Andrijewski operiert - Dan Del Monte gesperrt?

Freiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in HannoverFreiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in Hannover
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ohne seinen Stürmerstar Alexander Andrijewski musste der EHC am Freitag sein Auswärtsspiel in Duisburg bestreiten. Dem weissrussischen Sturmtank musste Anfang der Woche bei einer Notoperation ein Abszess am Kehlkopf entfernt werden. Andrijewski wird den Wölfen mindestens noch am Sonntag beim Heimspiel gegen Bremerhaven fehlen. Ebenfalls zum Zuschauen gezwungen sein könnte Flügelstürmer Dan Del Monte, der gestern in Duisburg wegen Reklamierens eine 10-Minuten-Disziplinarstrafe kassiert hat. Der EHC versucht derzeit beim DEB zu klären, ob es sich um Del Montes dritte Disziplinarstrafe gehandelt hat. Dies ist deshalb unklar, weil die Zusatzmeldung zum Spielbericht in Bad Tölz, wo Del Monte mit zwei großen Strafen vorzeitig vom Eis musste, missverständlich formuliert wurde.