immer alles perfekt zu machen“, sagt der Coach und ergänzt: „Als deutscher Mittelstürmer ist er für jedes Team eine absolute Bereicherung.“

Mit dem 22-jährigen Außenstürmer Marc Schmidpeter haben die Towerstars ein Talent nach Oberschwaben geholt, das Trainer Jiri Ehrenberger aus seiner Position als Sportdirektor des DEL-Clubs Ingolstadt bestens bekannt ist. Drei Jahre stand der gebürtige Fürstenfeldbrucker dort unter Vertrag und sammelte jeweils mit Förderlizenzen ausgestattet in Landshut und Kaufbeuren auch Spielpraxis in der DEL2. In der letzten Saison hatte der 16-fache Juniorennationalspieler außerordentliches Pech, als er sich schon in der Vorbereitung schwer verletzte. „Für Marc ist der Wechsel nach Ravensburg ein Re-Start. Natürlich müssen und wollen wir ihm auch Geduld entgegenbringen“, betont Trainer Jiri Ehrenberger. „Marc hat das Zeugs dazu, sich über die DEL2 auch wieder für höhere Aufgaben zu empfehlen.“

Während sowohl in der Offensive wie auch Abwehr noch weitere Positionen zu besetzen sind, wurde zwischen den Pfosten jetzt für Klarheit gesorgt. Durch die Vertragsverlängerung von Jimmy Hertel wird dasselbe Duo das Tor hüten, wie in der vergangenen Saison. Bei seinen vier Einsätzen über die volle Spieldistanz konnte der gebürtige Memminger seinem Team  drei Mal zum Sieg verhelfen und wartete sowohl beim Gegentorschnitt von 2,6 als auch bei der 91,6 prozentigen Save-Quote mit soliden Statistikwerten auf. „Ich fühle mich sehr wohl hier in Ravensburg und freue mich sehr auf ein weiteres Jahr bei den Towerstars“, sagt Hertel und ergänzt. „Natürlich hoffe ich auf eine erfolgreiche Saison für mein Team, ich werde mein Bestes geben.“

Nach dem Pflichtspiel-Debüt bei den Kassel Huskies
Interview mit Mario Scalzo: „Eishockey liegt bei uns in der Familie“

In der vergangenen Woche bekam er die deutsche Staatsbürgerschaft und feierte am Wochenende mit zwei Siegen auch gleich ein gelungenes Pflichtspiel-Debüt bei den Kas...

Garret Pruden ebenfalls nicht mehr im Kader der Joker
ESVK trennt sich von Mike Mieszkowski

Mike Mieszkowski wird in Zukunft nicht mehr für den ESVK auflaufen. Der Angreifer kam erst in dieser Saison von den Nürnberg Ice Tigers...

Verteidiger-Talent kommt aus der DEL
Garret Pruden verstärkt per Förderlizenz den EHC Freiburg

Mit dem 20-jährigen Garret Pruden stößt ein neuer Verteidiger zu den Wölfen. Der gebürtige Nauheimer durchlief sämtliche Nachwuchsstationen der Roten Teufel, bevor e...

Junger Stürmer kommt von den Ravensburg Towerstars
Calvin Pokorny wechselt zum ESV Kaufbeuren

​Der ESV Kaufbeuren hat mit Calvin Pokorny einen jungen Spieler vom DEL2-Konkurrenten Ravensburg Towerstars unter Vertrag genommen. ...

Französischer Nationalspieler war zuletzt in der Slowakei aktiv
Steelers statten Guillaume Leclerc mit einem Tryout-Vertrag aus

Früher als geplant reagieren die Steelers und statten als vierten Kontingentspieler den 23-jährigen Guillaume Leclerc mit einem Tryout-Vertrag über vier Spiele aus....

Eispiraten müssen rund sechs Wochen auf US-Boy verzichten
Alex Wideman fällt verletzt aus

Schlechte Nachrichten für die Eispiraten Crimmitschau und Alex Wideman....

Außenstürmer hat bereits schon neuen Verein gefunden
Tim Richter verlässt die Bayreuth Tigers

Tim Richter und die Bayreuth Tigers haben sich in der Woche darauf verständigt, den Vertrag des 30-jährigen Stürmers, der bis zum Saisonen Gültigkeit besaß, in beide...

EC Bad Nauheim reagiert erneut auf Ausfälle
Mittelstürmer Jared Gomes verstärkt die Roten Teufel

​Nachdem die Roten Teufel Bad Nauheim am Montag mit Jack Combs den dezimierten Kader verstärkt haben, stößt als weitere Unterstützung der 31-jährige Kanadier Jared G...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 13.12.2019
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EV Landshut Landshut
Samstag 14.12.2019
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2