André Lakos kommt aus Znojmo nach Bad TölzAuch Manuel Edfelder neu bei den Löwen

André Lakos (links), hier im Trikot der Kölner Haie, spielt nun für die Tölzer Löwen. (Foto: dpa/picture alliance)André Lakos (links), hier im Trikot der Kölner Haie, spielt nun für die Tölzer Löwen. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

’Wir sind sehr stolz, dass es uns gelungen ist, so einen Top-Mann nach Bad Tölz zu lotsen. Ein Verteidiger mit seiner Erfahrung und seiner Präsenz auf dem Eis wird unserer Mannschaft extrem weiterhelfen“, sagt Löwen-Geschäftsführer Christian Donbeck. Der 2,01 Meter große und 108 Kilogramm schwere Verteidiger war unter anderem Teil des Kaders der Österreicher bei der A-Weltmeisterschaft 1999 in Norwegen und den Olympischen Spielen 2002 in Salt Lake City (USA) . Auch in Nordamerika war der heute 37-Jährige aktiv, zunächst in der Ontario Hockey League (OHL). Im Rahmen des NHL Entry Drafts 1999 wurde er von den New Jersey Devils ausgewählt. Es folgten Stationen in der American Hockey League (AHL). Zu seinen größten Erfolgen zählen der Gewinn der Österreichischen Meisterschaft in den Jahren 2007, 2010 und 2011 mit dem EC Red Bull Salzburg. In der kommenden Saison wird er nun für die Tölzer Löwen auf dem Eis stehen.

Und noch ein Neuzugang bei den Tölzer Löwen: Manuel Edfelder hat einen Vertrag beim Aufsteiger unterschrieben.

Der 21-Jährige spielte in der vergangenen Saison bei den Starbulls Rosenheim in der DEL2. Dabei kam er in 60 Spielen (Hauptrunde und Relegation) auf 28 Punkte. Eigentlich hatte der schnelle Stürmer bereits die Chance auf ein Engagement in der DEL — aus privaten Gründen entschied er sich aber, in seiner oberbayerischen Heimat zu bleiben.

Löwen-Trainer Rick Boehm ist überzeugt, einen sehr guten Spieler ins Team zu bekommen. ’Ich kenne ihn bereits aus der U18-Nationalmannschaft. Auch da hat er sich schon sehr positiv präsentiert.“ Inzwischen habe er sich nach über zwei Jahren DEL2 weiterentwickelt. Auch vom Typ her passe er perfekt zum Team. ’Er ist genau das, was wir brauchen, ich bin sehr froh, ihn dabei zu haben.“ Der gebürtige Berchtesgadener ’ist die perfekte Lösung für uns, und wir sind die perfekte Lösung für ihn“, ist sich Boehm sicher. Auch könne er als positives Beispiel herhalten: Der Stürmer schaffte in Rosenheim den Sprung aus der DNL in die DEL2 — die Tölzer Nachwuchstalente sollen es ihm gleich tun.

’Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe in Bad Tölz“, sagt Edfelder. ’Ich werde alles geben, dass wir als Mannschaft eine erfolgreiche Saison bestreiten werden.“ In den vergangenen Tagen nahm er bereits am freiwilligen Training teil, ab Montag wird er fest zum Team stoßen.

Zwei Spieler haben schon verlängert
Petri Kujala bleibt Trainer der Bayreuth Tigers

​Für die Bayreuth Tigers laufen die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit bereits auf vollen Touren. Nach den ersten Vertragsverlängerungen mit Ivan Kolozvary und Da...

Personalplanungen schreiten weiter voran - Elf Spieler verlassen den EVL
Lukas Mühlbauer bleibt beim EV Landshut

Der EV Landshut setzt auch weiterhin auf seinen eigenen Nachwuchs! Der gebürtige Landshuter Lukas Mühlbauer hält seinem Heimatverein weiterhin die Treue und hat sein...

Der Kapitän bleibt in der Wertachstadt
Tyler Spurgeon verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Nach Trainer Rob Pallin konnte der ESV Kaufbeuren mit der Vertragsverlängerung von Tyler Spurgeon eine weitere wichtige Personalie vorzeitig unter Dach und Fach bri...

Team begibt sich in angeordnete Quarantäne
Bestätigter Corona-Fall bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Mannschaft der Eispiraten Crimmitschau unterzog sich nach einem Verdachtsfall am Donnerstag einem PCR-Test, wobei auch ein positiver Fall bestätigt wurde. Die g...

Kanadier verlängert seinen Vertrag bis 2022 und folgt seinem Landsmann Marcus Power
Topscorer Zach O´Brien geht weiter für den EVL auf Torejagd

Einer der besten Spieler der abgelaufenen DEL2-Hauptrunde trägt auch in der kommenden Saison das Trikot des EV Landshut! Zach O´Brien, der clever fit-Topscorer des E...

Für die Abschlusstabelle findet Quotientenregelung Anwendung
DEL2-Hauptrunde mit sofortiger Wirkung beendet

​Die Gesellschafter der Deutschen Eishockey-Liga 2 haben sich mittels einstimmigen Beschluss darauf verständigt, die aktuelle Hauptrunde mit Wirkung zum 8. April zu ...

Deutsch-Kanadier kommt aus Ravensburg und unterschreibt bis 2023
Olafr Schmidt wechselt zum EV Landshut

Der EV Landshut stellt sich für die DEL2-Saison 2021/22 auf der Torhüterposition neu auf und hat Olafr Schmidt von den Ravensburg Towerstars verpflichtet. Der 25-jäh...

Bürgschaft für DEL wird hinterlegt
Matthias Roos wird neuer Sportdirektor der Dresdner Eislöwen

​Die DEL2-Saison 2020/21 steht für die Dresdner Eislöwen vor dem Abschluss. Klar ist, die Play-offs werden in dieser Spielzeit verpasst. Ein Umbruch im Kader ist die...

Wichtige Zähler im Kampf um die Play-offs
Ravensburg Towerstars siegen in Kaufbeuren

Während der ESV Kaufbeuren durch den Sieg über die Lausitzer Füchse am vergangenen Freitag schon sicher für die Play-offs in der DEL2 platziert waren, so befanden si...