Andreas Renz wird als Spieler verabschiedetSchwenninger Wild Wings

Andreas Renz wird als Spieler verabschiedetAndreas Renz wird als Spieler verabschiedet
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im Sommer beendete der Verteidiger seine aktive Karriere. Sein erstes Spiel in der höchsten deutschen Eishockeyliga bestritt Renz für seinen Heimatklub Schwenningen, bevor er 2001 zu den Kölner Haien wechselte. Dort wurde er Deutscher Meister und DEL-Rekorspieler. Insgesamt bestritt Renz 892 Spiele in der Deutschen Eishockey Liga. Erst im vergangenen Jahr musste er seinen Titel als DEL-Rekordspieler an seinen ehemaligen Kollegen aus gemeinsamen Kölner Zeiten Mirko Lüdemann abgeben. Auch in der Nationalmannschaft war der Abwehrspieler mit acht Weltmeisterschaften in Folge und zwei Teilnahmen an Olympischen Spielen. Ein echter Dauerbrenner.

Zur Saison 2010/11 wechselte er zurück an den Neckarursprung. Aufgrund dieser beeindruckenden Karriere werden die Schwenninger Wild Wings am Freitag Andreas Renz vor dem Eröffnungsbully gegen Bremerhaven offiziell auf dem Eis als Spieler verabschieden. Zu diesem Anlass hat Andreas Renz einige Weggefährten eingeladen, so haben unter anderem Ex-Bundestrainer Hans Zach und der ehemaliger Trainer der Wild Wings, Bob Burns ihr Kommen zugesagt.

Seine Rückennummer 31 wird künftig nicht mehr vergeben.

Junges Stürmertalent
Bayreuth Tigers holen Tobias Meier aus Rosenheim

​Von den Starbulls Rosenheim wechselt mit Tobias Meier ein 21-jähriger Stürmer, der zuletzt mit 40 Punkten (21 Treffer) in 33 Spielen und acht Punkten in den Play-of...

Achtes Jahr in Kassel
Marco Müller bleibt bei den Kassel Huskies

Der Spieler mit den achtmeisten Spielen der Kasseler Eishockeygeschichte bleibt ein Husky. Marco Müller und die Kassel Huskies gehen in die achte gemeinsame Saison....

Förderlizenz für Nick Jordan Vieregge
Dresdner Eislöwen und Black Dragons Erfurt kooperieren

​Die Dresdner Eislöwen werden in der neuen Saison mit den TecArt Black Dragons Erfurt kooperieren. Damit haben die Blau-Weißen neben der Düsseldorfer EG aus der DEL ...

College-Champion für die Löwen
Cam Spiro wechselt aus Freiburg zu den Tölzer Löwen

​Die nächste Ausländerposition ist besetzt: Mit dem US-Amerikaner Cam Spiro stößt ein Stürmer von den Wölfen aus Freiburg zu den Tölzer Löwen. Der 29-Jährige untersc...

Neuer Spieler, bekannter Name
Mark Shevyrin kommt zum EC Bad Nauheim

​Shevyrin, der Name hat in Bad Nauheim einen guten Klang. Denis Shevyrin stand in der Saison 2018/19 im Team der Roten Teufel. Ein hervorragender Verteidiger, der al...

Neuzugang aus Crimmitschau
Timo Gams verstärkt die Kassel Huskies

​Mit 22 Jahren zählt er zu den größten Talenten der DEL2 und spielt kommende Saison in Nordhessen: Timo Gams ist neu bei den Kassel Huskies. ...

Deutsch-Amerikaner kommt per Leihe aus Bremerhaven
Gregory Kreutzer wechselt zu den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau erhalten erneut Verstärkung von den Fischtown Pinguins. Mit Gregory Kreutzer kommt ein junger und ambitionierter Verteidiger von den She...

Verteidiger kommt aus Bad Tölz
Heilbronn: Kenney Morrison besetzt dritte Kontingentstelle

​Die Heilbronner Falken dürfen Verteidiger Kenney Morrison in der kommenden DEL2-Saison 2021/2022 in der Käthchenstadt begrüßen. Der gebürtige Kanadier wechselt inne...

Löwen holen ECHL-Goalie des Jahres
Torhüter-Trio komplett: Jake Hildebrand kommt nach Frankfurt

​Die Löwen Frankfurt haben Jake Hildebrand unter Vertrag genommen. Der Torhüter spielte zuletzt in der ECHL. ...