Andrej Kaufmann verstärkt den Sturm der Steelers

Steelers im Aufwind!?Steelers im Aufwind!?
Lesedauer: ca. 1 Minute

Weiterhin Fortschritte machen die Verantwortlichen der Steelers beim Komplettieren ihres Kaders für die Saison 2008/09. Von den Ravensburg Tower Stars wechselt Andrej Kaufmann nach Bietigheim. Der am 07. Juli 1975 geborene Außenstürmer erzielte in der vergangenen Spielzeit in 51 Partien 18 Treffer und legte für 24 weitere Tore auf. Damit war der in Kasachstan geborene Stürmer erfolgreichster Scorer seines Teams mit einem deutschen Pass.

Nachdem er in der Saison 98/99 für die Black Dragons aus Erfurt seine erste Station im deutschen Eishockey erfolgreich absolvierte, ging er für zwei Jahre zum EV Füssen. Nach 150 Punkten in den beiden Jahren wechselte er nach Landshut und wurde dort mit 72 Punkten Topscorer (35 Tore) vor seinem jetzigen Trainer Christian Brittig. Danach waren die Heilbronner Falken die nächste Station. 48 Zähler konnten sich auch hier sehen lassen und die Grizzly Adams aus Wolfsburg hatten den 1,84 Meter großen und 85kg schweren Stürmer auf dem Einkaufzettel für die Mission Aufstieg in die Deutsche Eishockey Liga. Die Rechnung der Niedersachsen ging auf und der Fan der Gruppe Rammstein spielte daraufhin eine Spielzeit in der höchsten deutschen Liga. Zehn Scorerpunkte standen am Saisonende zu Buche.

Nun ging es wieder zurück in die 2. Bundesliga und die Dresdner Eislöwen sicherte sich die Dienste Stürmers, der sowohl als Außenstürmer und auch als Center eingesetzt werden kann. Mit Greg Schmidt, der nun ebenfalls im Ellental auf Torejagd geht bildete er ein kongeniales Duo und kam zu 27 Toren und 24 Assists. Es folgte der erneuten Anlauf des EHC Wolfsburg in die Beletage des deutschen Eishockeys. Am Ende der Saison freute sich der torgefährliche Stürmer über 37 Scorerpunkte und die Niedersachsen über den erneuten Aufstieg in die DEL.

Der Vater zweier Töchter blieb allerdings in der 2. Bundesliga und heuerte in Ravensburg an und verhalf den Schwaben mit 45 Punkten zum Klassenerhalt. „Wir freuen uns mit Andrej Kaufmann einen erfahrenen Zweitligastürmer verpflichtet zu haben. Er kennt die 2. Bundesliga aus dem Effeff, ist technisch erstklassig und verleiht unserem Kader die nötige Tiefe“, so Sportdirektor Michael Komma über den Neuzugang, der mit seiner Familie nach Bietigheim wechselt.

33-jähriger Center kommt aus Freiburg und unterschreibt für zwei Jahre
Andreé Hult stürmt künftig für den EV Landshut

Dieser Transfer gibt der EVL-Offensive noch mehr Schweden-Power! DEL2-Vertreter EV Landshut hat seine Personalplanungen in Bezug auf die Besetzung der Kontingentstel...

Vorschau & Quotenboost für Spiel 2
DEL2-Finale: Bietigheim Steelers - Kassel Huskies

Am Sonntag (17:00 Uhr) empfangen die Bietigheim Steelers die Kassel Huskies zu Spiel 2 der DEL2-Finalserie. Wie ihr euch für das Spiel einen exklusiven Quotenboost s...

Lange in Weißwasser tätig
Robert Hoffmann ist neuer Cheftrainer der Wölfe

​Mit dem 44-jährigen Robert Hoffmann kann der EHC Freiburg den Nachfolger von Peter Russell als Cheftrainer präsentieren. ...

Bietigheimer Anschlusstreffer kommt zu spät
Erstes DEL2-Finalspiel geht an die Kassel Huskies

​Im ersten Finalspiel der DEL2-Saison 2020/21 trafen am Freitagabend die Aufstiegsaspiranten Kassel Huskies und Bietigheim Steelers aufeinander. Der Weg der Teams in...

Dritte Saison
Kevin Gaudet bleibt Trainer der Tölzer Löwen

​Auch in der kommenden Saison steht Kevin Gaudet als Cheftrainer bei den Tölzer Löwen an der Bande. Der 57-jährige Kanadier geht damit im Herbst in seine dritte Sais...

Rückkehrer aus Schwenningen
Christopher Fischer verstärkt die Heilbronner Abwehr

​Mit Christopher Fischer geben die Heilbronner Falken den ersten Neuzugang für die kommende DEL2-Spielzeit 2021/2022 bekannt. Der 33-jährige Verteidiger unterschrieb...

Der Verteidiger weiterhin für die Wölfe auf dem Eis
Patrick Kurz bleibt beim EHC Freiburg

​Patrick Kurz wird auch in der kommenden Saison für den EHC Freiburg in der DEL2 spielen. ...

Nächster Neuzugang
Philipp Wachter kommt vom SC Riessersee zum EC Bad Nauheim

​Von der Zugspitze in die Wetterau, vom SC Riessersee zum EC Bad Nauheim: Philipp Wachter wird ein Roter Teufel. Der 25 Jahre alte Verteidiger verstärkt ab der komme...

Bester Scorer der Joker bleibt
John Lammers verlängert seinen Vertrag beim ESV Kaufbeuren

​Eine weitere richtungsweisende Personalie ist beim ESV Kaufbeuren nun unter Dach und Fach. ESVK-Topscorer John Lammers bleibt, wie sein kongenialer Sturmpartner Tyl...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Sonntag 16.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
1 : 4
Kassel Huskies Kassel
Dienstag 18.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Donnerstag 20.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Samstag 22.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2